Frank Abagnale , Stan Redding Catch Me If You can

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(13)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Catch Me If You can“ von Frank Abagnale

Das Buch sind die Memoiren von Frank Abagnale, der in den sechziger Jahren das FBI mit einer Vielzahl von Identitäten derart narrte, dass er als jüngster Mann auf der Liste der zehn meistgesuchten Verbrecher gesetzt wurde. Er gab sich als Pilot aus, als Chefarzt, Anwalt, Professor, tauschte über 2,5 Millionen Dollar in falschen Schecks ein und erwies sich als Ausbruchskönig. In dieser Zeit lebte er ein Jetset-Leben, bevor er 1966 vom FBI endgültig verhaftet wurde. Heute arbeitet er als führender Berater des FBI in Sachen Wirtschaftskriminalität. Dieses Buch enthält die sehr amüsante und unterhaltsame Darstellung seiner Zeit als Betrüger, bei der man aus dem Staunen kaum herauskommt. Das Buch erschien 1980 in den USA und war dort ein Bestseller.

great Story - amazing written

— dieFlo
dieFlo

Wenn man bedenkt, dass das alles wirklich passiert ist, kommt man aus dem Staunen nicht raus. Bedenkt man das nicht, ist es etwas langatmig.

— LimitLess
LimitLess

Stöbern in Romane

Heimkehren

Sehr lesenswert. „Heimkehren“ schildert mit verknappter Epik die Deportationen versklavter Afrikaner nach Amerika.

jamal_tuschick

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Catch Me If You can" von Frank Abagnale

    Catch Me If You can
    Fleur91

    Fleur91

    16. July 2012 um 09:21

    Da der Inhalt bekannt sein dürfte, schreibe ich nur meine Bewertung. Das Buch hat mir unterm Strich ganz gut gefallen. Es macht Spaß Frank Abagnale durch die USA zu folgen und zu lesen, wie er die Polizei an der Nase herumführt. Was nicht so toll ist sind die Längen, die das Buch zur Genüge vorzuweisen hat. Während des Lesen habe ich mich auch öfter gefragt ob das was dieser Junge macht überhaupt möglich ist... aber anscheinend ja schon.

    Mehr
  • Rezension zu "Catch Me If You can" von Frank Abagnale

    Catch Me If You can
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. November 2008 um 17:18

    Ich hab das Buch gekauft nachdem ich den Film gesehen habe. Beides toll gemacht

  • Rezension zu "Catch Me If You can" von Frank Abagnale

    Catch Me If You can
    th80

    th80

    26. August 2008 um 22:48

    Eigentlich 3,5 Sterne wert. Für 4 Sterne habe ich mich stellenweise zu sehr gelangweilt. Abagnale wiederholt sich des öfteren.
    Sehr spannend und zugleich erschreckend sind seine Knastgeschichten aus Europa (der Film läßt es ahnen). Besonders toll waren die kleinen Anekdoten, für die im Drehbuch wohl kein Platz war (Schweden).

  • Rezension zu "Catch Me If You can" von Frank Abagnale

    Catch Me If You can
    Kitsune87

    Kitsune87

    30. July 2008 um 20:44

    Hab vorkurzem mal den Film gesehen. Fand ihn genauso witzig wie das Buch... sowas gibt es selten ;)

  • Rezension zu "Catch Me If You can" von Frank Abagnale

    Catch Me If You can
    mwill

    mwill

    27. September 2007 um 21:44

    Habe das Buch gekauft, weil der Film spannend u. gut gespielt war