Frank Kodiak

 4.3 Sterne bei 328 Bewertungen
Autor von Amissa. Die Verlorenen, Das Fundstück und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Frank Kodiak

Winkelmanns Alter Ego: Hinter dem Pseudonym Frank Kodiak verbirgt sich der erfolgreiche deutsche Autor Andreas Winkelmann, der unter rowohlt schon etliche Bücher im Genre Krimi und Thriller veröffentlicht hat. Schon früh entwickelte er eine Leidenschaft für spannende, unheimliche Geschichten und fand Inspiration in den Büchern von Stephen King.

Bevor er sein erstes Buch veröffentlichte, arbeitete er nach dem Studium der Sportwissenschaften zunächst jedoch als Soldat, Sportlehrer, Taxifahrer, Versicherungsfachmann und freier Redakteur. Mit "Das Haus der Mädchen" stand er monatelang unter den Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste, "Die Lieferung" erreichte Platz 1.

Mit seiner Familie lebt er in der Nähe von Bremen.

Neue Bücher

Amissa. Die Verlorenen

 (151)
Neu erschienen am 02.11.2020 als Taschenbuch bei Droemer Taschenbuch. Es ist der 1. Band der Reihe "Kantzius".

Amissa. Die Verlorenen

 (2)
Neu erschienen am 30.10.2020 als Hörbuch bei Audio-To-Go Publishing Ltd..

Alle Bücher von Frank Kodiak

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Amissa. Die Verlorenen (ISBN: 9783426307632)

Amissa. Die Verlorenen

 (151)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches Das Fundstück (ISBN: 9783426307564)

Das Fundstück

 (79)
Erschienen am 04.11.2019
Cover des Buches Nummer 25 (ISBN: 9783426520093)

Nummer 25

 (61)
Erschienen am 03.07.2017
Cover des Buches Stirb zuerst (ISBN: 9783426520109)

Stirb zuerst

 (26)
Erschienen am 02.05.2018
Cover des Buches Nummer 25 (ISBN: B078HNNBNL)

Nummer 25

 (3)
Erschienen am 11.01.2018
Cover des Buches Amissa. Die Verlorenen (ISBN: 9783965190290)

Amissa. Die Verlorenen

 (2)
Erschienen am 30.10.2020
Cover des Buches Amissa - Die Verlorenen: Kantzius 1 (ISBN: B08KWC297J)

Amissa - Die Verlorenen: Kantzius 1

 (0)
Erschienen am 28.10.2020

Neue Rezensionen zu Frank Kodiak

Neu

Rezension zu "Nummer 25" von Frank Kodiak

Coole Story- komische Stellen
Lilly_Leinvor 2 Tagen

Ich fand Story und Idee bis auf ein paar verwirrende, komische Stellen, die ich wegen Spoilern nicht erwähnen werde, (vielleicht kommt ja einer drauf, welche ich meine. Tipp: es geht um Kisten.)  schon gut.

Auf eine seltsame Weise war Zordan sogar mein Lieblingscharakter und das Beste am ganzen Buch.

Kommentieren0
0
Teilen
V

Rezension zu "Amissa. Die Verlorenen" von Frank Kodiak

Sehr sp
Vindoe50vor 2 Tagen

Jan Kantzius und seine Frau Rica geraten auf der Autobahn in einen Unfall. Ein Mädchen war vor die Autos gelaufen, als sie vor einem Verfolger flüchtete. Bevor sie stirbt, drückt ihm das Mädchen einen Zettel in die Hand mit einer rätselhaften Zeichnung. Jan lässt das Geschehen nicht los und macht es sich zur Aufgabe, den Fall aufzuklären. Warum und vor wem lief das Mädchen davon?

Bevor Jan Privatdetektiv wurde, war er Polizist. Auch seine Frau ist als Privatdetektivin tätig und arbeitet für Amissa, eine Gesellschaft, die nach verschwundenen Menschen sucht.

Mir hat der Krimi sehr gut gefallen. Sehr spannend wird die Story erzählt, man ist von Anfang an gefesselt. Denn es geht um mehrere verschwundene Mädchen. Kann Jan sie retten? Mir haben die Protagonisten sehr gut gefallen. Rica als eine taffe Frau, die eine Vergangenheit hat, in der sie vieles durchmachen musste, Jan als ein Mann der Tat, der auch bereit ist, Grenzen zu überschreiten. Ich bin gespannt auf die Fortsetzungen.

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Amissa. Die Verlorenen" von Frank Kodiak

gut gelungener Auftakt einer Trilogie
susehostvor 3 Tagen

Ein junges Mädchen flieht vor einem Verfolger. Sie sieht Lichter und rennt darauf zu, nicht ahnend, dass diese ihren Tod bedeuten, denn sie läuft in ihrer Panik auf die Autobahn. Mitten im Unfallgeschehen Jan Kantzius und seine Frau Rica, beide Privatdetektive. Jan hält die Hand des Mädchens, als sie stirbt. Vor wem ist sie weggelaufen? Was hat es mit der Zeichnung auf sich, die sie krampfhaft in der Hand hält? Jan und Rica machen sich an die Ermittlungen und müssen feststellen, dass der Fall des Mädchens nur die Spitze eines Eisbergs ist.

Der Krimi ist sehr gut geschrieben und die Handlung spannend aufgebaut. Es ist der erste Band einer Trilogie, wobei er aber in sich abgeschlossen wirkt. Jan und Rica haben mir gut gefallen. Rica stammt aus Haiti, hat in der Vergangenheit einiges durchgemacht und ist der Computernerd in dem Ermittlerduo. Der neue Fall konfrontiert sie bald mit ihren eigenen Dämonen. Jan, aus dem Polizeidienst ausgeschieden, kann nun als Privatermittler freier agieren und geht z.T. weiter, als das Gesetz erlaubt. Beide passen gut zusammen und sind mir sehr sympathisch. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und werde auch die beiden folgenden Bände gern lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Fundstück

Türchen Nummer 23 öffnet sich bei unserem Adventskalender! Heute kannst du 5 Exemplare von "Das Fundstück" von Frank Kodiak gewinnen. Dich erwartet ein packender Thriller, in dem Kommissar Thorn die Herkunft besonders perfider Gepäckstücke ermitteln muss.

Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? In unserem Stöberbereich findest du außerdem weitere Inspiration für tolle Buchgeschenke.

Der LovelyBooks Adventskalender beschert dir eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für dich und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!

Heute kannst du eines von 5 Exemplaren von "Das Fundstück" von Frank Kodiak gewinnen.

Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!


Aufgrund der Feiertage wird diese Aktion erst am 30.12. ausgelost und die Bücher dann im neuen Jahr verschickt!

741 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 416 Bibliotheken

auf 80 Wunschzettel

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks