Neuer Beitrag

nicigirl85

vor 3 Monaten

Jussi und der Rest der Bagage, was meint ihr?

Also mir gefällt Jussi wirklich am besten von allen und er kann einem echt Leid tun bei der Familie.

Seine Gedanken zu dunklen, verschneiten Wäldern und wie herrlich sich darauf Blut machen würde, haben mir gut gefallen.

Sein Empfinden wie Deutsche sind, kann ich auch nur bestätigen. Leider ist unsere Gesellschaft zu enorm verroht, dass jeder nur noch an sich selbst denkt, keinem mehr hilft oder mal ein Lächeln schenkt. Furchtbar.

Beeindruckend ist für mich dennoch, dass er seiner Frau, obwohl er ihre Familie nicht mag, 5 Kinder geschenkt hat.

Auf die Rasselbande bin ich noch sehr gespannt. :-)

dartmaus

vor 3 Monaten

Jussi und der Rest der Bagage, was meint ihr?
Beitrag einblenden

Mir hat glaub ich Tom am besten gefallen. Irgendwie hat mich seine Unbekümmertheit gefreut. Und das das Treffen mit Vaneesa klasse.

dartmaus

vor 3 Monaten

Jussi und der Rest der Bagage, was meint ihr?
Beitrag einblenden

nicigirl85 schreibt:
Sein Empfinden wie Deutsche sind, kann ich auch nur bestätigen. Leider ist unsere Gesellschaft zu enorm verroht, dass jeder nur noch an sich selbst denkt, keinem mehr hilft oder mal ein Lächeln schenkt. Furchtbar.

Da muß ich Dir leider zustimmen. In den meisten Gegenden ist es noch so. Allerdings erlebe ich es jedesmal, wenn wir in Meck Pom sind, das es sort auch noch anders ist. In den kleinen Dörfern hält man noch zusmammen und einer hilft dem anderen.

Beiträge danach
19 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Frank_Goldammer

vor 2 Monaten

Jussi und der Rest der Bagage, was meint ihr?
@nicigirl85

Ich versuche auch auf anglizismen zu verzichten

Bluesky_13

vor 2 Monaten

Jussi und der Rest der Bagage, was meint ihr?

Jussi steht etwas außen vor und scheint mir noch der ruhigste und normalste zu sein. Er versucht etwas Ruhe reinzubringen und das ganze Verwirrspiel hier

animsle1510

vor 2 Monaten

Jussi und der Rest der Bagage, was meint ihr?
Beitrag einblenden

Jussi, endlich mal ein "Normaler" in dieser irren Famlie!

EmiliAna

vor 2 Monaten

Jussi und der Rest der Bagage, was meint ihr?
Beitrag einblenden

Wie schon ganz am Anfang gesagt: ich möchte mit keinem der ganzen Bagage ( passender Ausdruck! ) auch nur bekannt sein!
Am normalsten sind die beiden Pubertierenden: Tom und Vanessa - obwohl da dieses seltsame Missverständnis gegen Ende ist, das aber wohl, wenn ich das recht verstanden habe, irgendwie aus dem Weg geräumt wurde. Indem man einfach nicht mehr darüber geredet hat. Auch eine Methode - und bei weitem nicht die schlechteste.
Aus den beiden könnte etwas werden, wenn sie sich rechtzeitig von der Familie absetzen und ihren eigenen Weg finden.
Jussi, der Finne, hat ja eine größere Rolle. Er fühlt sich als Außenseiter in dieser komischen Familie, als Außenseiter auch in dem Land, das er nicht versteht, obwohl er dessen Sprache spricht. Den Finnen kennen wir nur als ewig grollend und Mordpläne schmiedend. WIE ist gerade er in diese so selbstgerechte Familie hineingeraten? Von tiefer Liebe zur Übermutter Ida ist jedenfalls während des Besuchs bei dem vermeintlich halbtoten Joseph nichts zu spüren...
Und wieso macht er da mit, wenn es ihm so zuwider ist?
Ansonsten? Ausnahmslos jeder, außer den Kindern, hat eine kleine oder größere Leiche im Keller. Das könnte durchaus sympathisch sein - doch nicht in der Geschichte hier.
Satire ist fein. Überzeichnung unguter Eigenschaften auch. Alles auf Neid und Gier zurückzuführen, ist sehr realistisch.
Aber warum müssen nur alle Charaktere so fies-unsympathisch sein? Die sind mir so zuwider, dass ich mich nicht mal richtig amüsieren kann, obwohl ich die genaue Beobachtung und die pointierten Schlussfolgerungen des Autors zu schätzen weiß. Doch habe ich mich oft fremdgeschämt, sozusagen, als sich einer nach dem anderen so gekonnt daneben benommen hat. Wenn das denn vom Autor beabsichtigt war, hat er sicherlich sein Ziel erreicht....

Pixibuch

vor 2 Monaten

Jussi und der Rest der Bagage, was meint ihr?
Beitrag einblenden

Jussi hat ja echt oft blutige Gedanken.Und mit seinen 5 Kindern ist er mehr als überfordert. Besonders das behinderte Mädchen der Familie tut mir leid. Sven, der Sodokufan geht heimlich zu Prostituierten? Die ganze Familie ist leicht Gaga.Die Pfegerin Agnes?????Bin mir noch unschlüssig.

Ausgewählter Beitrag

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.