Frank Miller Sin City 4

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sin City 4“ von Frank Miller

Juniors Hobby sind kleine Mädchen. So wie die elfjährige Nancy Callahan. Der alternde Bulle John Hartigan rettet Nancy vor Junior - und tritt damit einen Weg in die Hölle an. Denn Junior ist der Sohn von Senator Roark. Aus Rachsucht zerstört Roark Hartigans Leben. Aber Hartigan gibt nicht auf. Auch nicht, als er im Knast verrottet. Denn da ist noch Nancy - und der Bastard in Gelb ...

Stöbern in Comic

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sin City 4" von Frank Miller

    Sin City 4
    wollsoeckchen88

    wollsoeckchen88

    08. August 2010 um 20:46

    Der hartgesottene, ehrliche Cop John Hartigan steht einen Tag vor der Pensionierung. Doch er findet keine Ruhe, muss das vermisste Mädchen Nancy Callahan vor dem pädophilen Senatorensohn Junior Roark retten. Mit letzter Kraft gelingt es ihm, Roark zu töten. Nancy ist in Sicherheit, doch der Senator sinnt auf grausame Rache für seinen Sohn... "That Yellow Bastard" fesselt von Beginn an. Was als Krimi anfängt, entwickelt sich zur ungewöhnlichen Liebesgeschichte zwischen Nancy und John, der sie beschützt, koste es, was es wolle. Hartigans Antrieb, sie immer und immer wieder zu retten, überträgt sich nahtlos auf den Leser - man fiebert ungeduldig mit, betet, dass es nicht zu spät ist. Eine der besten Storylines der "Sin City"-Reihe, die zugleich unfassbar spannend, überaus rührend, aber auch unerwartet komisch sein kann.

    Mehr