Frank Argos Mayabrut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mayabrut“ von Frank Argos

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 312 Seiten Dem alternden Hobbyarchäologen Vidal Cara werden Aufnahmen von einer unbekannten Mayapyramide zugespielt. Ein Fake oder eine wissenschaftliche Sensation? Denn auf dem Plateau thront ein Einarmiger, der einem Astronauten ähnelt. Der Absender des Films, der Waffenhändler Sutin, bietet Cara die Leitung einer Expedition zum Fundort an. Der Archäologe willigt ein und fliegt mit weiteren Experten zur Pyramide. Im Inneren finden die Forscher eine grüne Kreatur. Es ist der Einarmige; etwas wächst auf ihm und giert nach Blut. Ein blutiger Handel beginnt und Cara erkennt das wahre Ziel der Expedition. Dieses Wesen, das angeblich weder altert noch erkrankt -, ist die letzte Hoffnung des todkranken Sutin. Das Unglaubliche gelingt; in einer unterirdischen Grabstätte wird eine Substanz entdeckt, die den Russen genesen lässt. Um den Stoff zu gewinnen, rauben von Sutin engagierte Söldner die Leichen. Doch nun startet eine grauenhafte Todesserie … bestebookfinder.com urteilt: FÜNF STERNE "Die Bewertung von vollen fünf Sternen können auch wir nur bestätigen und stimmen zu, dass mit diesem Buch ein Thriller vorliegt, der keinen Vergleich mit den ‘Großen’ dieses Genres scheuen muss. Eine absolute Kaufempfehlung auch von uns! Das Buch kostet in der KINDLE Version 2,99 € und ist damit ein Diamant unter den Büchern dieser Preisklasse. Viel Vergnügen mit diesem Highlight! MAYABRUT wurde von Lesern der Seite bestebookfinder.com in der Kategorie Action/ Abenteuer zum besten Buch im Monat Februar 2013 gewählt. Die Homepage des Autors: http://mayabrut-frank-argos.jimdo.com/

Stöbern in Krimi & Thriller

Der einsame Bote

Tommy Bergmanns lässt nicht locker

Jonas1704

Elsässer Verfehlungen

Gemütlicher Urlaubskrimi nicht nur für Elsass- und Flammkuchen-Fans.

hasirasi2

Woman in Cabin 10

Der Anfang ist etwas zäh und langstmig zum, Ende jedoch spannend und überraschend.

Finchen411

In tödlicher Stille

Für mich wohl der letzte Teil der Reihe, daher 3 Sterne

lenisvea

The Wife Between Us

Ganz nett zu lesen, aber sicher nichts Besonderes.

buechernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.