Frank Herbert Der Gottkaiser des Wüstenplaneten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Gottkaiser des Wüstenplaneten“ von Frank Herbert

Arrakis. Dreieinhalb Jahrtausende sind vergangen. Die Welt ist durch Technik fruchtbar geworden. Doch es gibt noch ein Stück Vergangenheit, sorgfältig vor Feuchtigkeit geschützt: die Wüste Sareer. Und dort lebt das wertvollste Stück Vergangenheit: Leto II, Sohn des Paul Atreides. Doch Leto ist kein Mensch mehr. Sein Körper vollzieht eine Wandlung zum Sandwurm. Er hat seine Menschlichkeit geopfert, um die Menschheit zu retten. Doch seine Gegner wissen, dass er verletzlich ist, und sie wollen ihn vernichten.

Stöbern in Science-Fiction

Das Schlehentor

Ein unglaublich spannendes und fesselndes Abenteuer

Vivi300

Scythe – Die Hüter des Todes

So genial! Faszinierende Thematik, fesselnde Handlung, überraschende Wendungen, ich würde gerne SOFORT die Fortsetzung weiterlesen!

Aleshanee

Flug 39

Insbesondere für Leser mit Interesse an Wissenschaft und Technik; Plot und Figurenzeichnung ausbaufähig

Julia_Kathrin_Matos

Solarian. Tage der Suche

Faszinierende neue Bekanntschaften

Julia_Kathrin_Matos

Rat der Neun - Gezeichnet

Anders als erwartet! Interessanter Weltenentwurf mit sanften Spannungsanstieg und zuenhmender zwischenmenschlicher Verdichtung. Schön!

Regenblumen

Arena

Meine Gedanken muss ich erstmal in eine Rezension bringen.

Caterina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Gottkaiser des Wüstenplaneten" von Frank Herbert

    Der Gottkaiser des Wüstenplaneten
    Mikage

    Mikage

    24. July 2011 um 18:47

    Leider haben sich die ersten drei Bände dieser Serie wohl nicht sonderlich gut verkauft. Weshalb Lübbe Audio anscheinend kein Geld mehr in die abschließenden Arbeiten zu diesem Hörbuch gesteckt hat. Die Qualität der Sprecher ist gleich geblieben, aber die Einspielung der Musik ist teilweise hundsmieserabel. So versteht man ganz am Anfang Simon Jäger kaum, weil die Musik viel zu laut ist. Im Verlauf des Hörbuchs passiert es dann, dass die Musik völlig unpassend einsetzt. Es ist wirklich schade, dass diese tolle Serie in Deutschland wohl nie zu Ende gebracht wird.

    Mehr