Francois Ducher , Henri de Turenne Die Elsässer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Elsässer“ von Francois Ducher

Dreimal innerhalb von 75 Jahren ging über das Elsaß der Krieg hinweg, viermal wechselten die Menschen die Staatsbürgerschaft. Brüder zogen gegeneinander in den Krieg. Frauen opferten sich auf: die Tragödie einer zwischen zwei Nationen zerissenen Familie.

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Elsässer" von Francois Ducher

    Die Elsässer
    Jens65

    Jens65

    15. July 2008 um 22:41

    Eine Geschichtsstunde der besonderen Art - eine dramatische Familiensaga angesiedelt im Elsass der Jahre 1870 - 1953, in dessen Gebiet innerhalb von 75 Jahren die Menschen viermal die Staatsbürgerschaft wechselten. Brüder gegeneinander in den Krieg zogen und eine Familie zwischen zwei Nationen zerrissen wurde. Eine Mischung aus Fakten und Emotionen erzählt aus der Sicht der Einwohner einer kleinen Stadt . Ein tragisches Kapitel deutsch- französischer Geschichte, die dem Leser trotzdem zeigt , dass ein Elsaß jenseits von Krieg auch eine Heimat ist.

    Mehr