Neuer Beitrag

arsEdition_Verlag

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Februar hat begonnen und begrüßt uns mit klirrender Kälte. Doch ihr müsst gar nicht raus, damit es Euch kalt den Rücken hinunterläuft. Dafür haben wir Euch nämlich die richtige Lektüre mitgebracht: Der Auftakt der neuen Kinderbuchreihe von Frank Reifenberg verspricht ein Geisterabenteuer, das sowohl zum Gruseln als auch zum Lachen einlädt. Wir möchten von Euch wissen, wie euch ›House of Ghosts‹ gefällt und laden Euch zu einer Leserunde ein. Dabei könnt Ihr Eure Fragen und Eindrücke auch direkt an Frank Reifenberg richten, der ebenfalls an der Leserunde teilnehmen wird.

Und darum geht's:

Eine Villa zu erben, ist nicht übel. Wenn sich dann aber herausstellt, dass die Bruchbude aussieht, als würde sie jeden Moment einstürzen, ist so eine Erbschaft vielleicht doch kein Glücksfall. Melli wäre lieber in New York geblieben, statt in dieses deutsche Kaff zu ziehen. Aber weil Familie Bower notorisch pleite ist, greifen ihre Eltern die Gelegenheit beim Schopf und ziehen in die alte Villa ein. Melli merkt schon in der ersten Nacht, dass hier irgendwas nicht stimmt. Immer wieder ist ihr schaurig kalt und es kracht und knirscht im Gebälk. Manchmal hört sie sogar ein leises Seufzen. Zusammen mit dem Nachbarsjungen Hotte kommt Melli dem gut gehüteten Geheimnis ihrer Urgroßschwiegercousine Emilie auf die Spur und ist plötzlich mittendrin in einem richtigen Geisterabenteuer!

Wir vergeben 25 Leseexemplare. Natürlich könnt Ihr auch mitmachen, wenn Ihr das Buch bereits besitzt oder es Euch selbst kauft.

Wenn Ihr Euch mit Frank Reifenberg auf Geisterjagd begeben und Euch um ein Leseexemplar bewerben möchtet, dann postet uns bis Donnerstag, den 09. Februar, Eure Antwort auf unsere Frage: Wovor gruselt Ihr Euch am meisten?

Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Antworten und die Leserunde!

Euer Team von arsEdition

Autor: Frank Maria Reifenberg
Buch: House of Ghosts - Das verflixte Vermächtnis

connychaos

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh, das Buch steht schon auf der Wunschliste meiner Tochter (11).
Wir würden gerne mitmachen. Von Frank M Reifenberg haben wir Die Schattenbande gelesen und lieben seinen Schreibstil.
House of Ghosts hört sich auch nach einer tollen Lektüre an.

Ich grusel mich am meisten vor Maden und anderem Ungeziefer, der Horror wäre deshalb das Dschungelcamp für mich oder auch verdorbene Lebensmittel, in denen sich die Maden nur so tummeln.

Meine Tochter gruselt sich vor seltsamen Geräuschen in der Dunkelheit, die man auch nach längerem Überlegen nicht einordnen kann.

Rezension erfolgt dann hier, auf Amazon, buecher.de und in der Kinderbuchchallenge 2017.

MaschaH

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Mein Sohn 9 Jahre gruselt sich am meisten vor der Dunkelheit an sich. Als Kind ging es mir ehrlich gesagt ähnlich. Schon unheimlich wenn man nichts sieht und nicht weiß was auf einen zukommt. Wir wohnen in einer ländlichen Gegend, wo abends nichts mehr los ist und es auch nicht so viel Beleuchung gibt. Da kann es schon mal unheimlich werden.

Beiträge danach
447 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

nordfrau

vor 6 Monaten

Inhalt: 92 - 136
Beitrag einblenden

Archer schreibt:
Richtig cool finde ich ja von Mellis Mutter nicht, dass sie einfach so das Buch verschenkt, selbst wenn es an Hotte geht. Wenn man es genau nimmt, gehört alles in dem Haus Melli, sie kann es nicht einfach verschenken oder gar verbieten, es zu lesen. Finde ich. Aber gut, so geht's ja noch.

Ich finde, verbieten geht eher als verschenken. Die Sachen gehören zwar Melli, aber die Mutter ist ja doch die Erziehungsberechtigte und ist letztendlich für die körperliche und seelische Gesundheit ihrer Kinder verantwortlich. Wenn Melli also ihren Bruder vorsätzlich mit dem Buch Angst macht, finde ich es durchaus angebracht es vorübergehend "einzukassieren". Verschenken allerdings, geht meiner Meinung nach gar nicht!

nordfrau

vor 6 Monaten

Inhalt: 92 - 136
Beitrag einblenden

Nele75 schreibt:
Wir waren auch gespannt, wie die Geschichte weitergeht, meine Tochter und ich haben sie aber nach wie vor nur tagsüber gelesen, manche Stellen sind zwar nicht zu gruselig, haben aber doch für ein leichtes "Gänsehautgefühl" gesorgt....

Wir haben auch nur tagsüber gelesen, darum sind wir auch leider etwas später dran! Es ist für meine Tochter auch das erste "Gruselbuch". Gänsehautgefühl war da auf jeden Fall dabei, besonders beim Aufeinandertreffen mit dem Einäugigen!

nordfrau

vor 6 Monaten

Inhalt: 127 - Ende
Beitrag einblenden

Nele75 schreibt:
Was für ein spannendes Ende...Aurora kann endlich durch die Pforte gehen und ihren Frieden finden. Wir hätten gerne sofort weitergelesen, denn das Ende macht auch neugierig auf die Fortsetzung und uns hat diese etwas unheimliche, aber dennoch für die empfohlene Altersgruppe genau mit der richtigen Dosis "Grusel" ausgestattete Geschichte sehr gut gefallen. Freuen uns schon jetzt auf den nächsten Teil......

Uns geht es genauso! Meine Tochter findet den Einäugigen zwar richtig, richtig gruselig, aber durch die vielen liebenswerten und auch lustigen Figuren hat die Dosis gut gepasst. Wir möchten auch ganz dringend wissen, wie es mit Melli und Hotte weitergeht!

nordfrau

vor 6 Monaten

Gesamtbewertung – Wie hat Euch das Buch gefallen?

Hier nun auch meine Rezension

https://www.lovelybooks.de/autor/Frank-M.-Reifenberg/House-of-Ghosts-Das-verflixte-Vermächtnis-1431641526-w/rezension/1445334394/1445337943/

Vielen lieben Dank, dass wir dabei sein durften! Die Geschichte hat meiner Tochter und mir sehr gut gefallen - was ja gar nicht so leicht ist und viele bleibende Eindrücke hinterlassen, wie den Herrn Ichmöchtegern und immer, wenn wir jetzt an einem alten Haus vorbeikommen, fragen wir uns, ob es eines ist, das auch bald umkippen könnte. Außerdem nicht zu vergessen - der Einäugige. Man glaubt gar nicht, wo Kinderaugen den nicht überall entdecken können! Wir warten schon ganz ungeduldig auf Band 2 und möchten unbedingt wissen, wie es mit Melli und Hotte weitergeht!

FrankMariaReifenberg

vor 5 Monaten

Gesamtbewertung – Wie hat Euch das Buch gefallen?
@Nele75

Liebe Nele75, vielen Dank, dass ihr dabei gewesen seid und vielen Dank auch für die Rezi!!! Der 2. Band ist zumindest fertig geschrieben und kommt dann im Herbst heraus! Das Cover kann man unten schon sehen. Herzliche Grüße Frank

Autor: Frank M. Reifenberg
Buch: House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

FrankMariaReifenberg

vor 5 Monaten

Gesamtbewertung – Wie hat Euch das Buch gefallen?
@nordfrau

Hallo nordfrau, lieben Dank, dass ihr mitgelesen habt. Ich freue mich, dass es euch gefallen hat! Der Band 2 ist schon geschrieben, das sehr schräge Cover könnt ihr unten schon anschauen. Herzliche Grüße Frank

Autor: Frank M. Reifenberg
Buch: House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

FrankMariaReifenberg

vor 5 Monaten

Gesamtbewertung – Wie hat Euch das Buch gefallen?
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Liebe Lisa, liebe Lea, schön, dass ich euch ein paar schöne Lesestunden bereiten konnte und danke, dass ihr von euren Erfahrungen mit dem Buch berichtet habt. Band 2 steht schon fast in den Startlöchern ... Herzliche Grüße
Frank

Autor: Frank M. Reifenberg
Buch: House of Ghosts - Der aus der Kälte kam
Neuer Beitrag