Frank Goosen So viel Zeit

(74)

Lovelybooks Bewertung

  • 73 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(28)
(20)
(22)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „So viel Zeit“ von Frank Goosen

Sex & Drugs & Rock ’n’ Roll! Lang ist’s her. Jetzt haben die vier alten Schulkumpel Konni, Thomas, Rainer und Bulle außer ihren Doppelkopfabenden kaum noch etwas gemeinsam. Das kann es doch nicht gewesen sein. Und sie fassen einen Plan: den alten Jugendtraum von der Rockband wiederbeleben. Zum 25-jährigen Abi-Treffen soll die große Party steigen.Ein Roman voller Musik und guter Laune.

ne Gitarre auf dem Cover macht keinen Musikroman

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Musik kann das Leben retten!

— kattii
kattii

Mein absolutes Lieblingsbuch von Frank Goosen. Ein Buch in dem sich sicher viele Leser irgendwo selber erkennen können. Einfach herrlich!

— WildeClique
WildeClique

...wer wissen will wie Männer ticken *g*

— Karin1970
Karin1970

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Lyle Bowmann's Geist hilft bei der Klärung der Familiengeheimnisse. Ein wahrlicher Lesegenuss.

oztrail

Der Sandmaler

Afrika ist nicht das, was den Touristen gezeigt wird. Mankell richtet einen schonungslosen, aber liebevollen Blick hinter die Fassaden.

Leserin3

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

Kleine Schwester

Eine spannende, fesselnde Erforschung der Schuld, der weiblichen Psyche und der Bürde der Weiblichkeit.

JulesBarrois

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Literatur oder so Bükskes

    So viel Zeit
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. September 2015 um 13:36

    - Literatur hat eine Geschichte, eine Botschaft, einen Stil. so Bükskes sind wie WDR-Dreiteiler, SAT1-Abendfilme - sie spiegeln das derzeitige angebliche Leben wieder, um darin einen Sinn zu sehen. Da wird dann Klischee um Klischee geprügelt und der Leser zum Kopfnicken gezwungen, jajaja, so war das, so ist das... wenn alles so ist wie es war wie es scheint, dann muss man ja nicht lesen. Dann kann man auch sch auch einfach auf die A40 stellen und schauen, was passiert. Entweder man wird überfahren oder mitgenommen oder nur ohnmächtig von den Abgasen. Und wem gehen diese Noch einmal Romane nicht auf den alten Sack? Lesen als Surrogat, Bestätigungsliteratur für Stehengebliebene - denn damals war die Musik  ja viieeeel besser - das mal angenommen, wie viel besser war dann erst die Literatur?

    Mehr
  • Freundschaft, Musik, tolle Geschichte

    So viel Zeit
    kattii

    kattii

    19. August 2014 um 15:51

    Ein toller Roman über alte Freundschaften, die mit einem gemeinsamen Ziel neu erblühen. Die Charaktere sind so gut beschrieben und aus dem Leben gegriffen und die Probleme kann man gut nachvollziehen, dass man sich schnell in der Freundesgruppe "wohl" fühlt und sie einem an Herz wachsen. Durch die Musik - vor allem durch das gemeinsame Spielen in der Band lässt sie dem alltag entfliehen und gleichzeitig wachsen die dran. Mir hat es sehr gut gefallen. 

    Mehr
  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    winter-chill

    winter-chill

    26. January 2013 um 17:21

    Ein wunderbarer Roman über Freundschaft, das Älterwerden und darüber, wie Musik das Leben retten kann. Goosen schafft es aus Alltäglichem, mit ganz einfachen Mitteln eine wirklich großartige Geschichte zu kreieren – manchmal derb und lustig, manchmal wehmütig und traurig, manchmal weise. Der Erzählstil ist flüssig und angenehm und erinnert hier und da an Nick Hornby; die Charaktere waren so gut gezeichnet, dass man irgendwann fast denkt, dazuzugehören. Ein durch und durch empfehlenswertes Buch. Und das definitiv nicht nur für Männer Mitte 40.

    Mehr
  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    blueberry7

    blueberry7

    28. April 2012 um 07:25

    Endlich, endlich, endlich !!! Endlich mal wieder ein Buch, das mich begeistert hat. Lieber Herr Goosen, mir war gar nicht bewusst, welch einen Schatz ich im Regal stehen hatte, als ich Iht Werk damals von Angelika geschenkt bekam. Klasse Schreibstil, tolle Typen und für einen Kerl in meinem Alter ein unglaublicher Wiedererkennungswert. All das enthält dieser geniale Plot. Und zudem schafft es Ihr Werk in die Reihe meiner Lieblingsbücher - und das erreichte zuletzt nur Murakami............... Glückwunsch !!

    Mehr
  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    Callso

    Callso

    11. January 2012 um 10:14

    Dem Autor gelingt es wieder einmal ganz unbeschwert, jederzeit authentisch und jederzeit plausibel eine Geschichte zu erzählen, der ich bedingungslos gefolgt bin. In dem Fall ist es die komplexe Story von fünf erwachsenen Freunden, die auf der Suche nach dem Leben, der Rockmusik, der richtigen Beziehung und vor allen Dingen dem Glück viele, viele Klippen meistern müssen. Frank Goosen guckt den „Normales“ brutal auf die Füße und in die Köpfe – schön, dass man mit diesen Personen Tisch, Bett und auch den Kopf teilt. „So viel Zeit“ bietet dabei beste, kurzweilige und eine angenehme Unterhaltung. Das Buch hat mit wahrhaft viel schöne Zeit bereitet!

    Mehr
  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    Schiller-Buchhandlung

    Schiller-Buchhandlung

    28. April 2011 um 18:42

    Fünf Freunde, Mittvierziger mit den altersbedingten Problemen (Ehe, Trennung, Beruf, pubertierende Kinder, Hausbau....) beschließen das wahrzumachen, worüber sie mit 19 immer sprachen: Sie gründen eine Rockband, um bei der bevorstehenden Abijahrgangsfeier aufzutreten. "Musik ist nicht dazu da, die Welt zu retten, Musik ist dazu da, das Leben zu retten." Dieses Zitat hat Frank Goosen seinem Roman vorangestellt. Ein Buch voller sympathischer Charaktere, das auch für Frauen äußerst lesenswert ist! (EH)

    Mehr
  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    Holden

    Holden

    30. November 2010 um 16:17

    Durchschnittliches Buch, schade, hätte nach Liegen lernen mehr erwartet.

  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    Matzbach

    Matzbach

    03. October 2009 um 16:53

    Witzig, nachdenklich, Goosen hat meiner Meinung nach ein geniales Buch für Männer Mitte 40 geschrieben, die Musik ist die unseres Erwachsenwerdens.

  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    Kirsten1896

    Kirsten1896

    21. April 2009 um 10:08

    5 männer in den "besten jahren" gründen eine band um den alltäglichen problemen zumindest zeitweise zu entfliehen und schlussendlich doch noch ihr glück finden.

  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. March 2009 um 09:17

    Sicher, mit Weltliteratur haben wir es hier nicht zu tun, obwohl das zentrale Theme - midlfe crisis, und wie man damit umgeht - ein allgemeingültiges ist. Hier geht es um 5 Jungens aus dem Ruhrpott, die zusammen Abitur gemacht haben und 25 Jahre später auf die Idee kommen, eine Rockband zu gründen. Nach einigen Startschwierigkeiten springt bei allen Beteiligten der Funke über und man macht wirklich Musik, anstatt nur zur gleichen Zeit am gleichen Ort sein jeweiliges Instrument zu spielen. Die Entwicklung der Band ist zudem eine Metapher für die Entwicklung, die die Protagonisten selbst durchlaufen - hier geht es vor allem um alte und neue Lieb- und Partnerschaften, die mal liebevoll, mal kernig direkt beschrieben werden.

    Mehr
  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    katermurr

    katermurr

    26. April 2008 um 13:28

    Ich lese solche Bücher einfach gerne, auch wenn nix Besonderes drin steht - aber das ist einfach meine Zeit und mein Leben und gibt mir immer wieder nen Schubs, zB mal wieder die Gitarre in die Hand zu nehmen... schön geschrieben, relativ witzig, ansonsten Gebrauchsliteratur, mit Verlaub...

  • Rezension zu "So viel Zeit" von Frank Goosen

    So viel Zeit
    Opal

    Opal

    30. September 2007 um 16:50

    Ein lustiges, trauriges, einfach mitreißendes Buch über 5 Männer in den besten Jahren (um die 40). Die Beziehungen sind gescheitert, man ist verwitwet oder hat hinter sich was das Leben sonst noch so an Schicksalschlägen bereithält. Um dem Alltagstrott zu entkommen wird mal eben eine Rockband gegründet. Welche Schwierigkeiten das mit sich bringt, welche Geheimnisse jeder der 5 liebenswerten Typen so mit sich herumschleppt ist toll zu lesen und macht einfach Spaß. Der Vergleich mit Nick Hornby im Klappentext ist nicht übertrieben!

    Mehr