Frank Miller Sin City 1 - Stadt ohne Gnade

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(18)
(10)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sin City 1 - Stadt ohne Gnade“ von Frank Miller

Frank Millers düsteres Epos im neuen Gewand: Taschenbuchformat, Hardcover, neues Lettering, viele Extras! Willkommen in Sin City. Ein Ort wie kein anderer, reizvoll, unerbittlich, gefährlich. Liebe ist der Brennstoff und der inzwischen berüchtigte Marv hat das Streichholz... Er begibt sich auf die Jagd nach Goldies Killer. Es ist Zeit, diese Stadt brennen zu sehen! Eine Tour de Force, kompromisslos, poetisch und brutal. Frank Millers Meisterwerk, in der Tradition von Pulp-Autoren wie Spillane und Cain, läßt niemanden kalt. Stilbildend für eine ganze Generation amerikanischer Comic-Zeichner und Autoren, von der Kritik gefeiert, ausgezeichnet mit sowohl einem Eisner Award als auch dem angesehenen National Cartoonists Award. Mit Vorwort von Andreas C. Knigge, Frank Miller Interview und Cover-Galerie. Cross Cult wird alle sieben US-Tradepaperbacks im edlen „Hellboy“-Format veröffentlichen. Sin City 2: Ein Braut, für die man mordet erscheint im April – zum Start der Verfilmung.

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

LIEBLINGSBUCH! ICH BRAUCHE EINE FORTSETZUNG!

Glitterbooklisa

Überlebende. Band 1

Spannender SF, Emotionale Zeichnungen, wirkliches Abenteuer, macht neugierig auf Band 2

Buchraettin

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

Say "I love you"! 01

Mein erster Manga nach langer Zeit, erstanden auf der Buchmesse. Ich bin sehr begeistert und habe mir bereits Teil 2 bestellt. Lesen!

Linaschreibt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Düster, hoffnungslos, grandios - Story und Zeichnungen in perfekter "Harmonie"

    Sin City 1 - Stadt ohne Gnade

    Eltragalibros

    19. August 2013 um 09:03

    Inhalt: Ein Mord in der dunkelsten Nacht. Ein Mann, der Nichts mehr zu verlieren hat, und eine Stadt, in der Hoffnung nur ein Traum ist. Marv wacht neben der toten Goldie auf und schwört Rache. Auf der Suche nach dem noch unbekannten Mörder gerät er ins Visier einer Verbrecherbande, dessen Anführer ganz oben auf der Liste der Mächtigsten in Basin City steht und Marv weiß, egal ob er verliert oder gewinnt, er wird dabei sterben … Meinung: Er gehört zu den amerikanischen Ikonen der Comicindustrie unserer Zeit. Frank Miller hat nicht nur für die großen Verlage Marvel und Dark Horse Comics gezeichnet, sondern ist seinen eigenen Vorstellungen treu geblieben und hat damit die Comicszene der klassischen „Superhelden“-Comics revolutioniert und hard-boild Krimis in das zeichnerische Genre des Graphic Novel gebracht. Aber nicht nur für seine Sin City Reihe ist er bekannt, von der es bereits einen Kinofilm gibt und ein weiterer für nächstes Jahr geplant ist, sondern auch für seine Arbeiten zu Daredevil und seiner Erfindung, der Figur Elektra, die ebenfalls beide verfilmt wurden. Stadt ohne Gnade beschreibt sehr treffend den Schauplatz von Millers hard-boild Noir Reihe, Basin City. Ein Ort, an dem schon lange nicht mehr die Gerechtigkeit des Gesetzes herrscht. Polizisten lassen sich kaufen, Senatoren sind korrupt und die Herrschaft in der Stadt haben die dunkelsten Typen übernommen, die vor Mord und Folter nicht zurückschrecken. Mitten unter ihnen lebt Marv. Ein ehemaliger Sträfling, der sich von einer Kneipe zur anderen schleppt und sein Leben in Alkohol ertränkt. In einer Nacht scheint sein ganzes Glück zu stecken, als er Goldie kennenlernt. Eine Frau, wie ein Engel, und obwohl Marv nicht verstehen kann, wie sich dieses wunderschöne Wesen auf ihn einlassen kann, lässt er es geschehen. Am nächsten Tag ist Goldie tot und Marv wird als ihr Mörder gesucht. Obwohl er sie nur eine Nacht kannte, hat ihm Goldie so viel gegeben, dass er ihren Tod nicht einfach hinnehmen kann. Er weiß nun, weshalb er lebt und will ihren Mörder finden. Dabei gerät er in die tiefsten Machenschaften von Basin Citys grausamsten Verbrechern. Eine Spur aus brutalen Morden hinterlässt Marv auf seiner Suche, denn er ist kein Held, sondern ein Antiheld. Er hat Ängste und er zittert am ganzen Körper, wenn er daran denkt, gegen wen er sich stellen muss, um Goldies Tod zu rächen. Und doch ist er gnadenlos in dem, was er tut, auch wenn er dabei nicht jeden retten kann und sogar einen Freund ins Verderben stürzt. Anfangs hat mir Millers Zeichenstil überhaupt nicht zugesagt, da er viel verschleiert und wenig ausschmückt. Doch die Stories, die er entwirft (ich habe auch schon Band 2 der Reihe gelesen), sind starke Stories mit starken Figuren, die durch ihre Schwächen (und Stärken) zu Spielbällen einer Welt werden, in der die Gerechtigkeit aufgehört hat, zu existieren und das Recht des Stärkeren zählt. Keiner von ihnen ist ein glänzender Held oder einfach nur „gut“. Miller zeigt wie Gut und Böse sich miteinander vereinigen. Er schafft mitleiderregende Figuren, die aber ebenso willensstark, krankhaft und verrückt sein können. Diese und die besondere Erzählerstimme – eine bedrückende und düster-nostalgische Stimme – werden durch Millers Zeichnungen verstärkt. Sie zeigen nicht jedes grausame Detail, nicht jeden Blutspritzer und spiegeln gerade deshalb die Welt von Basin City grandios wider. Fazit: Sin City ist mit seinem Schwarz-Weiß-Stil nicht nur visuell eine Besonderheit, sondern auch Millers düstere Storyline berührt. Mit seinem teilweise nüchternen und endgültig anmutenden Erzählstil macht er aus Basin City, einem Ort an dem Gewalt, Verbrechen und Skrupellosigkeit herrschen, einen Handlungsort, der einen völlig gefangen nimmt in seiner Hoffnungslosigkeit und der Gefangenheit der Figuren, die in ihren Entscheidungen und Handlungen eingeschränkt sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks