Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

+++Leserunde Die Schattenbande legt los!+++

Wir möchten von euch wissen, wie euch das Buch "Die Schattenbande legt los!" von Gina Mayer und Frank M. Reifenberg gefällt und möchten es gemeinsam mit euch lesen und über den Inhalt sprechen. Die Autoren Gina Mayer und Frank M. Reifenberg nehmen ebenfalls an der Leserunde teil und freuen sich auf eure Fragen.

Und darum geht's:

Klara, Otto, Paule, Lina sind: Die Schattenbande!
Neugierig, flink und furchtlos sind sie immer da, wo ein Verbrechen Aufklärung fordert …

Als Otto verdächtigt wird, eine ehrwürdige Großfürstin umgebracht zu haben, müssen die Schatten handeln! Wer steckt wirklich hinter dem Mord? Welche Bedeutung hat das letzte Wort, das die Großfürstin mit Mühe über die Lippen brachte: Soljanka? Und was sind die sagenumwobenen »Tränen der Zarin«, von denen die Schatten bei ihrer Spurensuche erfahren?

Wir vergeben 25 Leseexemplare.
Natürlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr das Buch bereits besitzt.
Um ein Leseexemplar zu erhalten, postet uns bis zum Dienstag, dem 21. Januar eure Antwort auf folgende Frage:

Was reizt euch an der Schattenbande? Warum möchtet ihr gerade dieses Buch lesen?

Wir sind gespannt auf eure Posts.
Euer bloomoon-Team

Autoren: Gina Mayer,... und 1 weiterer Autor
Buch: Die Schattenbande legt los

Manja82

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich habe mich entschlossen und versuche hier mein Glück.

Was reizt euch an der Schattenbande? Warum möchtet ihr gerade dieses Buch lesen?
Ja, also ich habe gerade das nur Cover gesehen und es hat mich direkt angesprochen.
Auch die Beschreibung klingt richtig gut. Es klingt nach einem rasanten Abenteuer das die Schatten da lösen müssen. Und natürlich auch spannend.
Außerdem würde ich das Buch, nachdem ich es gelesen habe, an meinen Sohn weitergeben. Er ist (noch) 9 Jahre alt und kommt so langsam aber sicher auf den Geschmack was lesen angeht.

Ich würde das Buch natürlich auch auf meinem Blog http://manjasbuchregal.blogspot.de/ vorstellen. Dort gibt es die Rubrik Kinderbücher und da würde es natprlich super reinpassen. Die Rezension würde selbstverstandlich dann auch dort veröffentlicht werden (neben diversen Onlineportalen).

Ich würde mich freuen, wenn es klappen würde und ich mitlesen dürfte.

Floh

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Im Februar habe ich wieder mehrmals in der Woche die Nachbarstochter bei mir. Das wäre schön gemeinsam zu lesen. Wir lieben Bücher...!

Beiträge danach
405 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

schlumeline

vor 3 Jahren

Inhalt: S. 1-76
Beitrag einblenden

ChattysBuecherblog schreibt:
Klar, das kann ich schon verstehen. Ich finde es jedoch ein bisschen zuviele Details. Nicht jeder kennt die Straßen und kann nachvollziehen, wie weit entfernt die Plätze oder Straßen sind. Und ist denn wirklich das KaDeWe bzw. der Tauenziehn so wichtig bei der Story?

Wir sind nicht aus Berlin und waren auch noch nie dort, aber eigentlich stört es uns nicht über die Entfernungen nicht genau Bescheid zu wissen. Ich empfinde das ähnlich wie einem regional spielenden Krimi, dessen Handlungsort ich selbst nicht kenne. Die örtlichen Details sind dann für Leute, die die Gegend kennen interessant, aber für die anderen auch nicht störend. So empfinde ich es hier auch und Sohnemann meckert darüber auch nicht.

schlumeline

vor 3 Jahren

Inhalt: S. 1-76
Beitrag einblenden

Übrigesn ist der Spruch der Schattenbande einfach genial. Das ist etwas was Jungs sicher besonders mögen, oder?

schlumeline

vor 3 Jahren

Inhalt: S. 77-134
Beitrag einblenden

Fynigen schreibt:
Des weiteren finde ich es schon sehr komisch, wenn ein Bild gezeichnet ist, wie eine Dame von der Decke kopfüber unterhängt, ihr Kostüm, in diesem Fall ein Rock, nach oben schaut. Der hänget dann nämlich im Normalfall auch runter. Ebenso wie ihre Haarsträhne im Gesicht. Sorry, bei sowas bin ich einfach total pingelig :)

Vielleicht soll ja hier Magie im Spiel sein?

schlumeline

vor 3 Jahren

Inhalt: S. 77-134
Beitrag einblenden

Also uns gefallen die Schatten nach wie vor gut, wobei sie natürlich von einem Problem ins nächste stolpern. Schön ist es aber, dass sie immer noch Menschen finden, die zu ihnen halten und sie unterstützen.
Jetzt sind wir sehr gespannt ob Yvette helfen kann und was sie tun wird. Das wird ja keine einfache Angelegenheit.

Billy Barrakuda scheint ja sehr auf seinen eigenen Vorteil bedacht zu sein und wer ist der Mörder? Ob das tatsächlich der Dürre und Glupschauge waren. Nur was ist der Grund?

Und woher weiß eigentlich der Bettler Danilo so viel?

schlumeline

vor 3 Jahren

Inhalt: S. 135-192
Beitrag einblenden

Ein wirklich spannende Abschnitt. Also mit Toten reden ist ja so eine Sache, aber wenn ich es könnte würde ich genre Kontakt zu meinem Vater aufnehmen wollen, der verstorben ist als ich 17 war. Yannick mag lieber nicht mit Toten sprechen. Das gruselt ihn ein wenig.
Jetzt wissen wir, dass es sich bei den Tränen um Diamanten handelt, die ja ein prima Versteck gefunden haben. Den Drahtzieher kennen wir auch, nur wie wollen die Kinder hier den Täter so überführen, dass sie aus dem Schneider sind und ihnen nichts geschieht? Wir sind schon ganz gespannt auf die Auflösung.

dani_eb

vor 3 Jahren

Gesamtbewertung

So... lange hat's gedauert, aber wir geben auch noch unsere Meinung dazu. Die junge Leserin hat das Buch innerhalb von 1 1/2 Tagen gelesen und war voll und ganz begeistert! Jetzt steht der 2. Teil ganz oben auf der Wunschliste. Für so viel Begeisterung gibt's natürlich auch demnächst noch eine tolle Rezi! Vielen Dank, dass wir dabei sein durften!

FrankMariaReifenberg

vor 2 Jahren

Gesamtbewertung
@dani_eb

Hi dani_eb, ich war schon so lange nicht mehr hier, weil in den letzten 2 Jahren die Arbeit allen Raum eingenommen hat. Danke, das ihr noch "nachgezogen" hab. Es gibt zum 4. Band wieder eine Leserunde, bewerbt euch fix, sie läuft heute ab! http://www.lovelybooks.de/autor/Frank-M.-Reifenberg/Die-Schattenbande-und-die-große-Verschwörung-1136640194-w/leserunde/1140694466/

Neuer Beitrag