Frank Müller

 3.7 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von ß, Grundlagen Fälle Gesellschaftsrecht und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Frank Müller

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Frank Müller

Neu
L

Rezension zu "Street Food - So schmeckt die Welt" von Frank Müller

Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Kenne aber bessere Street Food Bücher
LekkerLebenSchoenerWohnenvor 3 Jahren


Currywurst, Pommes und der geliebte Döner haben schon seit einigen Jahren Konkurrenz bekommen. Man liest immer mehr von Street-Food-Festivals oder Food-Trucks, die uns die kulinarische Bandbreite an Leckereien direkt auf der Straße anbieten.

In den einleitenden Sätzen heißt es, wer einer fremden Kultur näherkommen möchte, sollte nicht nur in Museen, sondern auch in Kochtöpfe schauen. In fremde Kochtöpfe schauen kann man aktuell immer besser bei Food-Trucks, Straßenständen und Handkarren-Küchen, wo das Essen vor den eigenen Augen zubereitet wird.

Auf den ersten 10 Seiten im Buch wird der Grundgedanke von Street Food vermittelt und auf die unterschiedlichen Ländereigenschaften von Asien, Australien, Lateinamerika und den USA eingegangen.

Das Buch sagt, dass Asien die Heimat des Street Foods ist. Die Reiseführer warnen zwar immer wieder vor der Asiatischen Küche, aber sie ist mit Sicherheit die spannendste. Auch die speziellen Gerüche wie Kardamom, Kurkuma oder Zimt geben ihre spezielle Note dazu. In Australien und Neuseeland hingegen gibt es das Essen „to go“ noch gar nicht so lange - in diesen Ländern gibt es keine Handkarren, sondern professionellere Gourmetstationen auf 4 Rädern, die durchs Land fahren können.

In den lateinamerikanischen Ländern ist die Hauptzutat Mais. Als allererstes kommen mir da auch Gerichte wie Tacos oder Quesadillas in den Kopf.

Als Schlaraffenland des Street Foods gilt die USA. Street Food hat sich hier längst zu einem festen Bestandteil des amerikanischen Way of Life gemausert. Neben alten Klassikern wie Hamburger und Hot Dogs gibt es die Slow-Food Bewegung, die Wert auf hochwertige Details und Feinheiten wie Balsamico-Creme oder Parmesan-Splitter legen.
 
Da bei Street Food die Köche mit ihrer Küche in der Regel zur Kundschaft fahren und oft neue Standorte ausprobieren, haben die sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram noch an Bedeutung gewonnen. Hier verbreiten sich die Standorte, Foodtruck-Neuheiten und besonders die Geheimtipps der Szene in Windeseile.

Das Buch ist in 5 Kapitel aufgeteilt und bietet für mich unter anderem folgende spannende und vielseitige Rezepte:

Burger, Wraps & Mehr
- Cheeseburger
- Chicken-Taco Mexican Style
- Panini mit Pesto, Tomate und Mozzarella
- Fruity Matjes-Bagels
- Auberginen-Ziegenkäse-Sandwich

Vegetarisch & Vegan
- French Friesland
- Falafel
- Feta-Fries mit Apfel-Cider-Soße
- Focaccia mit Zucchini und Kapern

Mit Fisch & Co.
- Marrokanische Fischbällchen
- Fish'n'Chips
- Mini - Pizzen mit Thunfisch und Feta
- Frühlingsrollen

Mit Fleisch & Co.
- Karamellisierte Lammköfte
- Gemischte Yakitori
- Hähnchen-Drumsticks mit Barbecuesauce
- Currywurst

Süßes
- Schokoeis
- Kiba Sorbet
- Schoko-Donuts
- Obstwraps mit Ricottacreme


Fazit: Die Autoren Frank Müller und Isabel Martins liefern in diesem Buch insgesamt 70 Rezepte von fünf verschiedenen Kontinenten in 5 verschiedenen Kapiteln. Schade finde ich, dass es in der Einleitung heißt, dass Street Food viel mehr ist als Cheesburger und Currywurst und das 1. Kapitel direkt mit einem Cheesburger startet. Für 14,99 Euro bietet dieses Buch aber auf jeden Fall ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das Buch ist im Juni 2015 im Compact Verlag erschienen und hat 144 Seiten.

Kommentieren0
0
Teilen
pruehers avatar

Rezension zu "Selbstständigkeit fördern und fordern" von Frank Müller

Rezension zu "Selbstständigkeit fördern und fordern" von Frank Müller
pruehervor 11 Jahren

Tolles Buch. Von der bewährten ABC-Methode bis zu Tipps zur Gruppenbildung. Museumsrundgang, Kugellager, Schneeballverfahren, Vier-Ecken-Methode, Lernen an Stationen usw.

Über 40 Methoden werden hier mit Ablauf, Vor- und Nachteile und Querverweisen zu weiteren Methoden beschrieben. Jede Menge Beispiele untermauern den theoretischen Ablauf. Einige gute Storys, die "viel-Seminar-Geher" sicher schon kennen, sind auch enthalten.

Ein kompaktes Buch, um den Lehrer- und Schüleralltag ein klein wenig spannender zu gestalten. Reicht für ein Schuljahr locker aus. Lehrer kaufen das.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks