Frank R. Max Reclams Romanlexikon

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reclams Romanlexikon“ von Frank R. Max

Reclams Romanlexikon bietet handliche Beschreibungen deutschsprachiger Prosawerke vom Mittelalter bis in die jüngste Gegenwart. In fünf Bänden: Ein umfassender Überblick über die gesamte deutschsprachige erzählende Literatur. Besprochen werden dabei nicht nur "Romane" im engeren Sinn der Gattung, sondern auch höfische Romane und Heldenepen, Novellen, Erzählungen, Kurzgeschichten, Versepen, in bedeutenden Fällen sogar Nicht-Fiktionales wie Reiseschilderungen, Autobiographien, Tagebücher - also erzählende Literatur im weitesten Sinn. Ein Werk für Schüler, Studenten, Lehrende, Bibliothekare, vor allem aber für alle Lesenden, sei es, dass sie sich vor der Lektüre informieren wollen, sei es, dass sie Lektüreerinnerungen auffrischen wollen.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen