Frank Flöthmann Stille Nacht

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stille Nacht“ von Frank Flöthmann

Die größte Geschichte der Welt im unverwechselbaren Flöthmann-Stil

Die Weihnachtsgeschichte in simplen Bildern, mit witzigen Twists und modernem Humor

— Sakuko

Es war eine Super Idee ,mal was ganz anderes.Außerdem war es sehr gut umgesetzt.Aber die Bewertung ist schwer,da es keinen Text hat.

— Ginny-Katniss27

Auf 168 Seiten erzählt Frank Flöthmann auf seine ganz und gar unverwechselbare Art eine der bekanntesten Geschichten der Menschheit

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Humor

La Dolce Kita

Zwischen Traumjob und Kindergarten-Chaos! Absolut lesenswert mit hohem Unterhaltungsniveau

merlin78

Hilde

Lustig, ehrlich, entwaffnend, entmystifizierend. Ein Muss für alle, die sich einen Hund zulegen wollen.

hasirasi2

Wie wir Katzen die Welt sehen

Einfach herrlich!!

Tigerbaer

Geborene Freaks

Skurile Geschichte, gut geschrieben, sympathische Figuren.

Schnickschnack

Das Glück hat einen Vogel

Mir haben diese tollen Kurzgeschichten gut gefallen, 4 1/2 Sterne. Einfach für die Glückmomente die mir das Buch gemacht hat. :)

CorinaPf

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Unterhaltsame Führung durch den Erziehungsdschungel

anna-lee21

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witzig

    Stille Nacht

    Sakuko

    04. December 2017 um 10:20

    Dies ist eine Wiedergabe der Weihnachtsgeschichte: Maria und Joseph, Krippe mit Jesus, Hirten, die 3 Weisen, wie man das halt so kennt. Nur das die komplette Geschichte ohne Worte und in vierfarbigen, simpel gehaltenen Bildern erzählt wird.Dabei fehlt der Pathos und wird durch modernen Humor ersetzt und um viele Witze ergänzt. Die Sprache wird durch einfache Symbole und Zeichen dargestellt. Die Klarheit der Mimik, Gestik und Aussage hat mit hier sehr gut gefallen, auch wenn die Bilder aus sehr einfachen Formen sind. Leider wirkt das Buch letztendlich sehr kurz, trotz der 150 Seiten, da die meisten Bilder Voll- oder Doppelseitig angelegt sind. Trotzdem ein schönes Buch für den etwas anderen Weihnachtsfan.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Stille Nacht" von Frank Flöthmann

    Stille Nacht

    TinaLiest

    Weihnachtszeit ist die schönste Zeit im Jahr! Wenn es in den Supermarktregalen nach Zimt, Mandel und Sternanis duftet, wenn es in der Stadt abends nicht mehr so dunkel ist, weil funkelnde Lichter die Straßen beleuchten, da weiß man, es dauert nicht mehr lange bis Weihnachten! Aber das Schönste am Weihnachten ist die Zeit, die wir mit den Menschen verbringen, die wir lieben! LovelyBooks möchte auch dazu beitragen, dass Weihnachten noch ein bisschen schöner wird! Wir verlosen während der ganzen Vorweihnachtszeit Buchgeschenke für deine Freunde oder Familienmitglieder! Und so kannst du mitmachen: Sag uns bis zum 14.12.2014, wem du das zu verlosende Buch schenken möchtest und warum dieser Mensch genau dieses Buch bekommen muss. Sollten wir deinen Beitrag auslosen, schicken wir ein schön verpacktes Weihnachtsgeschenk mit dem Buch, süßen Leckereien, kleinen Überraschungen und einer Grußbotschaft in deinem Namen auf den Weg zu deinem Wunsch-Beschenkten. Wir verlosen hier gemeinsam mit dem Dumont Buchverlag 5x "Stille Nacht" von Frank Flöthmann! Dieses Buch ist ein ganz besonderes Geschenk, es erzählt nämlich die Weihnachtsgeschichte auf eine etwas andere Art und Weise: ohne Worte, dafür aber mit ganz viel Humor. Hier bekommt ihr einen ersten Eindruck vom humorvollen Stil und dem außergewöhnlichen Buch von Frank Flöthmann:

    Mehr
    • 120
  • Rezension zu Stille Nacht: Die Weihnachtsgeschichte ohne Worte von Frank Flöthmann

    Stille Nacht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. October 2014 um 11:03

    Mehr meiner Rezensionen findet ihr auf meinem Blog: Anima Libri - Buchseele Auf 168 Seiten erzählt Frank Flöthmann auf seine ganz und gar unverwechselbare Art und Weise eine der wohl bekanntesten Geschichten der Menschheit: Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas. Und das ganz und gar ohne Worte. Herrlich. Schon mit “Grimms Märchen ohne Worte” konnte mich der Comiczeichner voll und ganz begeistern und mit “Stille Nacht: Die Weihnachtsgeschichte ohne Worte” legt Frank Flöthmann nun noch einmal eins drauf, denn seine Comicadaption der Geschichte aus dem Lukas Evangelium ist wirklich grandios. Die hochstilisierten, Piktogramm-ähnlichen Zeichnungen in blau, weiß, schwarz und rot sind schlicht und gerade durch diese Schlichtheit lassen sie jede Menge Spielraum für die Phantasie des Lesers – und den Augen zwinkernden Humor des Zeichners. Daher ist “Stille Nacht” nicht einfach nur eine schnöde Nacherzählung der Weihnachtsgeschichte sondern kommt mit vielen kleinen Spitzen und humorvollen Anspielungen daher. Ansonsten wären mit der Geschichte wohl auch kaum knapp 170 Seiten zu füllen gewesen. So aber ist “Stille Nacht: Die Weihnachtsgeschichte ohne Worte” vonFrank Flöthmann von der ersten bis zur letzten Seite ein absolutes Highlight, witzig und überraschend, genau das richtige Buch, um es in der Weihnachtszeit zu verschenken – und da es ohne Worte auskommt auch für Lesemuffel geeignet 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks