Frank Schätzing Breaking News

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(5)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Breaking News“ von Frank Schätzing

Schätzings brandaktueller Bestseller
Wo immer die Welt brennt – Starreporter Tom Hagen ist an vorderster Front dabei, zu jedem Risiko bereit. Bis er in Afghanistan den Bogen überspannt. In einer einzigen, mörderischen Nacht verliert er alles, Renommee, Geld, Zukunft. Drei Jahre später bietet sich in Israel die Gelegenheit zum Comeback. Doch was ein journalistischer Coup zu werden verspricht, entwickelt sich unversehens zu einer Hetzjagd durch die explosivste Region der Welt. Auf der Flucht vor Geheimagenten und Killern kämpft Hagen ums nackte Überleben – gegen eine Verschwörung, deren Anfänge ins koloniale Palästina zurückreichen, in eine von Mythen durchzogene Epoche, als die Saat für den Nahostkonflikt gelegt wurde …
Sonderausgabe zum Taschenbuch
(3 mp3-CD, Laufzeit: ca. 35h 12)

Wie immer hervorragend recherchiert - und damit erschreckend was in dieser Welt geschieht. Ein absolutes MUSS!

— Buchverrueggt

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Klassischer Stil :-)

Ivonne_Gerhard

Dunkel Land

Geheimnisse in Brandenburg

eiger

Niemals

Null Spannung, ein totaler Lesekampf und null Ahnung, was ich da eigentlich über Wochen gelesen habe, schade!

Thrillerlady

Und niemand soll dich finden

Leider nur mittelmässig. Dünne Story und zu viele Protagonisten... hätte man spannender umsetzen können.

EmilyNoire

Das Revier der schrägen Vögel

Eine gelungene Fortsetzung der "Brigade Abstellgleis"

JuliB

Untiefen

Nicht überzeugend erzählt

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr langatmig - nicht zu empfehlen

    Breaking News

    Kleine1984

    22. February 2015 um 20:32

    Dieses Hörbuch hat eine Länge von 35 Stunden, was gefühlt 30 Stunden zu lang ist. Es gibt mehrere Erzählstränge, die von zwei unterschiedlichen Sprechern gelesen werden. Die eine Sprecherin fand ich furchtbar monoton. Der eine Handlungsstrang rund um den Reporter Hagen fand ich noch ganz interessant, deshalb habe ich mir das Hörbuch nach der Hörprobe auch gekauft, aber der andere geht gar nicht. In diesem wird sehr langatmig die ganze Geschichte Israels in eine nie enden wollende Familiengeschichte gepackt. Leider dauert es meiner Meinung nach viel zu lang bis die verschiedenen Handlungsstränge ineinander fließen. Des Weiteren hat Schätzing mal wieder sehr viel Personal, was es teilweise schwer macht dem ganzen zu Folgen. Ich mag Frank Schätzing normalerweise sehr gern, aber dieses Hörbuch kann ich höchstens als Einschlafhilfe empfehlen. Ich war nach 3min immer schon weggedämmert und habe ein halbes Jahr gebraucht, um das ganze Hörbuch zu hören.

    Mehr
  • Ein weiteres Epos von Frank Schätzing

    Breaking News

    Gruenente

    Diesmal geht es um die Geschichte Israels und insbesondere um das Leben von Ariel Sharon. Dieser Erzählstrang, der sich von den 1920igern bis in das 21. Jahrhundert erstreckt, wird verwoben mit den Abenteuern von Tom Hagen, eines deutschen Kriegsjournalisten. Das Leben von Sharon wird von Jodie Fosters deutscher Synchronisationsstimme gelesen. Tom Hagens Erlebnisse von einer kernigen Männerstimme. Die eine Geschichte ist ernst, manchmal etwas langatmig, die andere spannend und voller Ironie. Obwohl sich Schätzung nach Meinung einiger Journalisten nicht immer an die Tatsachen hielt, gibt die Geschichte doch einen guten Einblick in die Hintergründe der Nahostkonflikte. Das Buch weckt in mir auch Sehnsucht nach Israel, es muss ein wunderschönes Land sein, nur leider vom Bürgerkrieg zerrissen. Tom Hagen ist ein recht skrupelloser Kriegsberichterstatter, der nach einem üblen Einsatz fast gebrochen ist und kaum noch einen Job bekommt. Er wittert sein großes Comeback, als ihm CDs mit Inhalten zu den Machenschaften des israelischen Geheimdienst angeboten wird. Als sich der Inhalt doch nicht als so brisant (zumindest für die Welt außerhalb Israels) erweist, fängt er an eine Geschichte zu erfinden, die sich dann als tödliche Wahrheit erweist. Spannend, niveauvoll und inhaltlich gehaltvoll: super Unterhaltung. Als Hörbuch für mich allerdings zu lang. Ich würde es eher als Buch für den Urlaub mit genügend Lesezeit empfehlen.

    Mehr
    • 2
  • Komplex und gut recherchiert (Hörbuchfassung)

    Breaking News

    nicigirl85

    19. April 2014 um 12:55

    Wer sich das ungekürzte Hörbuch zu "Breaking News" vornimmt, der sollte vor allem eins haben: Zeit, denn mit einer Gesamtspieldauer von über 35 Stunden (geliefert auf 3 mp3 CDs) ist es das bisher längste Hörbuch, was mir je unter gekommen ist. Gleich vorab muss ich gestehen, dass ich mir das Hörbuch zugelegt habe, weil ich zwar unbedingt den Inhalt des neuen Schätzings kennen wollte, mir aber klar war, dass ich diesen Wälzer wohl nie selbst lesen könnte. Im Hörbuch selbst bekommen wir zwei unterschiedliche Handlungsstränge geboten, die auf sehr weiter Strecke absolut nichts miteinander zu tun haben. Zum einen begleitet der Hörer den Journalisten Tom Hagen. Dieser Part, der als Einziger mit Thrilleranteilen aufwartet, wird von Oliver Stritzel gelesen und für meinen Geschmack auch gut interpretiert. Hagen ist ein knallharter Typ, der alles für eine brandheiße Story tut. Und wenn dabei Menschenleben in Gefahr geraten, egal. Der andere Handlungsstrang nimmt deutlich mehr Raum ein und wird von Hansi Jochman (die Synchronstimme von Jodie Foster) gelesen. In diesem Teil verfolgt der geneigte Hörer die Entstehungsgeschichte Israels mit, begonnen 1929 in Palästina. Über Generationen hinweg verfolgt man das Schicksal der Familien Kahn und Scheinermann. Erst ab der Hälfte der erzählten Geschichte tun sich Verbindungen zwischen den beiden Handlungssträngen auf. Mir persönlich hat vor allem gefallen, dass die beiden Handlungsstränge durch zwei so unterschiedliche Sprecher wiedergegeben werden, denn so kann man als Hörer deutlich besser nachvollziehen wo man sich gerade befindet. "Breaking News" ist für mich auf jeden Fall ein sehr gut recherchiertes Buch, das sich einer Geschichte annimmt, die so noch nicht erzählt worden ist. Für mich ist es jedoch viel mehr eine Familiensaga bzw. ein Generationenroman als ein Thriller wie wir ihn sonst von Frank Schätzing kennen. Die Handlung weiß auf weiten Strecken durchaus zu fesseln, hat aber eben auch ungemein viele Längen, die einem das Hörvergnügen etwas verleiden. Die drei mp3 CDs werden in einer stabilen, platzsparenden Papphülle geliefert, in der die CDs sicher untergebracht sind. Zudem gibt es ein Booklet in dem die Tracks gekennzeichnet sind mit Kapitel, Jahreszahl und Handlungsort. Total gefehlt hingegen hat ein Personenregister. Dieses wäre sehr hilfreich gewesen, um die handelnden Personen besser einordnen zu können. Fazit: Durchaus nicht uninteressant, wenn man die Kraft und Ausdauer hat 35 Stunden einfach nur zuzuhören. Durchaus empfehlenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks