Frank Böckelmann Die Gelben, die Schwarzen, die Weißen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gelben, die Schwarzen, die Weißen“ von Frank Böckelmann

Böckelmanns empirisch gestützter Bericht gilt der wechselseitigen Wahrnehmung von Gelben, Schwarzen und Weißen zur Zeit der ersten Begegnungen, im 19. Jahrhundert und in der Gegenwart. Breiten Raum widmet er dem Fremdsein der Weißen in Asien und Afrika.§Gesichtsform und Hautfarbe, Gangart und Gestik, Blickverhalten und Mienenspiel gehören zum kulturellen Erbe der Kontinente. Sie sind nicht belanglos, nur weil die genetischen Unterschiede gering sind.§Im atemlosen Für und Wider der 'multikulturellen Gesellschaft' scheint es für wechselseitige Anziehung und Abstoßung kaum mehr Worte zu geben. 'Gegen Ausgrenzung' heißt die Parole. In Wirklichkeit ist Fremdheit heute anstößiger als je zuvor, denn wir streben einen spannungslosen Zustand an. Schon auf der bloßen Wahrnehmung äußerer Unterschiede lastet ein Generalverdacht. Westliche Medien, Werbung und Erziehung arbeiten daran, die Fremdheit auf Erden abzuschaffen. Doch - so Böckelmann - das wird ihnen nicht gelingen.§

Der Titel des Buches ist, allgemein gesehen, aussagekräftig genug. Doch handelt es sich um mehr - um Relationen zwischen den 'Farbigen'.

— Krimskram
Krimskram

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen