Frank Huss Der Wiener Kaiserhof

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Wiener Kaiserhof“ von Frank Huss

Der Wiener Hof verfügte im 17. und 18. Jahrhundert über eine ganz eigene Art barocker Repräsentation, die vorwiegend durch jene Persönlichkeiten geprägt war, die dem Hof vorstanden: den Kaisern. Diese verkörperten auf ihre besondere Weise den Glanz und die Würde jener Epoche. Vor allem in der Jagd und der Musikpflege übertrafen sie alle anderen Fürsten der Zeit. Wie gestaltete sich das Zeremoniell? Womit beschäftigte sich tagsüber die kaiserliche Familie, womit die Hocharistokratie? Wie sah überhaupt der Alltag des Kaisers aus? Wie wurden Opern inszeniert und was geschah während der Aufführungen? Wie wurden Jagden abgehalten? Frank Huss entwirft in seinen Antworten ein farbiges Panorama des Wiener Hoflebens zwischen 1658 und 1792.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen