Neuer Beitrag

katja78

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

60 Sekunden

60 Sekunden in den man nicht vor Angst erstarren darf

60 Sekunden bleiben, um dein Leben zu retten!


Lesealter von 7-11 Jahren
Pointer Bay, 10 Meter unter dem Meeresspiegel: Ein Weißspitzenriffhai schwimmt direkt auf Randy zu. Jetzt bloß keine falsche Bewegung! Randy bleiben 60 Sekunden, um sein Leben zu retten ...
Ein Junge, der Umweltsündern und Haijägern auf die Schliche kommt, wird selbst zum Gejagten und muss sich aus einer Falle befreien. Mit spannenden Informationen rund ums Tauchen und über Haie.




Leseprobe

Zum Autor

Frank Maria Reifenberg, 1962 in der Nähe von Siegen geboren, lebte bis er fast zwanzig war in einem so kleinen Dörfchen, dass er sich die Zeit einfach mit Bücherlesen vertreiben musste. Oder mit langen Spaziergängen mit seinen Hunden. Eigentlich wollte er Tierarzt werden, aber dafür reichte sein Abi-Durchschnitt nicht. Nix mit Tieren? Gut, dann eben was mit Büchern, dachte er sich. Er wurde Buchhändler, später Werbetexter, besuchte die Filmschule und seit ein paar Jahren schreibt er selbst Bücher und Drehbücher. Sein Buch "Die Schattenbande legt los" wurde mit dem Leipziger Lesekompass 2014 der Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet und für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2014 nominiert. Er ist Initiator und künstlerischer Leiter des Projekts zur Leseförderung "kicken&lesen Köln" und unterrichtet als Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln das Thema "Leseanimation für Jungen".

www.frank-reifenberg.de
www.lesefoerderung-fuer-jungen.de
www.kickenundlesenkoeln.de


Wir suchen nun 10 Leser,  die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Bewerbungsfrage:

Haie; Was denkt ihr wenn ihr dieses Wort hört?


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

          Katja von Ka-Sas Buchfinder

*** Wichtig ***

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt (Inhalt des Buches ist keine Rezension)
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

Autor: Frank Maria Reifenberg
Buch: 60 Sekunden entscheiden über dein Leben - Der Schrecken der Tiefsee

BookHook

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Wow, was für ein spannendes Leseabenteuer! Haie haben mich schon immer fasziniert! Auf der einen Seite die kalte, tödliche Gefahr, die die großen Jäger ausstrahlen, auf der anderen Seite diese glatte Eleganz, die sie beim Schwimmen zeigen.

Traurig finde ich es, dass diese Tiere immernoch gejagt werden, teils aus Profitgier, teils aus Angst. Dabei passieren doch so wenige Haiangriffe auf Menschen, dass sie schon im statistischen Niemandlsand verschwinden...

Ich würde sehr gerne mitlesen! Mein großer Sohn ist zwar "erst" 6, aber ich würde zunächst das Buch alleine lesen und dann (wenn es schon etwas für ihn ist) nochmal gemeinsam mit ihm.

p.s.: Der Text zum Autor ist wirklich klasse geschrieben und macht ihn durch und durch sympathisch! : o )

Buchraettin

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mein Kind hat ja erst ein Referat über die Tiefsee gehalten und möchte hier nun mitlesen.
Haie, da kommen uns diese Assoziationen:
Rückflosse, diese Musik; tttt mmh also ihr wisst was ich meine;), Zähne, die nachwachsen, Grusel, böse Augen, Haikäfig, Surfbrett mit Bissspuren..
Blog haben wir... und wir würden es dann wieder in der Kinder und Jugendbuchgruppe vorstellen.
http://buchraettin-hamburg.blogspot.de/

Beiträge danach
73 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sabrinaslesetraeume

vor 3 Jahren

Anfang - Kapitel 6
Beitrag einblenden

Also mein Sohn findet das mit seinen gerade 8 Jahren bis jetzt nicht wirklich toll. Es gab sicher immer wieder Sachen, die er als gut bezeichnet hat, aber insgesamt kann er sich leider für das Buch an sich nicht erwärmen. Er mag eigentlich Haie und auch Abenteuer total aber das Buch ist fast ein bisschen zu schwer noch für ihn und kann ihn daher nicht so gut einfangen wie es sollte. Wir kommen daher nur mühsam voran aber wir bleiben dran.

Gut gefallen hat ihm inhaltlich, dass die Touristen kommen und endlich was los ist. Auch Randys Taucherei findet er cool und würde er gerne mal ausprobieren. Das Randy seinen Vater sucht findet er super, vor allem weil man sich das ja erstmal trauen muss.
Was ihm inhaltlich eher weniger gefallen hat war, dass die Touristen Ärger machen wollen und das Mr Greenbag Randys Dad die Tauchbasis abjagen will. Den Greenbag findet er eh unsympathisch.

Was in insgesamt gestört hat war, dass er es nicht wirklich am Stück lesen konnte, weil er immer wieder die Erklärungen brauchte, damit er es versteht und auch bei nicht erklärten Wörtern oft bei mir nachfragen musste, so dass die Geschichte leider etwas zerhackt war. Wir wollten die Infos zwar eigentlich erst am Ende lesen, aber den Gedanken mussten wir dann aufgeben sonst wäre es für ihn einfach nicht verständlich gewesen.

Sabrinaslesetraeume

vor 3 Jahren

Eurer Eindruck zum Buchcover
Beitrag einblenden

Das Cover ist schön bunt und passt gut auf ein Kinderbuch. Zum Inhalt passt es perfekt und man hat gleich einen Eindruck um was es eigentlich gehen wird. Auch die Illustrationen passen gut zum Text nur die Menschen sehen komisch aus laut meinem Sohn, aber ich finds gut und würde es mir im Regal auf jeden Fall näher anschauen, wenn ich auf der Suche nach einem Kinderbuch bin.

Mone80

vor 3 Jahren

Anfang - Kapitel 6
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Das hatte ich ihm auch gesagt, es klappt jetzt besser, dass er nicht mehr bei jeder Seite dann auch die Infos liest. Ist halt auch Neuland für ihn.

Mone80

vor 3 Jahren

Kapitel 7 - Ende
Beitrag einblenden

"Das Ende war echt spannend gewesen, aber irgendwie ein wenig zu schnell. Ich hätte mich das so nicht getraut, dass war viel zu gefährlich. Randy hört sich trotzdem an wie ein Mädchenname und Pat wie ein Jungenname. Die Informationen sind echt super gewesen und die Bilder dazu fand ich auch schön."

Also, dass Buch hat ihm zwar gefallen, aber die Motivation es zu lesen, war dann doch nicht so groß gewesen. Viel lieber hat er sich immerwieder die Kästchen und Informationen angeschaut, auch die Bilder. Wir werden jetzt uns zusammensetzen und dann die Rezension schreiben. Kommt auf jeden Fall am Wochenende:)

Sabrinaslesetraeume

vor 3 Jahren

Kapitel 7 - Ende
Beitrag einblenden

Also mein Sohn war mit den Inhalten der Geschichte relativ im Einklang, wobei ich immer wieder gestaunt habe, welche Details ihm dann tatsächlich gefallen haben und welche nicht. Ich hatte mit viel offensichtlicheren Dinge gerechnet, das erste was mein Sohn nannte, war, dass die gestreiften Fische mit den gepunkteten Flossen total hübsch sind (positiv) und das der Thunfisch sterben musste (negativ). Da sieht man einmal wieder wie anders doch die Wahrnehmung der Kinder ist. Insgesamt fand mein Kleiner die Geschichte zwar spannend und interessant, aber er meinte schon, dass er die lieber wenn er größer ist nochmal lesen muss, weil er vieles nicht verstanden hat.

Ich persönlich fand die Geschichte für ein Lesealter von 7-11 auch etwas schwieirg geschrieben und würde es eher bei 9 bis 11 ansiedeln, mit 7 oder 8 hat man damit sicher einiges an Problem, wie ich bei meinem Sohn ja gesehen habe. Ansonsten fand ich sie gut gemacht, auch die vielen Informationen die es zusätzlich gab waren interessant. Die Bilder gefielen uns beiden irgendwie nicht ganz so gut, aber das mag Geschmackssache sein, wir fanden sie durch die Art der Strichführung und Farbgebung ziemlich düster und nicht wirklich fröhlich und einladend.

Sabrinaslesetraeume

vor 3 Jahren

Fazit/Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

http://www.lovelybooks.de/autor/Frank-Maria-Reifenberg/60-Sekunden-entscheiden-%C3%BCber-dein-Leben-Der-Schrecken-der-Tiefsee-1107895242-w/rezension/1110476550/

Danke schön, dass wir mitlesen durften. Die Rezi geht auch noch auf meinem Blogg onlinde, aber das dauert ein bisschen, weil ich im Urlaub bin und da zwar Zeit zum lesen, aber weniger zum Posts erstellen habe, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Mone80

vor 3 Jahren

Fazit/Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Liebe Katja! Nun kommt auch endlich unsere Rezi. Es war zwar diesmal leider nicht unser Hit gewesen und reicht nur an ein ganz okay, aber wir werden dem 2. Band trotzdem eine Chance geben.

http://www.lovelybooks.de/autor/Frank-Maria-Reifenberg/60-Sekunden-entscheiden-%C3%BCber-dein-Leben-Der-Schrecken-der-Tiefsee-1107895242-w/rezension/1110791917/

Die Rezi gibt es auch bei amazon, auf meinem Blog und Was liest Du!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks