Neuer Beitrag

DER AUDIO VERLAG

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Endlich - Die Hör- und Leserunde zum lang ersehnten dritten Buch der Max Heller-Reihe des Bestseller-Krimiautors Frank Goldammer ist da! "Vergessene Seelen", ungekürzt gelesen von Heikko Deutschmann, als mp3-CD mit 11h 03min.

Dresden, Sommer 1948: Während in der Stadt die Wiederaufbauarbeiten nur langsam vorangehen, bekommt es Max Heller in der staubigen Sommerhitze mit dem Fall eines toten Vierzehnjährigen zu tun. Woran er gestorben ist, ist völlig unklar. Wurde er von seinem kriegstraumatisierten Vater zu Tode geprügelt oder hat er die Mutprobe einer Jugendbande nicht bestanden? Niemand scheint sich für den Tod des Jungen zu interessieren. Heller stößt bei seinen Ermittlungen auf eine Wand des Schweigens und wird dabei mit seinem ganz persönlichen Albtraum konfrontiert.

Hier geht´s zur Hörprobe:



Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 Hörbücher (mp3-CD) und 5 Bücher! Vielen Dank dafür an dtv!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Im Klappentext der Hörbuch-CD wird eine "Mutprobe" erwähnt (Kein Spoiler, steht da wirklich ;) ... Habt Ihr selbst schon mal eine Mutprobe bestehen müssen? Was musstet Ihr dafür tun und war es sehr schlimm ;)?

Die Einteilung oben zeigt die Kapitel des Buches mit dem Hinweis dahinter, welche Tracks es auf der CD sind. So können beide, Buchleser und Hörbuchhörer, gleichzeitig mitmachen und sehen, wo sie gerade stehen.

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Sonntag, 24.06.2018 . Die glücklichen Gewinner werden dann am Montag, 25.06.2018 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!

Autor: Frank Goldammer
Buch: Vergessene Seelen. Ein Fall für Max Heller

Esther1507

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Meine Mutprobe bestand in der 5. Klasse darin, bei der zu meiner Schule naheliegende Drogerie zu gehen und Kondome zu kaufen. Es stand im Grunde nichts auf dem Spiel, kein Wetteinsatz oder ähnliches, wir wollten uns nur gegenseitig beweisen, wie "erwachsen" wir zu diesem Zeitpunkt schon waren. Schlimm war es trotzdem irgendwie, weil man Angst haben musste, es könnte jederzeit einer vorbei kommen, den man kennt. Im Nachhinein ist es aber einfach nur witzig gewesen.

wandablue

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Zum Glück muss man nicht jeden Driss mitmachen. Eine Gruppe, die verlangt, dass man eine Mutprobe ablegt, der schließe ich mich eh nicht an. Ansonsten ist Mut eine feine Sache. Wohl dem, der ihn hat. Na ja, ich glaube, man hat ihn nicht. Gepachtet. Sondern entschließt sich dazu. Man kann es auch Rückgrat nennen. In schlimmen Zeiten wie dem Nationalsozialismus hat sich Spreu rasch vom Weizen getrennt. Da bin ich sicher.

Ich habe mit Hörbüchern begonnen. Brauche dafür was Spannendes. Vergessene Seelen hört sich gut an.

Beiträge danach
221 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

camilla1303

vor 1 Monat

Kapitel: 21. Juni 1948, früher Morgen - 21.Juni 1948, später Abend (Track 75 - 111)

Auch mir haben in diesem Abschnitt die vielen historischen Fakten gefallen, die so ganz "nebenbei" unter die Haut gehen,. Auch die Furcht, die die neue Währung im Westen im Osten auslöste, war mir so noch nie in den Sinn gekommen.

camilla1303

vor 1 Monat

Kapitel: 22. Juni 1948, morgens - 22. Juni 1948, Nacht (Track 112 - 145)
Beitrag einblenden

Isabell47 schreibt:
Die Belastung, dass das Geld nichts mehr wert ist, kommt auch wieder zur Sprache. Die Krimihandlung tritt für mich selber manchmal in den Hintergrund. so sehr bin ich eher am Leben damals interessiert.

Ganz so geht es mir auch! Ich habe aus "Vergessene Seelen" schon so viele Eindrücke mitgenommen, die nichts mit der Handlung an sich, sondern mit den historischen Gegebenheiten und dem Leben der Protagonisten zu tun haben.

camilla1303

vor 1 Monat

Kapitel: 23. Juni 1948, früher Morgen - 23. Juni 1948, Nachmittag (Track 146 - 172)
Beitrag einblenden

Sassenach123 schreibt:
Alfons denkt das seine Mutter ihn verlassen hat, diese Szene fand ich sehr ergreifend. Sie zeigte mir, dass er einfach noch ein Kind ist, dass solche Dinge nicht durchmachen sollte....

Ich fand diese Szene auch sehr bewegend! Vor allem weil ich selbst Mama bin und dabei an meine beiden Lausbuben denken musste.

camilla1303

vor 1 Monat

Kapitel: 24. Juni 1948, früher Morgen - 24. Juni 1948, Abend (Track 173- 208)
Beitrag einblenden

Jungblut hätte ich als Täter nicht vermutet, nun ergibt aber alles einen Sinn und wirkt für mich schlüssig. Und nun schnell ab zum letzten Abschnitt! Ich bin gespannt, wie sich alles aufklärt.

camilla1303

vor 1 Monat

Kapitel: 25. Juni 1948, morgens - 25. Juni 1948, später Abend und Ende (Track 209 - 235)

Max Heller hat mich voll und ganz in seinen Bann gezogen und ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung!

EvelynM

vor 1 Monat

Eure Meinung zum Buch?

Ganz herzlichen Dank für diesen tollen Krimi - als Hörbuch war er zudem ein besonderer Genuss!

https://www.lovelybooks.de/autor/Frank-Goldammer/Vergessene-Seelen-Ein-Fall-f%C3%BCr-Max-Heller-1506149734-w/rezension/1659752214/

https://www.lesejury.de/frank-goldammer/hoerbuecher/vergessene-seelen-ein-fall-fuer-max-heller/9783742404138?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

https://www.weltbild.de/konto/kommentare

TeleTabi1

vor 1 Monat

Eure Meinung zum Hörbuch (gesamt)?

Ich entschuldige mich für meine späte Rückmeldung! Da ich krank geworden bin, war es mir leider nicht möglich, mich früher an der Leserunde zu beteiligen und meine Rezension zu schreiben. Die Rezi habe ich nun nachgeholt und hier auf lovelybooks sowie auf Amazon (unter dem Nickname Jonas) gepostet.
Meine Meinung zu den einzelnen Lese- bzw. Hörbuch-Abschnitten werde ich sobald es geht noch nachholen.
Hier jetzt erst mal der Link zu meiner Rezi auf lovelybooks:

https://www.lovelybooks.de/autor/Frank-Goldammer/Vergessene-Seelen-Ein-Fall-für-Max-Heller-1506149734-w/rezension/1660145631/

Und vielen vielen Dank, dass ich die Geschichte um Max Heller kennenlernen durfte!

Herzliche Grüße,
Tabea

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.