Frank Möbus Faust - Annäherung an einen Mythos

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Faust - Annäherung an einen Mythos“ von Frank Möbus

Seit dem 16. Jahrhundert ist der Stoff vom Dr. Faustus bekannt. Vom warnend religiösen Lehrstück wird die Geschichte des Dr. Faustus dann bald zum Sinnbild für den suchenden und forschenden Menschen schlechthin. In Goethes Tragödie findet diese Entwicklung ihren Höhepunkt. Und so ist Goethes Faust das wohl bekannteste Werk, das die deutsche Literatur zur Weltliteratur beigetragen hat. Auch der Volksmund verleibte sich die Dichtung ein: Zwei Seelen wohnen, ach! in dessen Brust, der sich nicht zwischen Currywurst und Frikadelle zu entscheiden weiß; hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein, entringts sich der Brust des Schrebergärtners. Wer stellt nicht von Zeit zu Zeit eine Gretchenfrage? Heute wird in den Medien z. B. für Hundefutter, Pralinen oder Parfüm mit Zitaten aus Goethes Werk geworben. In der bildenden Kunst zählt dieser Stoff zu den motivischen Konstanten der letzten Jahrhunderte: z. B. Rembrandt, Delacroix und Barlach setzten ihre Vorstellung vom Faust ins Bild. Immer wieder versuchten Politiker, diese Dichtung zur ideologischen Waffe zu instrumentalisieren - bis hin zu Walter Ulbricht, der die FDJ aufrief: "Wenn ihr wissen wollt, auf welchem Weg es vorwärts geht, so müßt ihr Goethes Faust und Marx' Kommunistisches Manifest lesen." Neben künstlerischen und ideologiegeschichtlichen Zeugnissen werden die wissenschaftsgeschichtlichen Aspekte, die mit dem Namen Faust seit jeher in Verbindung gebracht wurden, dokumentiert. Aus dem Inhalt * Goethes "Faust" - das "seltsame Stück" auf der Bühne * "Faust" im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit: 100 Jahre filmische >Annäherung an einen Mythos< * Der "Hexenmeister soll sich allein durchhelfen"? "Faust" in der bildenden Kunst seit Goethe * Der Teufel, Faust und H. Kohl. Karikaturen und humoristisch-satirische Bildumsetzungen * Mini-Faust, Krankenstein und Lucifera: Comics machen Literatur * Faust, Gretchen und Mephisto in der Reklame und der ephemeren Graphik

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Auf der Suche nach dem Glück

raven1711

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks