Buchreihe: Agnes und Ludolf - Minden von Frank Domeier

 3.6 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Die Herren vom Berge

     (2)
    Ersterscheinung: 26.03.2007
    Aktuelle Ausgabe: 26.03.2007
    Minden in Westfalen anno domini 1384 - Wedekind, Herr auf der Schalksburg und Kirchenvogt des Bistums Minden, vermisst seine geliebte Kuneke. Sie ist seit fast zwei Wochen spurlos verschwunden. Die Nonne Agnes und Ludolf, der Sohn des Stiftverwalters, werden mit der Suche beauftragt. Nachdem sich die beiden jungen Leute endlich zusammenraufen konnten, kommen sie verdächtigen Geschehnissen auf die Spur. Was hat Kunekes verwitweter Schwager mit ihrem mysteriösen Verschwinden zu tun? Tötete er sie aus verschmähter Liebe? Was hat es mit den ominösen Listen auf sich, die der rücksichtslose Amtmann immer wieder von ihr verlangt hat? Welche finsteren Pläne verfolgt Kunekes ehrgeizige Mutter? Oder hat gar das böse Schandmaul Marie etwas mit der Sache zu tun?
  2. Band 2: Ehrbare Händler

     (2)
    Ersterscheinung: 03.06.2008
    Aktuelle Ausgabe: 03.06.2008
    Der geachtete Händler Bode wird erhängt aufgefunden. Handelt es sich bei seinem Ableben wirklich um einen Selbstmord? Die Familie und die Gilde der Mindener Händler widersprechen dem mit aller Vehemenz. Solch einen schändlichen und unehrenhaften Tod können und wollen sie nicht akzeptieren.§Andere Stimmen sprechen von hinterhältigem Mord. Von Vergeltung wegen geplatzter Geschäfte und von enttäuschten Kaufleuten in den großen Hansestädten ist die Rede.§Und immer wieder taucht die Frage auf, wie viel das Geschäft des toten Händlers nun tatsächlich wert ist. Sind die Schulden wahrhaftig so hoch, wie einige behaupten? §Hinter der Fassade der ehrbaren Händler wird schnell ein Gespinst aus Neid, Habsucht und Lügen erkennbar.§Um das Rätsel zu lösen, werden auf Empfehlung des Mindener Bischofs Otto die Nonne Agnes aus dem Kloster Möllenbeck, und Ludolf, der Sohn des Stiftsverwalters, geholt. Schon einmal ist es den beiden auf unkonventionelle Art und Weise gelungen, einen Kriminalfall zu lösen. Wird ihnen dies ein zweites Mal gelingen?
  3. Band 3: Die heilige Ketzerin

     (1)
    Ersterscheinung: 29.04.2009
    Aktuelle Ausgabe: 29.04.2009
    Rinteln im 14. Jahrhundert – Die junge Maria wird von den Bewohnern des Städtchens an der Weser wie eine Heilige verehrt, denn immer wenn ihre religiösen Visionen sie überkommen, quellen aus dem Kruzifix, vor dem sie betet, wahrhaftige Tränen hervor. Doch es gibt auch Leute, denen diese Wunder ein Dorn im Auge sind. Zweimal schon wurde der Versuch unternommen, Maria zu töten. Beim ersten Attentat starb ihre Tante, nun musste ihr Ehemann sein Leben lassen. Die Nonne Agnes nimmt sich der verzweifelten jungen Frau an. Zusammen mit Ludolf, dem Sohn des Verwalters des Klosters Möllenbeck, will sie nun herausfinden, wer hinter diesen Anschlägen steckt. Bereits zwei geheimnisvolle Todesfälle haben die beiden ungleichen Ermittler in Minden klären können, und dabei haben sie ihre Liebe zueinander entdeckt. Dem dauerhaften Glück stand jedoch stets Agnes' Gelübde im Weg. War der Tod von Marias Mann tatsächlich nur ein missglückter Anschlag? Oder wurde er ermordet, weil er Näheres über die grassierenden Holzdiebstähle in der Umgebung wusste? Warum hält Marias Onkel Ulrich seine schützende Hand über einen der Verdächtigen? Während fieberhaft nach dem Mörder gesucht wird, gärt es in Rinteln. Verehrer und Gegner Marias treffen immer öfter aufeinander. Die Unruhe schreckt auch die Grafen von Schaumburg auf, die nun plötzlich um ihre Herrschaft in der Weserstadt bangen müssen. Agnes und Ludolf müssen den Mörder finden, bevor die Lage außer Kontrolle gerät. »Mit viel Sinn und atmosphärischen Details schildert Domeier die farbige Welt des 13. Jahrhunderts.« (Schaumburger Zeitung)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks