Frank Bajohr

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Holocaust

Bei diesen Partnern bestellen:

Erik Blumenfeld

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwischen Krupp und Kommune

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Holocaust als offenes Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Hamburg in der NS-Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Volksgemeinschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Massenmord und schlechtes Gewissen

Bei diesen Partnern bestellen:

"Unser Hotel ist judenfrei"

Bei diesen Partnern bestellen:

Bedrohung, Hoffnung, Skepsis

Bei diesen Partnern bestellen:

Rechtsradikalismus in Deutschland

Bei diesen Partnern bestellen:

Essens wilder Norden Segeroth

Bei diesen Partnern bestellen:

Essens wilder Norden. Segeroth

Bei diesen Partnern bestellen:

Zivilisation und Barbarei

Bei diesen Partnern bestellen:

Spuren des Widerstands

Bei diesen Partnern bestellen:

Hanseat und Grenzgänger

Bei diesen Partnern bestellen:

'Arisierung' in Hamburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Improvisierter Neubeginn

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Parvenüs und Profiteure" von Frank Bajohr

    Parvenüs und Profiteure

    Sokrates

    14. August 2011 um 10:40 Rezension zu "Parvenüs und Profiteure" von Frank Bajohr

    Das Buch gibt einen guten Überblick über ein brisantes Thema: äußerlich gebärdete sich das NS-Regime mit besonderer Rechtschaffenheit. So war erklärtes Ziel, die ‚Bonzenwirtschaft‘ der Weimarer Republik abschaffen zu wollen. Tatsächlich übertraf man jedoch die Weimarer Zustände haushoch und in perfider Art und Weise. Bajohr schafft ein erschreckendes Bild: nicht nur, dass sich die Nazis an dem von ihnen konfiszierten fremden – meist jüdischen – Eigentum nach Strich und Faden bedienten, nein, sie häuften überdies auf Staatskosten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Volksgemeinschaft" von Frank Bajohr

    Volksgemeinschaft

    Leela

    13. December 2009 um 19:38 Rezension zu "Volksgemeinschaft" von Frank Bajohr

    Bücher zum Nationalsozialismus gibt es ja einige und meistens ergehen sie sich darin, nur noch einmal das wiederzukäuen, was im Buch davor stand, nämlich, wie schlecht, schlimm und böse die Zeit des Nationalsozialismus doch gewesen sein. Gut, das alles weiß man schon. Dennoch scheint das Interesse am Nationalsozialismus nicht abzureißen, da hört man sich auch immer wieder gern dieselbe Litanei an. Auch ich muss aber zugeben: Ich gehöre leider zu den Leuten, die sich vom Übermaß an NS-Literatur, -Filmen usw. irgendwie gestört ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks