Kanonendonner über der Adria

von Frank Adam 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Kanonendonner über der Adria
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Kanonendonner über der Adria"

Sir David Winters Erlebnisse bei der Befreiung der Inseln und Häfen in Dalmatien und Istrien Den Winter1812/13 in Russland überleben nur wenige Einheiten von Napoleons Großer Armee. Demoralisiert fliehen sie nach Mitteleuropa. Aber weite Teile Europas sind noch in Napoleons Hand, so auch die illyrischen Provinzen, die Napoleon aus Provinzen Österreichs, Venedigs und Ragusas zusammengestückelt hat. Sie liegen wie ein schmaler Korridor von Laibach bis Kotor an der Adriaküste. Fouché, jetzt Herzog von Otranto, soll sie für Napoleon verteidigen. Sir David Winter erhält Anfang 1813 das Kommando über ein Geschwader, das die Küstern Dalmatiens und Istriens von den Franzosen befreien soll. Bald beherrschen die britischen Schiffe die See. Sie erobern die Inseln, schneiden die Franzosen vom Nachschub ab und vertraben sie aus wichtigen Häfen. Es ist ein Kampf voller Gefahren, in dem David Winter verraten und gefangen wird. Aber als Österreich im August an Englands Seite in den Krieg eintritt, beendet der gemeinsame Siegeszug die französische Vormacht an der Adria.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404153466
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:510 Seiten
Verlag:Lübbe
Erscheinungsdatum:21.06.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks