Francois Emmanuel Der melancholische Mörder

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der melancholische Mörder“ von Francois Emmanuel

"Menschen umzubringen, ist nie meine große Stärke gewesen. Hass liegt mir nicht, und wenn ich Blut sehe, wird mir schwindlig." Wider Neigung und Natur sieht sich der Büroangestellte Leonard Gründ mit einem Mordauftrag betraut. Unauffälligkeit und Diskretion, das ist ihm klar, helfen hier nicht weiter, und um den Auftrag einfach abzulehnen, ist es zu spät. Aber richtig vertrackt wird die Sache erst, als Leonard feststellen muss, dass der Mann, den er aus dem Weg schaffen soll, Bescheid weiß - und sich ebenso wenig wie sein potenzieller Killer erklären kann, warum er sterben soll. Francois Emmanuel bringt alle Gattungsgrenzen ins Wanken, um uns einen philosophischen Krimi voll Hintersinn und sanftem Witz zu erzählen, der die Frage nach dem Wert des Menschen auf eine ganz eigene Weise beantwortet.

Stöbern in Krimi & Thriller

Schockfrost

Genial und hyperspannend! Macht Lust auf mehr.

stzemp

Ich soll nicht lügen

Sehr packend, man rätselt bis zum Ende, wer nun die Wahrheit sagt und wer lügt. Jedoch mir ein bisschen zu verworren.

Steffinitiv

Der Totensucher

Spannend ohne Längen mit sympathischen Protagonisten. Für meinen Geschmack etwas zu actionbeladen, dennoch klare Leseempfehlung

antonmaria

Kalter Schnitt

Durchweg spannend!

Kathleen1974

Spectrum

Ungewöhnliche Charaktere, vielschichtige Handlung, spannend bis zum Schluss - mir hat es sehr gut gefallen.

miah

Death Call - Er bringt den Tod

Mega Spannend

mullemaus76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen