Frank C. Mey

 2.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Frank C. Mey

Cover des Buches Chrissys Tagebuch Teil I: Wege zur Lust (ISBN: 9781511592673)

Chrissys Tagebuch Teil I: Wege zur Lust

 (2)
Erschienen am 03.04.2015
Cover des Buches Chrissys Tagebuch Teil II: Wege zur Lust (ISBN: 9781511581356)

Chrissys Tagebuch Teil II: Wege zur Lust

 (1)
Erschienen am 03.04.2015
Cover des Buches Chrissys Tagebuch Teil III: Wege zur Lust (ISBN: 9781511582124)

Chrissys Tagebuch Teil III: Wege zur Lust

 (0)
Erschienen am 03.04.2015
Cover des Buches Hemmungslos frivol: Erotische Erzählungen (ISBN: 9781511582612)

Hemmungslos frivol: Erotische Erzählungen

 (0)
Erschienen am 03.04.2015

Neue Rezensionen zu Frank C. Mey

Neu
H

Rezension zu "Chrissys Tagebuch Teil II: Wege zur Lust" von Frank C. Mey

Haarsträubend Teil II
Harpovor 5 Monaten

Nach dem qualvollen Prozedere, i.e. dem Lesen des ersten Teils, habe ich mich daran gewagt, auch den zweiten Teil zu lesen. Ganz nach dem Motto: Jedem eine zweite Chance. Leider kommt man auch bei diesem Band nicht umhin sagen zu müssen, dass Zeit und Geld zu schade dafür sind, um sie dafür zu verschwenden.

Die Charaktere, so sie auch, wenn sie von fähiger Hand geschrieben worden wären, einiges hergeben würden, sind so farblos dargestellt wie sie nur sein können. Irgendwie kommt man nicht umhin zu denken, dass der Verfasser (den Titel Autor muss man sich verdienen) hier seine eigenen erotischen Fantasien niedergeschrieben hat. Auch wenn dieser, wie es scheint, ein Mann zu sein. Nun muss aber auch gesagt sein, dass das Bemühen umsonst war. Die Geschichte folgt einem wie es scheint, imaginären Erzählfaden, den wohl nur der Verfasser kennt. Dazu eine Grammatik die jeden Hauptschullehrer in den Suizid treiben würde.

Alles in allem, eine haarsträubende Sache, die es nicht wert ist beachtet zu werden.

Kommentieren0
0
Teilen
H

Rezension zu "Chrissys Tagebuch Teil I: Wege zur Lust" von Frank C. Mey

Haarsträubend...
Harpovor 5 Monaten

Immer wenn man denkt es geht nicht schlechter...;

Wenn man es geschafft hat, sich durch dieses "Geschreibsel" gelesen zu haben, hat man sich einen Orden für Tapferkeit verdient. Dies beginnt bei der haarsträubenden Grammatik, geht bis hin zu Satzstellungen die einen daran zweifeln lassen ob man selbst noch in der Lage ist, klar denken zu können und endet bei Wortkombinationen, die jeglichen Zusammenhang vermissen lassen. Die Geschichte selbst? Wüsste man nicht, dass der Autor, so man ihn als solchen bezeichnen kann, ein fortgeschrittenes Alter erreicht hat, könnte man ohne Weiteres glauben, die ersten Schreibversuche eines Gymnasiasten vor sich zu haben, der nichts besseres zu tun zu haben scheint, als seine feuchten Träume zu Papier zu bringen.

Fakt ist, dass dieses "Buch" zu den schlimmsten Ausgeburten pseudo-schriftstellerischer Arbeiten gehört, für die man sein Geld und seine Zeit verschwenden kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Chrissys Tagebuch Teil I: Wege zur Lust" von Frank C. Mey

Chrissys Entdeckung der Lust!
Assivor 6 Jahren

Chrissy, süße siebzehn, verliebt sich in ihre ehemalige Lehrerin Viola, die sie in die Liebe einweist und ihr ungeahnte Höhepunkte beschert. Ihre Zweifel, die sie an ihrer Beziehung und ihren Gefühlen hatte, werden von Viola zerstreut. Am Anfang konnten sie diese Beziehung vor ihren Eltern geheim halten, aber durch einen dummen Zufall erfuhren sie von der Beziehung.

Das Cover ist sehr schön und sehr passend zu dem Inhalt des Buches.

Dieses Buch hat mich sehr überrascht. Frank C. Mey beschreibt die Liebe zwischen den beiden Frauen so sinnlich und erotisch, dass ich gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören konnte. Es war sehr interessant und faszinierend zugleich, wie Chrissy ihre Lust und ihre Gefühle zu Viola entdeckt.

Dieses Buch ist mein erstes Buch von Frank C. Mey und er hat mich mit seinem Schreibstil sofort in seinen Bann gezogen. Werde jetzt gleich den zweiten Teil lesen.

Vielen Dank für dieses einzigartige Lesevergügen!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks