Frank Newman Sonne, Sex und Meer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sonne, Sex und Meer“ von Frank Newman

Eine Gruppe von Jugendlichen verbringt in Kalifornien einen Sommer am Strand und macht dabei eine Vielzahl sexueller Erfahrungen. Die jungen Leute probieren von Gruppensex uber schwule und lesbische Liebe bis hin zu sadomasochistischen Praktiken einfach alles aus. Sie streben nach sozialer Befreiung und leben ihr Ideal: Lust als ein elementares Menschenrecht.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr erotisches Freiheitsfeeling

    Sonne, Sex und Meer
    Arcobaleno

    Arcobaleno

    07. August 2013 um 17:57

    Das Buch fängt gleich auf den ersten Seiten sehr heiß an. Erst danach lernt man die Protagonisten näher kennen und auch die Zeit, in der sich das Ganze abspielt. Es ist die Geschichte über einen Sommer am Meer in der Hippie-Zeit. Es handelt von einer Handvoll junger Leute, die den Sommer, die Freiheit und vor allem den Sex genießen und sich immer neu ausprobieren. Noch zwei Tage nach Auslesen des Buches, verfolgt mich die Wehmut, einen solch freien Sommer wohl niemals mehr erleben zu können. Jede Zeit hat halt seine Zeit. Das Buch hat mich versetzt in einen heißen, wilden und freien Sommer. Der Schreibstil ist fehlerfrei und nimmt den Leser mit bis zur letzten Seite. Einen Stern ziehe ich ab, weil im mittleren Teil ein paar Längen waren, durch die ich mich kämpfen musste, bevor es wieder so gut wie am Anfang wurde.

    Mehr