Frank Berger

 4,2 Sterne bei 6 Bewertungen

Lebenslauf von Frank Berger

Frank Berger, Jahrgang 1957, studierte Geschichte, Germanistik und Archäologie. Seit 1985 Kurator am Kestner-Museum Hannover und seit 1997 am Historischen Museum Frankfurt. Von ihm erschienen 30 Bücher zur Numismatik, Regionalgeschichte und Polarforschung.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Frank Berger

Cover des Buches Pünkelchens Abenteuer (ISBN: 9783825175405)

Pünkelchens Abenteuer

 (6)
Erschienen am 01.07.2012
Cover des Buches 101 Unorte in Frankfurt (ISBN: 9783797312488)

101 Unorte in Frankfurt

 (3)
Erschienen am 14.03.2011
Cover des Buches Pünkelchen im Zoo (ISBN: 9783825176044)

Pünkelchen im Zoo

 (3)
Erschienen am 01.05.2014
Cover des Buches Polarfahrer (ISBN: 9783035020144)

Polarfahrer

 (2)
Erschienen am 08.02.2005
Cover des Buches Durch das Nadelöhr (ISBN: 9783772512193)

Durch das Nadelöhr

 (1)
Erschienen am 01.01.1994
Cover des Buches Julius Payer (ISBN: 9788868390624)

Julius Payer

 (0)
Erschienen am 02.02.2015
Cover des Buches Bruckner, Mahler, Schönberg (ISBN: 9783772523892)

Bruckner, Mahler, Schönberg

 (0)
Erschienen am 01.10.2011

Neue Rezensionen zu Frank Berger

Cover des Buches 101 Unorte in Frankfurt (ISBN: 9783797312488)xxxxxxs avatar

Rezension zu "101 Unorte in Frankfurt" von Frank Berger

Frankfurt
xxxxxxvor 6 Jahren

Heute möchte ich das Buch "101 Unorte in Frankfurt" vorstellen. Es ist vom Societätsverlag, die Autoren sind Frank Berger und Christian Setzepfandt.

Das Buch stellt 101 weniger bekannte Orte in Frankfurt am Main dar, die einen Besuch wert sind, aber vielleicht nicht in jedem Reiseführer stehen. So kann man die Stadt auf ungewöhnliche Art entdecken und bekannte Touristenpfade verlassen. Jedem Ort ist eine Seite gewidmet. Wussten Sie zum Beispiel, was es mit den Adlerwerken auf sich hat oder wo der Quirinsbrunnen zu finden ist? Entspannen Sie am Sulzbach oder entdecken Sie den Tierfriedhof!

Besonders gefallen hat mir die Wörthspitze, eine hübsche kleine Halbinsel mit tollem Park. Die Hintergrundgeschichten zu jedem Ort sind auch interessant. Das Buch gibt Angaben über die Adresse der Orte, schön wäre es aber noch gewesen, wenn auch eine Karte mit dabei wäre, wo alle Orte eingezeichnet wären. So ist es leider etwas schwierig für Ortsunkundige, den Überblick zu behalten, wo die genannten Orte sich genau befinden. Man sollte auf jeden Fall eine Landkarte zu Hilfe nehmen, um sich zu orientieren.

Das Buch kann man jedem Frankfurt-Touristen empfehlen und es ist auch für Einheimische interessant, da man viel Wissenswertes über die Stadt erfährt.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks