Frank Flöthmann

 4.3 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Grimms Märchen ohne Worte, Stille Nacht und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Schlaflos in Nazareth

Neu erschienen am 13.09.2018 als Taschenbuch bei DuMont Buchverlag.

Alle Bücher von Frank Flöthmann

Grimms Märchen ohne Worte

Grimms Märchen ohne Worte

 (10)
Erschienen am 07.03.2013
Stille Nacht

Stille Nacht

 (4)
Erschienen am 01.10.2014
Männer ohne Worte

Männer ohne Worte

 (3)
Erschienen am 03.04.2014
Luther haut rein

Luther haut rein

 (1)
Erschienen am 14.03.2017
Shakespeare ohne Worte

Shakespeare ohne Worte

 (1)
Erschienen am 15.02.2016
Schlaflos in Nazareth

Schlaflos in Nazareth

 (0)
Erschienen am 13.09.2018
Fettarme Milch

Fettarme Milch

 (0)
Erschienen am 30.06.2014

Neue Rezensionen zu Frank Flöthmann

Neu
Sakukos avatar

Rezension zu "Stille Nacht" von Frank Flöthmann

Witzig
Sakukovor einem Jahr

Dies ist eine Wiedergabe der Weihnachtsgeschichte: Maria und Joseph, Krippe mit Jesus, Hirten, die 3 Weisen, wie man das halt so kennt. Nur das die komplette Geschichte ohne Worte und in vierfarbigen, simpel gehaltenen Bildern erzählt wird.
Dabei fehlt der Pathos und wird durch modernen Humor ersetzt und um viele Witze ergänzt. Die Sprache wird durch einfache Symbole und Zeichen dargestellt.

Die Klarheit der Mimik, Gestik und Aussage hat mit hier sehr gut gefallen, auch wenn die Bilder aus sehr einfachen Formen sind.
Leider wirkt das Buch letztendlich sehr kurz, trotz der 150 Seiten, da die meisten Bilder Voll- oder Doppelseitig angelegt sind. Trotzdem ein schönes Buch für den etwas anderen Weihnachtsfan.

Kommentieren0
0
Teilen
Monika58097s avatar

Rezension zu "Luther haut rein" von Frank Flöthmann

Die Reformation als Daumenkino
Monika58097vor 2 Jahren

Was für ein Spaß und so passend zum Luther-Jahr! Ein wunderbares Daumen-Kino, das man gar nicht großartig besprechen muss. Einfach ausprobieren. Die Bilder sprechen für sich! Geschichte auf humorvolle Art.


Frank Flöthmann kommt wieder einmal mit wenig Farben und ohne großartigen Firlefanz aus. Luther als Comic-Figur, der seinen wahren Spaß daran hat, seine Thesen an die Kirchentür zu Wittenberg zu nageln.


Im Jahr der Reformation sind schon viele Bücher zum Thema erschienen, aber keines ist so wie dieses.


Bilder statt Worte – wieder einmal sehr gelungen und ein Spaß für die ganze Familie!



Kommentieren0
2
Teilen
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Shakespeare ohne Worte" von Frank Flöthmann

Theater in Bildform
Seelensplittervor 3 Jahren

Meine Meinung zum Buch: Shakespeare ohne Worte


Aufmerksamkeit und Erwartung:

Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog


Inhalt in meinen Worten:

Es geht um Shakespeare. Jedoch ohne Worte nur mit Bilder und diese stellen die 5 bekanntesten Geschichten von Shakespeare da. 


Wie fand ich denn das Buch?

Ehrlich gesagt, ziemlich cool. 

Einerseits weil ich mich auf das Buch wirklich einlassen musste, und ich somit wirklich etwas mehr von Shakespeare erfahren konnte, bzw von seinen Geschichten. 

Die Zeichnungen sind toll gestaltet, jedoch hab ich nicht sofort die Geschichten verstanden und es empfiehlt sich, das Buch nicht nur einmal nebenbei anzusehen, sondern wirklich bewusst.


Was ich auch spannend fand, die Farbgestaltung des Buches. Am Anfang findet sich ein Vorhang in Grün, genauso wie am Ende. Es gibt Grundfarben: Grün, Weiß, Schwarz und Gold, in dieser Farbmischung begegnet mir die Geschichte.


Wirklich eine Lieblingsgeschichte habe ich nicht gefunden, aber ich fand es toll wie Romeo und Julia dargestellt werden, und ich vier verschiedene Geschichten kennen lernen konnte und durfte.


Fazit:
Ein interessantes Buchprojekt, dass für Comic Fans und auch Entdecker geeignet ist, das Buch wirkt lebendig, obwohl es keine Worte gibt. 


Sterne:
Ich vergebe 4.

Kommentieren0
34
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
TinaLiests avatar

Weihnachtszeit ist die schönste Zeit im Jahr!

Wenn es in den Supermarktregalen nach Zimt, Mandel und Sternanis duftet, wenn es in der Stadt abends nicht mehr so dunkel ist, weil funkelnde Lichter die Straßen beleuchten, da weiß man, es dauert nicht mehr lange bis Weihnachten! Aber das Schönste am Weihnachten ist die Zeit, die wir mit den Menschen verbringen, die wir lieben!

LovelyBooks möchte auch dazu beitragen, dass Weihnachten noch ein bisschen schöner wird! Wir verlosen während der ganzen Vorweihnachtszeit Buchgeschenke für deine Freunde oder Familienmitglieder!

Und so kannst du mitmachen:
Sag uns bis zum 14.12.2014, wem du das zu verlosende Buch schenken möchtest und warum dieser Mensch genau dieses Buch bekommen muss.

Sollten wir deinen Beitrag auslosen, schicken wir ein schön verpacktes Weihnachtsgeschenk mit dem Buch, süßen Leckereien, kleinen Überraschungen und einer Grußbotschaft in deinem Namen auf den Weg zu deinem Wunsch-Beschenkten.

Wir verlosen hier gemeinsam mit dem Dumont Buchverlag 5x "Stille Nacht" von Frank Flöthmann! Dieses Buch ist ein ganz besonderes Geschenk, es erzählt nämlich die Weihnachtsgeschichte auf eine etwas andere Art und Weise: ohne Worte, dafür aber mit ganz viel Humor.

Hier bekommt ihr einen ersten Eindruck vom humorvollen Stil und dem außergewöhnlichen Buch von Frank Flöthmann:

###YOUTUBE-ID=7HBUD7J0a9c###
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks