Frank Carl Maier Fakebook - we need no pope, we need no king

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fakebook - we need no pope, we need no king“ von Frank Carl Maier

Wie enttäuscht wirst du sein, wenn du aufwachst und erkennst, dass du und deine Seele über Äonen mit falschen oder verfälschten Geschichten, Märchen und Mysterien belogen, manipuliert, erniedrigt und gesteuert wurdest und von Menschen geschaffenen irdischen Regelungen, Gesetzen und Vorschriften in Zwänge, Abhängigkeiten und Süchte hinein manövriert wurdest?
.
Was brauchst du um die Wahrheit zu erkennen, die Weisheit zu erfahren, deine ureigene, bedingungslose Liebe zu leben, deine zauberhafte Schönheit mit mutiger Stärke zu leben wie einst die Tempelritter im 12. und 13. Jahrhundert, die sagenhaften Wohlstand und Prosperität im Okzident und Orient brachten und von Papst und König niedergeschlagen, gefoldert, gehängt, verbrannt und "scheinbar" ausgelöscht wurden.
.
Dieses Buch gibt dir lediglich Anregungen dazu über Wahrheit, Dichtung, Fantasie, Weisheit, Liebe, Schönheit sowie den tausend Tugenden nachzudenken.

Stöbern in Sachbuch

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks