Frank Kürschner-Pelkmann Jüdisches Leben in Hamburg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jüdisches Leben in Hamburg“ von Frank Kürschner-Pelkmann

Dieser Stadtführer zu den 54 wichtigsten Stätten jüdischen Lebens in Hamburg lädt mit praktischen Informationen (Adressen, Besichtigungsmöglichkeiten, Anfahrtswege etc.) und anschaulichen Porträts zu einer Entdeckungsreise durch die Stadt ein. Synagogen, Stifte, Friedhöfe, Gedenkstätten, Mahnmale, Bildungsstätten, Theater und die Menschen, die in ihnen gearbeitet und gelebt haben - Albert Ballin, Aby und Max Warburg, Gustav Mahler, Ernst Cassirer, Glückel von Hameln, Heinrich und Salomon Heine, Joseph und Lotte Carlebach, Cheri Maurice, Anita und Anton Ree, Ida Ehre und viele andere mehr.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen