Frank Goldammer

 4,3 Sterne bei 1.161 Bewertungen
Autor von Der Angstmann, Tausend Teufel und weiteren Büchern.
Autorenbild von Frank Goldammer (©Jens Oellermann/ Quelle: dtv)

Lebenslauf von Frank Goldammer

Hochspannung aus Dresden: Frank Goldammer, 1975 in Dresden geboren, ist Maler- und Lackierermeister. Mit Anfang zwanzig beginnt er zu schreiben und veröffentlicht seine ersten Romane im Eigenverlag. 

Mittlerweile zählt Goldammer zu den beliebtesten deutschen Krimi- und Thrillerautoren. Zu den Favoriten der Leser zählt vor allem die Reihe um den Kriminalinspektor Max Heller, deren erster Band „Der Angstmann“ 2016 bei dtv erschien. Neben Krimis und Thrillern schreibt Goldmann aber auch Kurzgeschichten, Satire- und Sachbücher wie „Stadtgespräche aus Dresden“. 

Der Autor lebt heute als alleinerziehender Vater von drei Kindern in seiner Heimatstadt.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Verbrechen der anderen (ISBN: 9783423263320)

Die Verbrechen der anderen

Erscheint am 27.12.2022 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.
Cover des Buches Die Verbrechen der Anderen. Kriminaldauerdienst: Team Ost-West (ISBN: 9783742424518)

Die Verbrechen der Anderen. Kriminaldauerdienst: Team Ost-West

Erscheint am 27.12.2022 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Frank Goldammer

Cover des Buches Der Angstmann (ISBN: 9783423254359)

Der Angstmann

 (303)
Erschienen am 18.12.2020
Cover des Buches Tausend Teufel (ISBN: 9783423217569)

Tausend Teufel

 (115)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Im Schatten der Wende (ISBN: 9783423263184)

Im Schatten der Wende

 (113)
Erschienen am 16.02.2022
Cover des Buches Zwei fremde Leben (ISBN: 9783423219679)

Zwei fremde Leben

 (103)
Erschienen am 12.01.2022
Cover des Buches Bruch (ISBN: 9783805200905)

Bruch

 (94)
Erschienen am 16.08.2022
Cover des Buches Vergessene Seelen (ISBN: 9783423218115)

Vergessene Seelen

 (77)
Erschienen am 20.09.2019
Cover des Buches Roter Rabe (ISBN: 9783423219174)

Roter Rabe

 (55)
Erschienen am 13.03.2020
Cover des Buches Großes Sommertheater (ISBN: 9783423262163)

Großes Sommertheater

 (36)
Erschienen am 28.02.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Frank Goldammer

Cover des Buches Bruch (ISBN: 9783805200905)
La_Stellinas avatar

Rezension zu "Bruch" von Frank Goldammer

Unblutiger, spannender Krimi
La_Stellinavor 8 Tagen

In Bruch - ein dunkler Ort trifft die junge, frisch getrennte Polizistin Schauer auf den wortkargen, diensterfahrenen Einzelgänger Bruch, mit dem sie von nun an gemeinsam ermitteln soll. Ein junges Mädchen ist spurlos verschwunden und ein ganzer Ort in Aufruhr. Bereits vor wenigen Jahren gab es einen ähnlichen Fall, in dem ebenfalls ein junges Mädchen verschwand und nach seiner Rückkehr keine Angaben zu seinem Verbleib machen wollte. 

Schauer hat es in der Zusammenarbeit mit Bruch nicht leicht, er wirkt wie ein schrulliger Einzelgänger und auch er dürfte ein Geheimnis mit sich herumtragen, davon ist Schauer überzeugt. 

Zu Beginn des Buches brauchte ich ein Weilchen um mit den Protagonisten warm zu werden.  Als der Einstieg in die Handlung geschafft war, war diese so spannend, dass ich das Buch kaum noch aus der Hand legen konnte. Lediglich das Ende des Buches war etwas unbefriedigend, aber eventuell gibt es eine Fortsetzung in der sich die Bruch betreffenden Unklarheiten noch aufklären. 

Definitiv eine Empfehlung für Freunde des unblutigen, spannenden Krimis.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bruch (ISBN: 9783805200905)
M

Rezension zu "Bruch" von Frank Goldammer

Mittelmäßig
Mysazevor 19 Tagen

Ich war sehr gespannt auf dieses Buch,der Autor war mir bis Dato nicht bekannt. Das Cover mit seiner signalroten Farbe hat mich angesprochen und der Klappentext war überzeugend und klang sehr spannend.

Leider konnte mich die Geschichte dann aber nicht wirklich abholen, der Fall um das verschwundene Mädchen ist aufgrund des Ermittlers Bruch irgendwie zum Nebeneffekt geworden, er stand im Fokus. Das seltsame Verhalten von Bruch fand ich nervtötend und zwischendurch habe ich wirklich mit mir gerungen ob ich das Buch weiterlese oder ob ich es abbreche.

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, die Rechtschreibung auf gutem Niveau. Die Spannung ist in Ordnung, hätte aber besser sein können.

Wie bereits am Anfang gesagt hat mich dieses Buch nicht abgeholt, vielleicht war meine Erwartung zu hoch und ich würde es nicht unbedingt weiterempfehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bruch (ISBN: 9783805200905)
buecherwurm1310s avatar

Rezension zu "Bruch" von Frank Goldammer

Spannend, aber Luft nach oben
buecherwurm1310vor 20 Tagen

Nicole Schauer ist gerade erst nach Dresden versetzt worden, als ein zwölfjähriges Mädchen verschwindet. Mit ihrem Kollegen Felix Bruch übernimmt sie den Fall, obwohl sie eigentlich in der Mordkommission sind. Der einzige Hinweis, den die Kommissare haben, ist ein Fall von vor zwei Jahren, als in derselben Nachbarschaft schon einmal ein Mädchen verschwand. Damals kehrte das Mädel allerdings zurück, machte aber keine Angaben zu ihrem Verschwinden. Nicht nur der Fall bereitet Nicole Probleme, auch ihr eigenartiger Kollege macht es ihr zunehmend schwer.

Ich habe mich auf das Buch gefreut, da mich der Autor Frank Goldammer mit seinem Kommissar Heller wirklich packen konnte. Auch wenn dieser Kriminalroman nicht schlecht ist, so bin ich noch nicht ganz überzeugt.

In diesem Fall stoßen zwei Ermittler aufeinander, die mehr als unterschiedlich sind. Sie müssen sich aneinander gewöhnen. Nicole Schauer wollte wegen ihrer Beziehung aus Hamburg weg, doch der Grund hatte sich erledigt als ihr die neue Stelle zugesagt wurde. Felix Bruch hadert mit dem Tod eines Kollegen, aber er ist auch sonst nicht einfach. Er ist wortkarg, unberechenbar und tablettenabhängig – kein angenehmer Kollege. Seine ungewöhnlichen Methoden bringen sie aber weiter.

Es ist ein etwas düsterer und beklemmender Krimi, bei dem ich doch recht früh wusste, wohin die Reise führt. Dennoch ist er spannend.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Zwei Leben, die untrennbar miteinander verbunden sind und deren Wege sich doch erst nach 17 Jahren kreuzen: Claudia Behling sucht nach ihrer Mutter, die sie nach der Geburt weggegeben haben soll. Doch Ricarda wollte ihr Kind nie weggeben ... Wir suchen 50 Leser*innen, die den bewegenden neuen Roman von Frank Goldammer über ein dunkles Kapitel der DDR-Geschichte lesen und auf LovelyBooks sowie drei weiteren Seiten rezensieren möchten.

Herzlich Willkommen zur LovelyBooks Premiere von dtv!

Ricarda ist überzeugt, dass ihr Kind nicht bei der Geburt gestorben ist, sondern ihr durch eine staatliche Anordnung weggenommen wurde. Der Polizist Thomas Rust stellt Recherchen dazu an und gerät dabei selbst in Gefahr.

Gemeinsam mit dtv verlosen wir 50 Exemplare des bewegenden Romans "Zwei fremde Leben" von Frank Goldammer exklusiv vor dem offiziellen Erscheinungstermin. 


Wir möchten alle Gewinner*innen bitten, ihre Rezension nicht nur hier auf LovelyBooks zu teilen, sondern auch auf drei anderen Plattformen (Buchshops, Blogs und Co.).

Hier können die Rezensionen geteilt werden:

- Amazon

- Thalia

- Hugendubel

- Instagram

- Facebook

- Blog

- Weltbild

- Pustet

- buecher.de

Wir freuen uns auf eure Rezensionen!

450 BeiträgeVerlosung beendet
Judikos avatar
Letzter Beitrag von  Judikovor 2 Jahren

Als erstes einmal, ganz lieben Dank, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Mir hat die Geschichte rund um Ricarda und Claudia sehr gut gefallen.

Hier geht's zu meinen Rezensionen:

https://www.lovelybooks.de/autor/Frank-Goldammer/Zwei-fremde-Leben-2328690153-w/rezension/2682800605/

https://www.instagram.com/p/CDdHexTqrub/?igshid=1ex4n723yzg3o

https://www.facebook.com/1590507621243440/posts/2391424061151788/

https://www.amazon.de/dp/3423262559?ref=cm_sw_em_r_rw_mw_nolMi33wUDnJX

☝️(wartet noch auf Freischaltung)

https://www.thalia.de/shop/home/rezensent/

https://www.weltbild.de/konto/kommentare

http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/371455/User

https://by9nq.app.goo.gl/ne5ZkdzoPmvpepg66





Wir starten die letzte Hör-Runde in diesem Jahr und diese gehört keinem anderen als dem Dresdner Bestseller-Autor Frank Goldammer :)! Seine erfolgreiche Max Heller-Krimireihe bringt jetzt schon den 5. Band bzw. das 5. Hörbuch hervor, »Juni 53«, wieder wunderbar gelesen von Heikko Deutschmann. Wir verlosen 10 Hörbücher (mp3-CD) noch vor Weihnachten!

Wir starten die letzte Hör-Runde in diesem Jahr und diese gehört keinem anderen als dem Dresdner Bestseller-Autor Frank Goldammer :)! Seine erfolgreiche Max Heller-Krimireihe bringt jetzt schon den 5. Band bzw. das 5. Hörbuch hervor, »Juni 53«, wieder wunderbar gelesen von Heikko Deutschmann.
Buch und Hörbuch erscheinen offiziell am 23.12.19, unsere 10 Gewinner erhalten das Hörbuch pünktlich vor Weihnachten!

Inhalt:

Dresden, 18. Juni 1953, ein Tag nach dem blutig niedergeschlagenen Arbeiteraufstand in der DDR: Max Heller wird zu einem Todesfall in einem Betrieb für Wärmeisolierungen gerufen. Dem dortigen Betriebsleiter wurden brutal die Atemwege mit Isolierwolle verstopft. Unter Mordverdacht gerät eine ehemalige Angestellte, die von sich selbst behauptet, eine frühere KZ-Aufseherin und jetzt Spionin für den Westen zu sein. Doch Heller glaubt ihr nicht. Zumal alle Angestellten des kleinen Betriebes hartnäckig die Aussage verweigern. Als es Heller gelingt, bei einem Mitarbeiter das Schweigen zu brechen, kommt er dem wahren Täter gefährlich nah.


Hier geht´s zur Hörprobe:

https://soundcloud.com/der-audio-verlag/frank-goldammer-juni-53-gelesen-von-heikko-deutschmann


Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 Hörbücher (1 mp3-CD)!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Einer Verdächtigen im neuen Krimi wird kein Glauben geschenkt. Wie war das bei Euch - Gab es mal eine Situation in Eurem Leben, in der Ihr die Wahrheit gesagt habt, Euch aber trotzdem keiner glaubte, egal was Ihr versucht habt? Wie hat sich das aufgeklärt? 

(Übrigens: Die Frage hat keinen SpoilerHinweis zum Inhalt des Krimis, das nur nebenbei ;). 


Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Mittwoch, 18.12.2019 rein. Die glücklichen Gewinner werden dann am Donnerstag, 19.12.2019 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (auf eigenen Blogs, bei thalia, amazon etc.) zu verfassen und uns diese auch gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!


99 BeiträgeVerlosung beendet
Euridikes avatar
Letzter Beitrag von  Euridikevor 3 Jahren

An und für sich in Ordnung, aber zeitweise könnte er es etwas spannender vorlesen.

Der etwas andere Goldammer! Die Familie trifft an der Ostsee zusammen und einer gibt den Löffel ab, eine große sommerliche Familiesatire. Wer möchte den steinalten Joseph kennenlernen, oder seine drei Söhne, Harald den Kleingangster, Erwin den Politiker, samt ihren Familien, oder Uwe der in seinem Leben noch nie arbeiten war, seinen ganzen Ehrgeiz und seine Ausdauer auf den Ämtern braucht um keinen Ehrgeiz und keine Ausdauer haben zu müssen, oder den kleinen Rocco, der mit seinen vier Jahren immer wieder Unheil stiftet und doch nur falsch verstanden ist. Wer möchte dabei sein? Der dtv gibt 30 Bücher aus. Ich werde die Leserunde begleiten, vielleicht nicht täglich, aber regelmäßig!
393 BeiträgeVerlosung beendet
LiberteToujourss avatar
Letzter Beitrag von  LiberteToujoursvor 4 Jahren
https://www.lovelybooks.de/autor/Frank-Goldammer/Gro%C3%9Fes-Sommertheater-1869899531-w/rezension/2042105538/ ;Meine Rezension ist auch endlich fertig - ich bedanke mich für das tolle, amüsante Buch. Mir hat es wirklich gut gefallen!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks