Frank Malkusch

Autor von In die Haut, 111 Malkus und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Frank Malkusch

Dr. Frank Malkusch, geb. 21.7.1954 studierte Philosophie und Tiermedizin in München. Er ist Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Von 1986 bis 2020 arbeitete er als niedergelassener Tierarzt in eigener Praxis. Seit 2011 ist er praktizierender Yogalehrer. Als letztes Buch von ihm erschien 2019 der Roman "Kurt".

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Frank Malkusch

Cover des Buches Meerschweinchenkrankheiten (ISBN: 9783800154548)

Meerschweinchenkrankheiten

 (1)
Erschienen am 18.09.2007
Cover des Buches Über die Haut (ISBN: 9783752606522)

Über die Haut

 (0)
Erschienen am 30.09.2020
Cover des Buches 111 Malkus (ISBN: 9783752610581)

111 Malkus

 (0)
Erschienen am 10.10.2020
Cover des Buches Zierfisch (ISBN: 9783817468430)

Zierfisch

 (0)
Erschienen am 01.03.2009
Cover des Buches Unter die Haut (ISBN: 9783751984386)

Unter die Haut

 (0)
Erschienen am 11.09.2020
Cover des Buches In die Haut (ISBN: 9783752640076)

In die Haut

 (0)
Erschienen am 13.01.2021

Neue Rezensionen zu Frank Malkusch

Cover des Buches Meerschweinchenkrankheiten (ISBN: 9783800154548)Azraels avatar

Rezension zu "Meerschweinchenkrankheiten" von Doris Quinten

Ulmer hat nachgelassen!
Azraelvor 8 Jahren

Ich muss sagen, ich bin enttäuscht von diesem Buch. Ich habe bereits die 1. Auflage von Kaninchenkrankheiten hier liegen, von der ich absolut begeistert war. Doch Meerschweinchenkrankheiten fehlt all' das, was ich an diesem so mochte. Erst einmal hat es tatsächlich nur 70 Seiten, doch das alleine hat noch nichts zu heißen. Allerdings zahlt man für diese abgespeckte Variante dann auch noch stolze 14,90€! Das Kapitel über Körperbau und Körperfunktionen gibt es hier nicht, was den Einstieg in die Materie vor allem für Anfänger erschwert. Es beginnt stattdessen wie jeder herkömmliche Heimtier-Ratgeber, mit der Herkunft und Haltung von Meerschweinchen. Der Hauptbereich über die eigentlichen "Meerschweinchenkrankheiten" ist zwar wie gewohnt schön gegliedert, übersichtlich und mit interessanten Fotos bestückt, doch einige wichtige Erkrankungen finden darin nicht einmal Erwähnung. Ein Beispiel hierfür ist Osteodystrophie, welches vor allem jüngst eine immer größere Rolle bei den Erkrankungen des Bewegungsapparates spielt. Auch die informativen Tabellen zu Arzneimitteln und der Glossar fehlen. Dieses Fehlen zieht sich durch das ganze schmale Büchlein hindurch.

Fazit: Ein Buch für Laien, die sich in der Richtung etwas informieren wollen. Doch auch hier rate ich dazu, erst einmal nach einem gebrauchten Buch zu suchen Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt einfach nicht. Alle anderen sollten lieber ein paar Euro mehr zusammenkratzen und sich ein richtiges Fachbuch zu diesem Thema kaufen, der Enke Verlag bietet hier einige sehr gute Exemplare.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks