Frank Kelly Rich Die feine Art des Saufens

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(2)
(4)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die feine Art des Saufens“ von Frank Kelly Rich

Trink positiv! Nach diesem Motto hat Frank Kelly Rich ein Kompendium des gesitteten, aber konsequenten Saufens geschrieben. Nach ein paar Drinks mag es schwer fallen, aber beim Trinken gibt es viel zu bedenken, wenn man es mit Stil angehen will. Rich geleitet den Leser sicher durch die Nacht oder auch mal durch ein ganzes Wochenende. Die feine Art des Saufens ist Ratgeber und Gesellschaftskritik in einem - ein Buch voller Witz und Lebenskunst.

Stöbern in Humor

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Lustig, spannend & voller Ruhrpott-Dialekt. Fühlte mich ganz zu Hause, hatte viel zum Schmunzeln. Chaotische Familie mit vielen Geschichten.

AnnMan

Ziemlich beste Mütter

eine leichte, unterhaltsame Geschichte um alleinerziehende Mütter mitten aus dem Leben

snowbell

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Ein lustig geschriebener Roman mit viel Humor über die Rache einer betrogenen Ehefrau.

Birkel78

Traumprinz

Leider konnte das Buch mich überhaupt nicht überzeugen. Ich habe oft überlegt es abzubrechen!

Kuhni77

Depression abzugeben

Das Buch handelt leider mehr von Uwe Haucks Aufenthalten in der Psychatrie und weniger um die Krankheit Depression

TrustInTheLord

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Witzig und charmant wird mit Frauenzeitschriften, Mode und Diäten abgerechnet - ohne zu verurteilen. Tolles Buch einer tollen Autorin!

JokersLaugh

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die feine Art des Saufens" von Frank Kelly Rich

    Die feine Art des Saufens
    Masau

    Masau

    03. August 2012 um 12:54

    Ein Buch um sich mal einen Nachmittag hinzusetzten und beim Durchlesen öfters mal zu schmunzeln.
    Wie heißt es doch so schön: "Leicht Kost",
    kurzweilige aber angenehm.

  • Rezension zu "Die feine Art des Saufens"

    Die feine Art des Saufens
    Stirbelwurm

    Stirbelwurm

    16. March 2009 um 17:12

    Ein absolut-lustiges Buch über das Saufen. Darin enthalten sind die "Saufregeln" und andere witzige Anlietungen. Sehr empfehlenstwert. Sogar mein Schatz, der nie liest, hat sich in das Buch reingelesen! :-) Dieses höchst unterhaltsame Buch versammelt alles, was das stilvolle Trinkerherz begehrt: Benimmregeln für Betrunkene, 33 Dinge, die jeder Säufer einmal getan haben sollte, die besten Trinkertricks, Traumberufe für Trinker ... Und man erfährt, wie man Ruhm und Ehre nach der Sperrstunde erwirbt, die Mutter aller Partys inszeniert, und wie man mit Abstinenzlern auskommen kann. Kein Alkohol ist auch keine Lösung - deshalb gibt es dieses Buch

    Mehr
  • Rezension zu "Die feine Art des Saufens" von Frank Kelly Rich

    Die feine Art des Saufens
    Pankraz

    Pankraz

    25. February 2009 um 09:19

    Na…, “Die feine Art des Saufens“ ist gar nicht wirklich fein. Gepflegte Satire sieht leider ein wenig anders aus. Schade. Aber was soll’s: Der unmündige Alkoholiker hat sein Handbuch und gleichzeitig seine Entschuldigung, aber jetzt ehrlich…, der mündige Trinker braucht keine Tipps wie man sich im Restaurant “richtig“ übergibt. Ein Buch wie eine Entschuldigung… aber manchmal keimt kurz Hoffnung auf, z.B. wenn Herr Rich über das “einsame Trinken“ philosophiert. Da wird es einige Seiten lang fast still. Aber wenn es dann um “Auszeichnungen für rückhaltlose Trinker“ geht und einem “Die purpurne Leber“ verliehen werden kann, dann weiß man endgültig, dass man es hier mit einem Autor zu tun hat, der zwar vom Trinken Ahnung hat, den “feinen“ Humor allerdings nur aus Erzählungen kennt. Leider.

    Mehr
  • Rezension zu "Die feine Art des Saufens"

    Die feine Art des Saufens
    buxe1877

    buxe1877

    19. June 2008 um 13:24

    Genau der richtige Reiseführer für die nächste Kneipensafari