Der Jesus - Zwischenfall

von Frank Herbert 
2,3 Sterne bei3 Bewertungen
Der Jesus - Zwischenfall
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Jesus - Zwischenfall"

Roman.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453307377
Sprache:
Ausgabe:Sonstige Formate
Umfang:0 Seiten
Verlag:HEYNE WILHELM
Erscheinungsdatum:01.07.1990

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ralluss avatar
    rallusvor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Jesus - Zwischenfall" von Frank Herbert

    Einst hatte es auf der Mondstation begonnen. Eine kleine Gruppe von Wissenschaftlern wurde damit beauftragt, ein künstliches Bewußtsein zu entwickeln.
    Der Versuch gelang. Ein übermächtiger Cyborg entstand, "DAS SCHIFF", und es beherrschte die Menschen, die es in seinem Innern beherbergte, wie ein Gott und forderte Verehrung.
    Nach einem langen Raumflug erwachen die Menschen aus dem Kälteschlaf. SCHIFFS Macht ist noch gewachsen.
    Es hat einen erdähnlichen Planeten entdeckt, Pandora, der tödliche Geschöpfe beherbergt, die bald den Brückenkopf der Kolonisten belagern, und ein rätselhaftes intelligentes Kollektivwesen, das die Tiefen der Meere bewohnt.
    Durch Klonen von menschlichen Zellen mit einheimischem Zellmaterial versuchen die Wissenschaftler den Menschen der fremden Umwelt anzupassen, doch sie .scheitern. SCHIFF sabotiert ihre Arbeit, sucht selbst eine andere Lösung. Pandora ist die Hölle. Doch es gibt kein Zurück. Die Erde existiert nicbt mehr behauptet SCHIFF. Aber SCHIFFS Wege sind unergründlich. Jagt SCHIFF die Menschen durch die Hölle, damit sie eines. Tages das Paradies schauen? Läßt SCHIFF die Menschen unsägliches Leid erdulden, damit sie des Glücks teilhaftig werden können, wie die junge Frau die SCHIFF durch die Zeiten hinabtauchen läßt, damit sie Zeugin von Jesu Kreuzestod wird? Oder ist alles nur eine gigantische Simulation, bei der SCHIFF seine Macht erprobt?
    Zweiter Roman des Schiffszyklus als Fortsetzungsroman 1979 erschienen und leider merkt man diese unzusammenhängenden Episoden dem Roman an.
    Die wahllos auftrtendne Figuren handeln nach einem schwer nachvollziehbarem Muster, Herbert ergeht sich in Philosophischen Exkursen.

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    KingLouies avatar
    KingLouievor 6 Jahren
    HMCMichaels avatar
    HMCMichaelvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks