Frank S. Becker

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(7)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Abend des Adlers

Bei diesen Partnern bestellen:

Sie Kamen Bis Konstantinopel

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Preis des Purpurs

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Abend des Adlers

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Frank S. Becker
  • Rezension zu "Der Abend des Adlers" von Frank S. Becker

    Der Abend des Adlers
    itwt69

    itwt69

    22. October 2012 um 17:11 Rezension zu "Der Abend des Adlers" von Frank S. Becker

    Das Buch vermittelt eine interessante Reise quer durch das langsam zerfallende Römische Reich des 3.Jahrhunderts. Beginnend in Ladenburg führt die ansprechende Geschichte bis nach Persien und zurück nach Trier. Selbstverständlich darf da die Hauptstadt nicht fehlen. Was mich immer wieder gestört hat ist der Zeitenwechsel, regelmäßig wurde von der Vergangenheit in die Gegenwart gesprungen. Wozu? Dafür einen Stern Abzug.

  • Rezension zu "Der Preis des Purpurs" von Frank S. Becker

    Der Preis des Purpurs
    sabisteb

    sabisteb

    13. August 2010 um 12:35 Rezension zu "Der Preis des Purpurs" von Frank S. Becker

    Mit "Der Preis des Purpurs" legt Frank S. Berger seinen zweiten Roman um Flavius Verecundus vor. Flavius Abenteuer als junger Mann erzählt der Vorgängerroman "Der Abend des Adlers", welcher 2004 bei Herbig erschien. Der Nachfolgeband schließt nahtlos an seinen Vorgänger an, jedoch muss man diesen nicht gelesen haben, um der Handlung dieses Romans folgen zu können. Gaius Aurelius Valerius Diocletianus hat den Thron bestiegen und hinter dem römischen Reich liegen stürmische Zeiten. Fünf, seiner sechs Amtsvorgänger starben eines ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sie Kamen Bis Konstantinopel" von Frank S. Becker

    Sie Kamen Bis Konstantinopel
    sabisteb

    sabisteb

    13. August 2010 um 11:59 Rezension zu "Sie Kamen Bis Konstantinopel" von Frank S. Becker

    Das 7. Jahrhundert nach Christus ist eine Zeit zwischen den Zeiten, über die es nur wenige Quellen und noch weniger historische Romane gibt. Weder Antike noch Mittelalter ist es Jahrhundert des Umbruchs, in welchen der erstarkende Islam dabei ist, seinen Platz in der neuen Weltordnung zu erobern. Pelagia lebt in Karthago. Sie ist die Tochter eines einstmals reichen Händlers, der durch die vielen Überfälle der Araber einen Großteil seines Reichtums eingebüßt hat. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als seine sechzehnjährige Tochter ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sie Kamen Bis Konstantinopel" von Frank S. Becker

    Sie Kamen Bis Konstantinopel
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. January 2010 um 17:20 Rezension zu "Sie Kamen Bis Konstantinopel" von Frank S. Becker

    Konstantinopel im Jahr 674. Eine übermächtige Flotte belagert die byzantinische Hauptstadt, die nicht bereit ist, sich dem Feind zu ergeben. Auf einem der Schiffe befindet sich Daud, Kommandant des Kalifen Muawiya. Ihn treibt nicht nur der Wunsch, die Stadt der Ungläubigen zu stürzen, sondern auch ein persönlicher Rachefeldzug gegen die dort lebende und ihm verhasste Pelagia, die er als Verräterin ansieht. Pelagia, die in Karthago als Tochter eines reichen Kaufmanns geboren wurde und die es später in die Sklaverei verschlug, lebt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Abend des Adlers" von Frank S. Becker

    Der Abend des Adlers
    Feverbrain

    Feverbrain

    17. November 2008 um 11:37 Rezension zu "Der Abend des Adlers" von Frank S. Becker

    Also ich fand das Buch klasse! Sehr gut & flüssig zu lesen und auch die Geschichte war recht nett - wenn natürlich auch nicht authentisch. Ein guter Unterhaltungsroman für den Urlaub oder vorm Einschlafen.