Frank Göhre Geile Meile

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geile Meile“ von Frank Göhre

Göhre schreibt wie Hitchcock filmt. Die ewige Gier nach Macht, Geld und Sex – das ist es, was die kleinen und die großen Kriminellen auf St. Pauli antreibt. Hauptkommissar Jörg Fedder wird in seinen Fällen tief in die Hamburger Unterwelt verstrickt. Recht und Gerechtigkeit sucht er hier vergebens …Mit messerscharfer Beobachtungsgabe, einzigartiger Erzählkunst und einem atemberaubenden Tempo entfu¨hrt Frank Göhre hinter die Kulissen des Rotlichtmilieus. Es bleibt die Erkenntnis, dass Gut und Böse auf dem Kiez dicht beieinanderliegen. Der Sammelband „Geile Meile“ umfasst die Romane:„Zappas letzter Hit“ und „St. Pauli Nacht“, die zwei Erzählungen: „Rentner in Rot“ und „Der letzte Freier“sowie „Es war einmal St. Pauli“.Fu¨r alle mehr oder weniger freiwillig Beteiligten ist nach dieser Nacht alles anders.Grandios verfilmt von Sönke Wortmann u. a. mit Benno Fu¨rmann, Armin Rohde und Heiner Lauterbach. Frank Göhre wurde fu¨r sein Drehbuch mit dem Deutschen Drehbuchpreis ausgezeichnet.

Stöbern in Krimi & Thriller

Todesreigen

spannend, unterhaltsam, schockierend und ein absolut liebenswerter neuer Charakter!

Ashimaus

Finster ist die Nacht

Macy Greeley zum dritten!

guemue

Spectrum

Genialer Plot, tolle Figuren, eine wortgewaltige Erzählweise, mit ein paar Längen im Storyverlauf. Macht aber definitiv Lust auf mehr.

AberRush

Bretonisches Leuchten

Nette kleine Geschichte, witzige Dialoge vor herrlicher Kulisse - die perfekte Urlaubslektüre?

Annette69

Kreuzschnitt

Ein leichterer Kriminalromand mit einigen "Oh Gott"-Momenten!

NichtmeinDing

Totenstille im Watt

Es liest sich wie ein Tagebuch eines Mörders. MIr hat es letzendlich doch gut gefallen. Auch wenn die große Spannung ausblieb.

KerstinTh

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen