Frank Baumann-Habersack Mit neuer Autorität in Führung: Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit neuer Autorität in Führung: Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert“ von Frank Baumann-Habersack

Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert Gebundenes Buch Was ist das Geheimnis von Autorität - welche Form von Autorität benötigen Führungskräfte künftig? Diese Frage beantwortet Frank H. Baumann-Habersack fundiert, konkret, anschaulich, praxisbezogen. Dem Leser wird deutlich, was sich hinter dem Begriff "Neue Autorität" verbirgt und warum Chefs, die erfolgreich führen wollen, sie benötigen. Der Autor ermutigt, einen Paradigmenwechsel in der Art des Führens zu vollziehen. Autoritäres Machtgehabe war gestern. Heute bedarf es transparenter, selbstkontrollierter, beharrlicher und vernetzter Führung. Frank H. Baumann-Habersack beschreibt, was Entscheider tun können, um erfolgreich zu führen. Er skizziert die Möglichkeiten, wie der Wandel zu einer zeitgerechten Führungskultur gelingt. Führungskräfte lernen somit, ihre Wirksamkeit zu steigern - zum Wohle des Unternehmens, der Mitarbeiter und ihrer selbst. Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Arist von Schlippe, dem Mitbegründer des Konzepts "Neue Autorität" in Deutschland. "Der Vergleich der beiden Arten alter zu neuer Autorität in der Führung ist sehr klar und überzeugend dargestellt." Prof. Haim Omer, Begründer des Konzepts "Neue Autorität" "Ein lesenswertes, praxisbezogenes Buch, das einen guten Überblick bietet." "Wirtschaft und Weiterbildung", 3/2016

Ein gelungenes buch für führungskräfte und alle die es werden wollen

— milchkaffee

Ein großartiger Blick auf den Ist-Zustand der Arbeitswelt, ihre Gründe und den derzeitigen Umbruch mit vielen Denkanstößen.

— Buchgespenst

Neue Impulse für Führungsaufgaben gepaart mit guten Beispielen und Lösungsansätzen

— campino246

Stöbern in Sachbuch

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

Jane Austen - Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein Muss für bekennende "Janeites" und alle, die es werden wollen.

NeriFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesenswert

    Mit neuer Autorität in Führung: Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert

    milchkaffee

    01. November 2017 um 23:41

    Dieses Buch bietet sehr viel fundiertes Fachwissen, nach den neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Aber durch die vielen praktischen beispiele ist das Buch gut verständlich. Es gibt viele verschiedene Anregungen, vieles was einen zum Nachdenken über den eigenen Führungsstil veranlasst. Mir hat dieses Buch als Führungskraft geholfen. Einziger Kritikpunkt. Die Schriftgröße finde ich zu klein.

    • 4
  • Leserunde zu "Mit neuer Autorität in Führung: Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert" von Frank Baumann-Habersack

    Mit neuer Autorität in Führung: Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert

    FrankBauHa

    Liebe Buch- und Autoritätsinteressierte,vor ein paar Wochen ist bereits die 2. Auflage meines Buchs "Mit neuer Autorität in Führung" erschienen.Es ist eine überarbeitete und erweiterte Neuauflage, in der ich die hilfreichen Feedbacks aus der Leserunde zur 1. Auflage integriert habe (herzlichen Dank nochmals allen damaligen Mitwirkenden!) als auch erste Projekterfahrungen bei dem Wandel zu neuer Autorität in Unternehmen. Zusätzlich habe ich das Kapitel 5 komplett neu geschrieben und umfangreich erweitert, um das Thema: Organisationsstrukturen und deren Wechselwirkung mit Autorität. Welche Strukturen in Unternehmen befördern eine neue Haltung zu Führungsautorität, welche Strukturen verführen Führungskräfte doch wieder zu eher autoritärem Verhalten?Ich freue mich, auch diesmal 7 (signierte) Bücher für die Leserunde zu verlosen (Danke an SpringerGabler).Bitte schreibt mir, was für Euch Autorität und Führung miteinander zu tun haben und weshalb Ihr Lust hättet, an der Leserunde mitzuwirken.Alle Beitragenden kommen in den "Lostopf" - daraus ziehe ich die 7 GewinnerInnen.Beste GrüßeFrank (@FrankBauHa)

    Mehr
    • 113
  • Der neue Weg ins 21. Jahrhundert

    Mit neuer Autorität in Führung: Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert

    Buchgespenst

    16. September 2017 um 15:43

    Die Arbeitswelt steht vor einem neuen Umbruch und die ersten Ausläufer sind bereits zu spüren. Alte Muster bröckeln, neue Unternehmensführungen werden bereits umgesetzt und die neuen Generationen an Mitarbeitern bringen neue Erwartungen, neues Potential und neue Ideen mit. Doch wohin geht es denn nun? Frank H. Baumann-Habersack beginnt sein Lehrbuch konsequent mit der Basis aller Führungsstile – ihre Entwicklung aus der Industrialisierung im Kaiserreich bis zum „Neuanfang“ nach dem Zweiten Weltkrieg. Nur wer weiß, womit er arbeitet, weiß, wohin es gehen kann. Doch hier liegt kein Geschichtsbuch vor. Jedes Kapitel gibt dem Leser praktische Ratschläge an die Hand, mit denen er seine Haltung und seine Führungsqualitäten überdenken und verändern kann. Mit jeder Zeile macht er aber auch klar, dass es keine allumfassende, einzig richtige Führung gibt. Die Zeit, in der nach einem richtigen Muster die Führungsposition ausgefüllt werden kann ist vorbei. Die Komplexität der Unternehmensführung wird hier deutlich gemacht, aber auch, dass die Anforderungen zu bewältigen sind – wenn man sich der Herausforderung stellt. Viele Praxisbeispiele veranschaulichen mit Alltagssituationen wie Probleme entstehen, gelöst werden können oder auch zerstören. Jeder Leser findet die eine oder andere bekannte Szene wieder. Das Buch bietet einen innovativen Ansatz für ein konsequentes Umdenken. Gerade weil der Autor die ultimative Lösung verweigert, weist er einen allgemeintauglichen Weg. Nicht nur Führungskräfte finden hier praktische Tipps und neue Ansätze auch „normale“ Mitarbeiter können hier eine Menge lernen. Ohne sie wird es kein Umdenken und keine neue Unternehmenskultur geben. Dementsprechend eine klare Leseempfehlung für alle, die sich für Führungspositionen und den neuen Weg unserer Arbeitswelt interessieren. Geschichtliche Hintergründe, aktuelle Fakten und praktische Wegweiser machen es zu einem lesenswerten und realistischen Lehrbuch.

    Mehr
    • 2
  • Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert

    Mit neuer Autorität in Führung: Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert

    camilla1303

    16. September 2017 um 08:59

    Das Buch „Mit neuer Autorität in Führung“ von Frank H. Baumann-Habersack ist in 2. Auflage mit dem Untertitel „Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert“ 2017 in den Springer Fachmedien erschienen. Das Buch setzt sich mit dem Wandel von Autoritäten auseinander und zeigt auf, welche Form von Autorität Führungskräfte künftig benötigen. Das Buch ist jedoch keine Anleitung, wie man als Führungskraft zu neuer Autorität kommt, sondern vielmehr eine Einführung in das Konzept „Neue Autorität“.  Der Begriff „Neue Autorität“ wurde von Haim Omer erarbeitet und beruht auf sieben Elementen:  Präsenz, Selbstkontrolle, Vernetzung, Deeskalation, Wiedergutmachung, Transparenz und Beharrlichkeit. Dabei beschreibt er die „Neue Autorität“ konkret und anschaulich und gibt immer wieder Beispiele aus der Praxis, die das Gelesene vertiefen. Schnell konnte ich mir beim Lesen vorstellen, was mit transparenter, selbstkontrollierter, beharrlicher und vernetzter Führung gemeint ist. Jedoch konnte ich nicht immer herauslesen, welche konkreten Maßnahmen ich in meinem eigenen Berufsalltag umsetzen kann. Hier würde ich mir ein zusätzliches Arbeitsbuch als Ergänzung zum theoretischen Thema wünschen. Frank H. Baumann-Habersack vergleicht altes und neues Führen auch immer wieder Punkt für Punkt und hebt so die Unterschiede gut übersichtlich heraus. Anstatt einer richtigen Anleitung, zeigt er aber eher den Wandel des Führens im zeitlichen Verlauf und durch die Ansichten der unterschiedlichen Generationen auf. Im Buch wird es deutlich, dass der Paradigmenwechsel vor allem durch die junge Generation Y von Nöten ist, die sich nicht mehr an das patriarchische System anpassen wollen, sondern ihre Arbeitswelt selbst gestalten wollen. „Mit neuer Autorität in Führung“ ist ein theoretisches Werk zum Thema Führung in der „neuen“ Arbeitswelt, das anschaulich geschrieben ist. Frank H. Baumann-Habersack hebt dabei hervor, dass „Neue Autorität“ nicht das Wundermittel ist, sondern nur ein Teil zu einem großen Ganzen, weshalb er für mich sehr authentisch wirkt und ich dem Buch eine Leseempfehlung geben kann. Wer aber nach dem konkreten Konzept sucht, aus seinen Mitarbeitern lauter Mitarbeiter des Monats zu machen, wird von diesem Buch enttäuscht sein. Ich habe für mich ein paar wesentliche Punkte mitgenommen, an denen ich arbeiten werde. Und hoffe auf ein Miteinander in der Arbeitswelt und auf einen baldigen Paradigmenwechsel.

    Mehr
  • Neue Autorität im Überblick

    Mit neuer Autorität in Führung: Die Führungshaltung für das 21. Jahrhundert

    campino246

    04. September 2017 um 12:49

    Das Buch gibt einen Überblick über Neue Autorität. Aufgebaut in 6 Kapiteln geht es von der aktuellen Situation bei Führungsaufgaben zur Definition von Autorität hin zu Neuer Autorität in Aktion.Ich hatte mich vorher nicht mit dem Thema beschäftigt und somit war mir die Idee der Neuen Autorität neu. Zunächst beginnt das Buch mit Führungssituationen und einer geschichtlichen Einordnung der derzeitigen Autorität. So kann man einen guten Überblick bekommen. Selbst findet man Ansätze, die einem bekannt vorkommen. Besonders spannend fand ich die FIlter, die einem den Blick verstellen. Da kommt man ins Nachdenken.Immer wieder kommen passende Beispiele, sodass man die Theorie besser verstehen kann. Außerdem gibt es Interviewausschnitte, die einem helfen. Dies vereinfachte auch das Lesen, weil die Theorie unterbrochen wurde. Am Ende jedes Kapitels steht eine kurze Zusammenfassung alles Wichtigen in Stichpunkten und eine Literaturliste. Im vorletzten und letzten Abschnitt geht es dann um die tatsächliche Umsetzung der Neuen Autorität und wie sich Autorität entwickeln könnte.Da ich mich fachlich noch nicht so weit mit dem Thema auseinandergesetzt hatte vor dem Buch, kann ich keine Aussage dazu treffen, ob alles wichtige enthalten ist. Ich meine aber nach meinem derzeitigen Wissenstand schon.Einziger Minuspunkt war für mich in Kapitel 5 der häufige Hinweis auf eine weiterführende Internetseite. Ich finde das Buch sehr lehrreich und werde es wohl noch öfter in die Hand nehmen um in kleinen Schritten, wie vom Autor empfohlen, die Neue Autorität in Aktion zu setzen.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks