Frank Meinshausen Neue Träume aus der Roten Kammer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neue Träume aus der Roten Kammer“ von Frank Meinshausen

Die chinesische Literaturszene blüht − innerhalb und außerhalb der Volksrepublik. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Autoren von sich reden gemacht, die zwar in China aufgewachsen sind, aber seit Jahren in Europa oder in den USA leben und über China schreiben. Parallel dazu ist in China eine experimentierfreudige Autorengeneration herangewachsen, die viel Lust am Erzählen hat. Der Alltag in den Metropolen und in der Provinz, das Leben in der Heimat und in der Emigration, Familienbande, Freundschaften und Liebesbeziehungen, tief verwurzelte Traditionen und Träume von einer selbstbestimmten Zukunft - die Erzählungen der zeitgenössischen chinesischen Autoren sind so vielfältig und dynamisch wie das Reich der Mitte selbst. Mit Erzählungen von Fan Wu, Qi Ge, Yiyun Li, Ma Jian, Wu Chenjun, Xiaolu Guo, Sheng Keyi, Ha Jin, Li Dawei, Luo Lingyuan, Li Er und Zhu Wen. Frankfurter Buchmesse 2009: Gastland China

Stöbern in Romane

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen