Frank Schätzing

(8.466)

Lovelybooks Bewertung

  • 8632 Bibliotheken
  • 240 Follower
  • 268 Leser
  • 756 Rezensionen
(3118)
(2996)
(1629)
(495)
(228)

Lebenslauf von Frank Schätzing

Ein Kölner Autor von Weltklasse: Werbeagent, Musikproduzent, Taucher und Hobbykoch – der Kölner Schriftsteller Frank Schätzing hat vielfältige Talente und zahlreiche Berufe. Bevor er beginnt, Bücher zu schreiben, studiert der 1957 in Köln geborene Autor Kommunikationswissenschaften und arbeitet vor allem in der Werbe- und Musikbranche. 1995 erscheint sein Erstlingsroman „Tod und Teufel“, mit dem er seiner Heimatstadt Köln und ihrem Wahrzeichen, dem Dom, ein Denkmal setzt. Der historische (Kriminal-)Roman um den Dombau wird schnell zum Publikumserfolg und Schätzing zum gefragten Schriftsteller. Fünf Jahre später veröffentlicht Schätzing erneut einen Bestseller, den politischen Thriller „Lautlos“ aus dem Jahr 2000, der ebenfalls in Köln spielt und den Weltwirtschaftsgipfel des Jahres 1999 zum Thema hat. Einen überwältigenden Erfolg erzielt er mit seinem 2004 erschienenen Öko-Thriller „Der Schwarm“. Das mehr als 1000 Seiten starke Werk lässt seine Leser von Anfang an nicht mehr los. Als Hintergrundszenario dienen verschiedene, die Existenz der Menschheit bedrohende Umweltphänomene. Im Laufe der Handlung stellt sich heraus, dass diese alle dieselbe Ursache haben. Tragische Aktualität erhält dieser Roman durch die Tsunami-Katastrophe in Südostasien am Ende des Jahres 2004. Der in 27 Sprachen übersetzte Roman „Der Schwarm“ verkauft sich millionenfach. Für seine Buchprojekte recherchiert Schätzing oftmals jahrelang. Sie beinhalten historische, politische und naturwissenschaftliche Details und zeichnen sich durch Ihre Nähe zur Realität aus. Dessen ungeachtet handelt es sich um Fiktion. In seinen Romanen „Limit“ und „Breaking News“ greift er erneut politische und umweltpolitische Themen auf. Der Erfolg des Bestsellers „Der Schwarm“ bleibt aber einzigartig. Für sein Werk erhielt Frank Schätzing zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den KölnLiteraturPreis, die Goldene Feder und den Deutschen Krimi Preis.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3244
  • Endlich geschafft!

    Breaking News

    Ro_Ke

    07. September 2018 um 22:55 Rezension zu "Breaking News" von Frank Schätzing

    Klappentext (Lovelybooks): Wo immer die Welt brennt – Starreporter Tom Hagen ist an vorderster Front dabei, zu jedem Risiko bereit. Bis er in Afghanistan den Bogen überspannt. In einer einzigen, mörderischen Nacht verliert er alles, Renommee, Geld, Zukunft. Drei Jahre später bietet sich in Israel die Gelegenheit zum Comeback. Doch was ein journalistischer Coup zu werden verspricht, entwickelt sich unversehens zu einer Hetzjagd durch die explosivste Region der Welt. Auf der Flucht vor Geheimagenten und Killern kämpft Hagen ums ...

    Mehr
    • 4
  • Entdeckungsreise: Sachbücher, Ratgeber & Biografien

    Daniliesing

      Entdeckt mit uns Sachbücher, Ratgeber und Biografien für euch! Kommt ihr mit uns auf eine besondere Entdeckungsreise? Vermutlich taucht ihr auch immer wieder gern in fiktionale Welten ein, lest einen guten Roman, einen spannenden Krimi oder einen berührenden Liebesroman? Doch hier möchten wir uns ganz intensiv mit Sachbüchern, Ratgebern und Biografien beschäftigen und Themen aus dem echten Leben in den Mittelpunkt stellen. Egal, ob ihr schon regelmäßig zu Sachbüchern und Co. greift oder ganz neu auf dem Gebiet seid: Macht ...

    Mehr
    • 395
  • Ok für zwischendurch

    Der Puppenspieler

    Hellena92

    09. August 2018 um 15:43 Rezension zu "Der Puppenspieler" von Frank Schätzing

    Hier ist ein kurzes Hörbuch, für Leute, die mal eben eine Geschichte zum Mitfiebern brauchen.Frank Schätzing liest sein Buch selber:Schlemmers bester Freund Koch wird schwer krank. Darmkrebs. Der Puppenspieler und -Konstrukteur Koch versucht irgendwie mit dem Tod und seinem Leben ins Reine zu kommen. Dazu lädt er seinen Freund Schlemmer ein, der große Geldsorgen bei einem Kredithai hat. Ihm versucht der Freund seine Beichte abzulegen. Nur mit halbem Ohre hört dieser hin. Als jedoch Koch beichtet 10000000 Euro gestohlen zu haben, ...

    Mehr
  • Who let the dogs out – who let Ares out??

    Die Tyrannei des Schmetterlings

    Bücherfüllhorn-Blog

    08. August 2018 um 20:58 Rezension zu "Die Tyrannei des Schmetterlings" von Frank Schätzing

    Dem Leser erschließt sich eine komplett neue Welt. Am Anfang, also so die ersten 400 Seiten war ich fasziniert, denn es zeigt zum Beispiel, wie die Roboter Einzug in unseren Alltag finden können bzw. schon stellenweise schon gefunden haben.   Ein genialer Programmierer will die Welt verbessern und optimieren. Dafür erfindet er eine künstliche Intelligenz, die alles Gute eines Menschen vereint. Sie steht für ein besseres Miteinander, für Ökologie etc. Die Idee ist faszinierend. Was die Menschen nicht denken können, soll eine ...

    Mehr
  • Viel zu weitläufig erzähltes Science-Fiction-Drama

    Die Tyrannei des Schmetterlings

    Soeren

    07. August 2018 um 17:13 Rezension zu "Die Tyrannei des Schmetterlings" von Frank Schätzing

    Frank Schätzings neuer Roman sprach mich vom Thema und der Inhaltsangabe durchaus an. Ein verzwicktes Verbrechen, Zeitreisen, alternative Realitäten? Warum nicht.Allerdings fand ich bereits den Prolog in Afrika superanstrengend und nervig. Mit unnötig aufgeblähter Sprache und meist passiv geschrieben, völlig uninteressant. Mehrfach überlegte ich, den Roman schon da abzubrechen, aber ich quälte mich durch mit der Hoffnung, dass das Epos danach besser werden würde.Das passierte zwar, unnötig aufgebläht blieb die Sprache aber ...

    Mehr
  • Wanderer zwischen den Welten

    Die Tyrannei des Schmetterlings

    Caesing

    22. July 2018 um 15:24 Rezension zu "Die Tyrannei des Schmetterlings" von Frank Schätzing

    Im beschaulichen Sierra County, einem Polizeibezirk im Nordosten Kaliforniens, wird die Leiche einer Wissenschaftlerin gefunden, ermordet, wie sich herausstellt. Der zugehörige Mörder ist auch schnell ermittelt, es ist ein Kollege aus  der versteckt gelegenen Forschungseinrichtung, in der das Opfer gearbeitet hatte. Das Werksgelände gehört dem Unternehmen Norvisk, das neben Google und Apple zu den Giganten des IT-Marktes zählt und dessen Spezialität Entwicklungen auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) sind. Als Sheriff ...

    Mehr
  • Ich wollte dieses Buch so gerne mögen und bejubeln,

    Die Tyrannei des Schmetterlings

    Tessi975

    21. July 2018 um 01:24 Rezension zu "Die Tyrannei des Schmetterlings" von Frank Schätzing

    habe mich deshalb auch von den schlechten Bewertungen nicht abschrecken lassen und musste doch feststellen, dass die kritischen Stimmen nicht ganz unberechtigt sind. Nach 15 von fast 24 Stunden ist meine geduldige Hörerseele nun aber auch am Ende. Ich habe inzwischen eine regelrechte Abneigung davor, nochmal die Wiedergabe-Taste zu drücken und ich werde es wahrscheinlich auch nicht mehr tun. Der Schreibstil, der öfter bemängelt wird, ist dabei gar nicht das Problem. Wer Wert darauf legt, dass Schriftsteller auch heute noch fähig ...

    Mehr
  • Terminator 2 für Arme

    Die Tyrannei des Schmetterlings

    DanielPaul

    19. July 2018 um 09:52 Rezension zu "Die Tyrannei des Schmetterlings" von Frank Schätzing

    Die Idee kling so toll auch wenn sie nicht neu war. Luther war mir auch sympathisch. Aber der Story Verlauf wirkt nicht durchdacht hektisch und poltrig. Ich kann mich den anderen hier nur anschließen. Der Grundgedanke des Buches der mich ansprach und den ich auch gesucht habe hat mich leider nicht gefunden. Was war denn das? 

  • Enttäuschend

    Die Tyrannei des Schmetterlings

    Dominique_Stalder

    18. July 2018 um 22:18 Rezension zu "Die Tyrannei des Schmetterlings" von Frank Schätzing

    Schätzing ist der Autor eines der Bücher, die für mich absolute Spitze sind. "Der Schwarm". Danach habe eher weniger von ihm gelesen und freute mich demzufolge umso mehr, dass ich "Die Tyrannei des Schmetterlings" mein eigen nennen durfte. Vorgestern habe ich das Buch (endlich) beendet und muss schon zugeben, dass ich enttäuscht bin. Es ist nicht die Sprache, denn hier gibt es immer wieder tolle Bilder und Sätze, bei denen ich mich immer frage... wie schreibt der Mann das? Das ist teils poetisch, teils einfach nur unglaublich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.