Frank Miller

 4,1 Sterne bei 416 Bewertungen
Autorenbild von Frank Miller (© Beao/ pinguino k)

Lebenslauf von Frank Miller

Der US-amerikanische Schriftsteller, Comic- und Drehbuchautor und Regisseur Frank Miller wurde 1957 in Olney (Maryland) geboren. Sein Zeichenstil ist bekannt für düstere Schwarz-Weiß-Bilder und starke graphische Kontrast. Meist sind seine Superhelden, wie z.B. Batman zynische oder gar gewalttätige Außenseiter. Auch in Sin City, eine seiner bekanntesten Comicreihen, geht es um Gesetzlose und Prostituierte. Viele seine Werke wie Batman, Daredevil, 300 und Sin City wurden ebenfalls erfolgreich verfilmt.

Neue Bücher

Cover des Buches Sin City – Black Edition 1 (ISBN: 9783966588997)

Sin City – Black Edition 1

 (2)
Erscheint am 17.04.2023 als Gebundenes Buch bei Cross Cult.
Cover des Buches Sin City – Black Edition 3 (ISBN: 9783966589079)

Sin City – Black Edition 3

Erscheint am 17.04.2023 als Gebundenes Buch bei Cross Cult.
Cover des Buches Sin City – Black Edition 2 (ISBN: 9783966589031)

Sin City – Black Edition 2

Erscheint am 17.04.2023 als Gebundenes Buch bei Cross Cult.

Alle Bücher von Frank Miller

Cover des Buches Cursed - Die Auserwählte (ISBN: 9783596704873)

Cursed - Die Auserwählte

 (118)
Erschienen am 27.05.2020
Cover des Buches Sin City 1: Stadt ohne Gnade (ISBN: 9783864255137)

Sin City 1: Stadt ohne Gnade

 (37)
Erschienen am 27.02.2014
Cover des Buches Batman: Das erste Jahr (Neuausgabe) (ISBN: 9783741605789)

Batman: Das erste Jahr (Neuausgabe)

 (26)
Erschienen am 13.02.2018
Cover des Buches 300 (ISBN: 9783864252747)

300

 (26)
Erschienen am 27.02.2014
Cover des Buches Sin City 2: Eine Braut, für die man mordet (ISBN: 9783864252389)

Sin City 2: Eine Braut, für die man mordet

 (16)
Erschienen am 27.02.2014
Cover des Buches Sin City 5: Familienbande (ISBN: 9783864255175)

Sin City 5: Familienbande

 (10)
Erschienen am 27.02.2014
Cover des Buches Batman - Der dunkle Ritter kehrt zurück (ISBN: 9783899212792)

Batman - Der dunkle Ritter kehrt zurück

 (8)
Erschienen am 01.01.2002

Neue Rezensionen zu Frank Miller

Cover des Buches Sin City – Black Edition 1 (ISBN: 9783966588997)
M

Rezension zu "Sin City – Black Edition 1" von Frank Miller

Alle Bände gelesen
Mia187vor einem Monat

Die Machung des Buchs ist sehr gelungen. Die einzelnen Handlungen sind gut nachvollziehbar. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Cursed - Die Auserwählte (ISBN: 9783596704873)
Kathrin_Schroeders avatar

Rezension zu "Cursed - Die Auserwählte" von Thomas Wheeler

Nimue und Excalibur
Kathrin_Schroedervor 6 Monaten

Excalibur, die Dame vom See, Artus, Merlin und der Rest der Gang ...

Es fallen alle Namen, das Timing ist etwas vor typischen Artus-Erzählungen, doch um das Buch wirklich zu genießen sollte man sich zunächst von allen Vorstellungen rund um die bekannten Geschichten lösen.

Nimue kämpft mit dem Schwert, ist auserwählt und verflucht - das Tempo der Geschichte ist näher an einer Netflixserie als an einer geschriebenen Geschichte.

Eben wegen des Netflixaufklebers und der eigenwilligen Optik von Cover und Illustration war ich im Vorfeld ein wenig skeptisch.

Nach dem Lesen ist es für mich eine Geschichte, bei der man die Namen und Geschichten rund um die Sage vergessen sollte - spätestens bei Toten, die Jahre später noch leben müssten, wird es schwierig - die aber dann gute Unterhaltung mit einer ziemlichen Brutalität bietet.

Lesevergnügen ja, Nimue, Merlin, Artus könnten auch später noch in die Saga passen.

Stellenweise ein wenig langatmig - doch insgesamt durchaus Spaß.

#CursedDieAuserwählte #ThomasWheeler #FrankMiller #Netgalleyde #KathrinliebtLesen #Bookstagram #Rezension

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Cursed - Die Auserwählte (ISBN: 9783596704873)
killerprincesss avatar

Rezension zu "Cursed - Die Auserwählte" von Thomas Wheeler

Spannung & Unterhaltung, aber auch brutal & blutig!
killerprincessvor 10 Monaten

Leider habe ich das Buch viel zu spät gelesen. Vor allem kam die Netflix-Serie wenige Wochen nach Erscheinen des Buches und leiderleider habe ich zur Serie nicht so gute Kritiken gehört, was mich davon abhielt, das Buch zu lesen.

Aus irgendeinem Grund war es dann letzte Woche so weit, dass ich Lust auf Fantasy hatte und meinem Sub nach dem passenden Buch durchstöberte und dabei auf "Cursed" stieß und mir einen Ruck gegeben habe, es endlich mal zu lesen. Und wie ich es einleitend schon geschrieben habe: schade, dass es erst jetzt so weit war. Denn das Buch hat mir echt ziemlich gut gefallen. Ich wusste gar nicht mehr, dass es die Artussage erzählt und war angenehm überrascht und sehr gefesselt von der Version. Anfänglich hatte ich Schwierigkeiten mit der Protagonistin Nimue warm zu werden und muss wohl auch überlesen haben, dass sie schon ein Teenager ist, weil ich sie mir anfangs viel jünger vorgestellt hatte. Das Buch zeigt ziemlich schnell, dass es nichts für Zartbesaitete ist! Es gibt viele blutige Kampfszenen und auch einfach mental war es schwer zu lesen, wie ein ganzes Dorf überfallen und ausgelöscht wurde. Besonders gut haben mir die vielen verschiedenen Perspektiven gefallen, aus der die Geschichte erzählt wird. Gerade der weinende Mönch oder Schwester Iris als Antagonisten sorgten so für viel Spannung. Auch die Kapitel aus Merlins Perspektive mochte ich, weil er ein sehr gewitzter Charakter ist, was Spaß gemacht hat zu lesen.

Nimue mausert sich dann zu einer starken Anführerin, die aber auch mal von Selbstzweifeln geplagt wird. Sie kam echt authentisch rüber. 

Fazit

Insgesamt war ich sehr gefesselt von dem Buch, hab mich jeden Abend drauf gefreut. Zwischendurch war ich mir auch sicher, dass ich mal in die Serie reingucke. Jetzt kommen wir zum Aber, nachdem ich das Buch beendet habe: ich weiß gar nicht, ob ich es zum aktuellen Stand weiterempfehlen soll, denn es gibt noch immer keinen Folgeband, auch nicht auf englisch. Wie wollten die Netflix-Produzenten denn dann überhaupt eine zweite Staffel drehen, so ohne Material? Sehr seltsam.

Sagen wir es so: ich kann das Buch empfehlen, aber es ist eher ein offenes Ende.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Hard-boiled Krimi: von den Comicseiten auf die Kinoleinwand – am 18. September geht es weiter!

Basin City ist Schauplatz von Mord und Folter. Gerechtigkeit hat hier seine Bedeutung verloren und die dunkelsten Typen haben die Macht an sich gerissen. An diesem Ort inszeniert Frank Miller seine Geschichten rund um Sin City und lässt seine Figuren ihr düsteres Schicksal durchleben.

Bald startet die zweite Verfilmung seiner Reihe, die – wie schon Teil 1 – ein außergewöhnliches Kinoerlebnis bieten wird. Grundlage für den Film ist Millers zweiter Band „Eine Braut, für die man mordet“, der beim CROSS CULT Verlag nun in einer Filmedition erschienen ist.

Band 2: Eine Braut, für die man mordet

"Es dauert nicht lange und mein Hass hat sich verbraucht. Doch sie lässt nicht locker. Sie küsst mich und schmeichelt mir, und das Feuer entzündet sich erneut. Eine Raubkatze zerrt mich zu Boden. Sie verschlingt mich, und ich danke ihr dafür."

Das Unheil kommt auf schönen Füßen. Für Dwight McCarthy hat es die Gestalt seiner bezaubernden Ex-Freundin Ava. Die ist auf der Flucht vor ihrem schwerreichen Mann, der sie ausnutzt und misshandelt. Sagt sie. Und obwohl Dwight der Sache nicht ganz traut, stürzt er sich in einen finsteren Abgrund, in dessen Tiefe ein menschliches Raubtier lauert.

Über Frank Miller:

Er gehört zu den amerikanischen Ikonen der Comicindustrie unserer Zeit. Frank Miller begann mit 17 Jahren als Zeichner zu arbeiten und später auch als Autor. Er hat für die großen Verlage Marvel und Dark Horse Comics gezeichnet und ist gleichzeitig seinen eigenen Vorstellungen treu geblieben und hat damit die Comicszene der klassischen „Superhelden“-Comics revolutioniert und hard-boild Krimis in das zeichnerische Genre des Graphic Novel gebracht. Aber nicht nur für seine Sin City Reihe ist er bekannt, sondern auch andere seiner Arbeiten haben es bereits auf die Kinoleinwand geschafft. Zu nennen sind nur ELEKTRA und DAREDEVIL, ebenso 300. Er zeichnete die Miniserie WOLVERINE und revitalisierte mit seinem revolutionären Meisterstück BATMAN: DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS das Superheldengenre.

Gewinnt die komplette Sin City Reihe oder 2 Kinokarten oder Band 2
Unter allen Teilnehmern verlosen wir 1x alle sieben Sin-City-Bände sowie 1x 2 Kinokarten zum Kinostart von „A Dame to Kill for“ und außerdem 2x je Band 2!


Kommentiert unseren Beitrag bis einschließlich 15. September 2014 und beantwortet uns folgenden Frage:

Frank Millers Figuren sind vielschichtig und oft nicht einem bloßen Schwarz/Weiß-Muster aus Gut und Böse zuzuordnen. Welche Figur aus Millers Sin-City-Universum fasziniert euch besonders? Warum gerade diese?

Wenn ihr zusätzlich noch ein weiteres Mal in unserem Lostopf landen wollt, dann solltet ihr jetzt kreativ werden:

Zeichnet eure liebste Sin-City-Figur im Millerschen Stil (schwarz/weiß) oder erstellt eine Collage zur Figur und ladet das Bild hier hoch. Wir sind gespannt auf eure Interpretation der so vielseitigen Miller-Figuren!

Wir freuen uns auf eure Antworten
Euer Cross-Cult-Team
66 BeiträgeVerlosung beendet
uweehs avatar
Letzter Beitrag von  uweehvor 8 Jahren
Meine Bücher sind angekommen! Hab schon ein bisschen in alle reingeschaut - so genial gezeichnet! Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

Zusätzliche Informationen

Frank Miller wurde am 27. Januar 1957 in Olney (Maryland) (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 449 Bibliotheken

von 87 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks