Frank Bresching

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(8)
(6)
(7)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Evas Entscheidung

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Teufel von Grimaud

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Ruf der Eule

Bei diesen Partnern bestellen:

Das verlorene Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Teddybär

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich bin unendlich müde….

    Evas Entscheidung
    abuelita

    abuelita

    13. February 2015 um 16:19 Rezension zu "Evas Entscheidung" von Frank Bresching

    Das sagt Eva am Ende dieses Buches. Eva, die Journalistin, die einen merkwürdigen Anruf bekommt von einer jungen Lehrerin. Diese möchte ihr etwas erzählen und Eva ist hin-und hergerissen –aber Julia, die junge Frau , weiß einiges aus Ihrem Privatleben, also lässt sie sich auf ein Treffen ein… Bei diesem Treffen berichtet Julia, wie sie auf einer Klassenfahrt mit K.o Tropfen betäubt und vergewaltigt wurde – und seitdem ist ihr Leben komplett verändert. Im Laufe des Gespräches wird Eva klar, warum die Julia sich ausgerechnet sie ...

    Mehr
  • "Killer von Grimaud"

    Der Teufel von Grimaud
    Jeanne_Darc

    Jeanne_Darc

    05. September 2013 um 23:02 Rezension zu "Der Teufel von Grimaud" von Frank Bresching

    Südfranzösisches Flair - eine aufkeimende Freundschaft - zwei tragische Geschichten & ein grausamer Mord! -----3,5 Sterne----- Das sind doch mal gute Voraussetzungen für einen spannenden Thriller. Wie immer an dieser Stelle, lasse ich den Inhalt mal weg um euch nicht die Spannung vorweg zunehmen! Wieso ich das Buch gelesen habe? Tja freiwillig zwar, aber was soll man sagen wenn man von der französisch Professorin eine Liste voller Buchtitel in die Hand gedrückt bekommt mit dem Auftrag in 9 Woche hälst du ein Referat auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Evas Entscheidung" von Frank Bresching

    Evas Entscheidung
    goldstaub

    goldstaub

    27. January 2013 um 16:43 Rezension zu "Evas Entscheidung" von Frank Bresching

    meine meinung: die geschichte wurde vom autor nicht erfunden. es ist leicht zu lesen ohne große zeitsprünge,das es zu keiner spannung kommt macht bei diesem buch garnichts. zum autor: frank bresching wurde 1970 in lahnstein geboren. er lebt mit seiner frau und seinen beiden kindern in der nähe von koblenz. zum buch: evas entscheidung eva de boer ist journalistin und gerade als sie von zu hause an einem artikel schreibt, klingelt das telefon. am anderen ende meldet sich julia eine junge lehrerin. julia versucht eva ein heikles ...

    Mehr
  • Rezension zu "Evas Entscheidung" von Frank Bresching

    Evas Entscheidung
    Buecher-Wahn-Sinn

    Buecher-Wahn-Sinn

    27. August 2012 um 15:23 Rezension zu "Evas Entscheidung" von Frank Bresching

    Die Protagonistin Eva erhält während der Erstellung eines Artikels für eine Tageszeitung einen Anruf. Die Frau am anderen Ende der Leitung möchte sich unbedingt persönlich mit der Journalistin treffen. Eva versucht die Anruferin, die sich als Julia vorstellt, zu vertrösten, da der Abgabetermin ihres Artikels kurz bevorsteht. Julia lässt sich nicht abwimmeln, und erweckt durch gezielte Informationen aus Evas Privatleben ihr Interesse. Die beiden Frauen treffen sich noch am gleichen Tag. Eva soll schockierendes erfahren. Eine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Evas Entscheidung" von Frank Bresching

    Evas Entscheidung
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. August 2012 um 16:32 Rezension zu "Evas Entscheidung" von Frank Bresching

    Sehr ungewöhnlich, dass ein Autor aus der Sicht einer Frau schreibt, noch dazu bei so einem brisantem Thema wie Vergewaltigung. Die Frage, die sich hier stellt: kann ein Mann überhaupt über ein solch sensibles Thema schreiben, wo es doch meist das männliche Geschlecht ist, das eine solche Tat gegenüber dem "schwachen Geschlecht verübt? Doch Frank Bresching schafft es mühelos, eine Spannung zu erzeugen, die sich bis zum überraschenden Ende des Buches hält. Man taucht in eine unglaubliche Geschichte ein und alles, was klar scheint, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Evas Entscheidung" von Frank Bresching

    Evas Entscheidung
    Eka

    Eka

    Rezension zu "Evas Entscheidung" von Frank Bresching

    Die Journalistin Eva de Boer führt ein ganz normales Leben mit ihrem Ehemann Johannes und ihrer Tochter Clara, die allerdings aus einer vorherigen Beziehung stammt. Alles läuft gut, bis sie eines Tages einen Anruf einer jungen Lehrerin erhält, die ihr eine besondere Geschichte verspricht. Eva ist weder interessiert noch begeistert, doch als Julia den Namen ihrer Tochter erwähnt, vereinbart sie ein Treffen und Julia erzählt ihr, daß sie vergewaltigt worden ist. Das Ganze sei auf einer Klassenfahrt passiert, jemand habe ihr ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Das verlorene Leben" von Frank Bresching

    Das verlorene Leben
    seelord

    seelord

    11. February 2010 um 06:49 Rezension zu "Das verlorene Leben" von Frank Bresching

    Flora, Diego und Daniel und zwei andere Freunde genießen ihre Ferien, die jedoch ein abruptes Ende finden, als Flora erschlagen aufgefunden wird. Ihr Cousin Diego wird der Tat verdächtigt und bringt sich noch vor der Verhandlung in der Zelle um. Kurz darauf verlässt Daniel mit seinen Eltern das kleine Örtchen Bell und verdrängt die traumatischen Ereignisse fortan erfolgreich aus seinem Leben. Bis eines Tages Diegos Bruder die Freunde von damals wieder nach Bell ruft. Hut ab! Frank Bresching ist hier ein psychologisch ausgefeilter ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das verlorene Leben" von Frank Bresching

    Das verlorene Leben
    Jens65

    Jens65

    23. July 2008 um 20:34 Rezension zu "Das verlorene Leben" von Frank Bresching

    Spannend, dicht erzählt und mit einem völlig unerwarteten Ende. Undurchsichtig gezeichnete Charaktere in einer beklemmenden Handlung produzieren eine Stimmung, welche an die Verfilmung der "purpurnen Flüsse" erinnert. Insgesamt ein spannender und empfehlenswerter Roman.