Frank Goyke Die Vrocklage Saga

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Vrocklage Saga“ von Frank Goyke

Zwei Hansekrimis im Doppelband: "Balthazar Vrocklage ist verschwunden" und "Lüneburger Totentanz". Wir schreiben das Jahr 1431: In den Hansestädten Rostock, Wismar und Lübeck gärt es. ein neuer Rat hat die alten Ratsherren abgelöst, wobei mancher Kopf gerollt ist. In der Familie des Rostocker Kaufmanns Vrocklage herrscht Aufbruchstimmung. Der jüngste Sohn, Johannes, wird nach Brügge geschickt, und Vater Balthazar wird auf dem Hansetag in Lübeck erwartet. Nur wenige wissen, dass er dort ein Verbrechen aufdecken will, in das einige Honoratioren der Hanse verwickelt zu sein scheinen. Die Ereignisse überschlagen sich: Balthazar Vrocklage verschwindet auf seiner Reise spurlos, während Sohn Johannes nur knapp einem Mordanschlag entgeht und auch in Brügge vor seinen Häschern nicht sicher ist... Lüneburg 1433: Sebastian Vrocklage, älterer Bruder von Johannes, ist Gast auf der Hochzeit von Freunden. Doch die feierliche Trauung endet tödlich. Als die Hochzeitsgesellschaft vor die Kirche tritt, rast ein Pferdefuhrwerk in die Festgesellschaft. Scheinbar hat der Junge auf dem Kutschbock die Kontrolle über die Pferde verloren. Im allgemeinen Tumult achtet niemand darauf, was auf den Treppen zur Kirche geschieht und plötzlich liegt Lüdecke Peters, reicher Lüneburger Salzhändler, tot auf den Stufen - erstochen. Es soll nicht der einzige Mord bleiben; auch Reyner Stolzfuß, Vater des Bräutigams, wird ermordet, und sein Sohn entkommt nur knapp dem Tod. Die Spuren scheinen nach Reval zu führen. Hat der Revaler Salzhändler Ahlemann mit den Morden zu tun? Für Bruder Anselm und den trinkfreudigen Ritter von Ritzerow steht fest, sie müssen nach Reval. So schiffen sie sich ein und sorgen dort für einige Verwirrungen...

Stöbern in Historische Romane

Tulpengold

1a-Geschichts-Kriminalroman mit unerwartetem Ausgangslage . Mehr davon!

Buchverrueggt

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannend bis zur letzten Seite

nirak03

Der Turm der Ketzerin

Gut und lebendig geschrieben, schöne Liebesgeschichte in Zeiten der Reformation. Eine Fortsetzung fände ich schön.

Testsphaere

Die Blütentöchter

Atmosphärisch dicht und vielschichtig - ein farbenprächtiges und spannendes Sittengemälde einer vergangenen Zeit. Absolut empfehlenswert.

Ladybella911

Das Geheimnis des Glasbläsers

Ein toller Roman voller Geheimnisse!!

Gartenfee007

Zigeunermädchen

Eine verbotene Liebe und deren Konsequenzen. Ergreifende Schicksalsschläge und Bilder aus vergangenen Tagen.

Belis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks