Franjo Terhart Die Wächter des Heiligen Gral

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wächter des Heiligen Gral“ von Franjo Terhart

Anfang des 14. Jahrhunderts: Der Orden der Ritter mit dem auffälligen roten Tatzenkreuz aud den langen weißen Mänteln findet ein überraschendes, mysteriöses Ende. Bis heute bleiben die Gründe dafür im Dunkeln. Offenbar tradierte der von vielen Mythen und Legenden umgebene Templerorden in seinem Innern eine geheime Lehre, die für König und Papst mehr als ketzerisch gewesen sein muss. In jahrelanger intensiver Forschung hat Franjo Terhart die verschlüsselten Botschaften der Templer auf Kirchen- und Kerkermauern sowie an geheimnisvollen Orten und Plätzen gesammelt. Jetzt versucht er eine umfassende Deutung des verborgenen geistigen Erbes. Das gesamte arkanische Wissen der Tempelritter in einem Band!

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen