Frank Schwellinger

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Frank Schwellinger

Neue Rezensionen zu Frank Schwellinger

Neu
S

Rezension zu "Warum gibt es kein Bier auf Hawaii?" von Frank Schwellinger

Rezension zu "Warum gibt es kein Bier auf Hawaii?" von Frank Schwellinger
sir-vivalvor 6 Jahren

Als Survival-Fanatiker halte ich nicht nur meinen Körper sondern auch meinen Geist gerne fit und dieses Buch ist dafür genau das Richtige. Die Rätsel sind sehr liebevoll und abwechslungsreich gestaltet. Nach Schema F und Langeweile wird man vergeblich suchen. Ich persönlich war viel zu ehrgeizig, die Tipps in Anspruch zu nehmen, die der Autor zu den einzelnen Aufgaben gibt. Dennoch musste ich bei drei Aufgaben passen und mir mit einem Tipp weiterhelfen lassen. Das letzte der 50 Rätsel erscheint mir wirklich extrem schwierig und ich konnte es beim besten Willen nicht lösen. Insgesamt hat diese abenteuerliche mathematische Weltreise jedoch sehr viel Spaß gemacht und den Denkmuskel ganz schön trainiert.

Kommentieren0
1
Teilen
R

Rezension zu "Das Reihenhaus vom Nikolaus" von Frank Schwellinger

Rezension zu "Das Reihenhaus vom Nikolaus" von Frank Schwellinger
riddlervor 6 Jahren

Mathematische Knobeleien vom Feinsten verspricht der Buchrücken und der Buchrücken behält Recht. Schön abwechslungsreiche Rätsel in schöne weihnachtliche Texte und einen schönen Umschlag verpackt. Frau Schlaudrauf soll nur mit einer Schere bewaffnet einen perfekten sechszackigen Stern ausschneiden, während Archäologe Dschungelschreck kurz vor Weihnachten mit Hilfe logischer Überlegungen einem wilden Eingeborenenstamm entkommen muss und Mathelehrer Winkler als Vertretung die letzte Kunststunde vor den Weihnachtsferien übernommen hat. Obwohl es einige superknifflige Aufgaben gibt, auf die engagierte Tüftler auch keinesfalls verzichten möchten, enthält das Buch viele nette Rätsel, die einen nicht gleich zur Verzweiflung bringen. Die Rätsel, die im Anspruch zwischen Grundschule und Abiturswissen variieren, sind insgesamt humaner als diejenigen des Vorgängerbuches "Das neue Haus vom Nikolaus" desselben Autors. Das entscheidende Kaufkriterium ist aber das Versprechen, dass dieses Buch wieder ausschließlich neue Rätsel enthält, die noch nirgendwo sonst veröffentlicht wurden, ganz im Gegensatz zu den Werken vieler anderer Autoren, die sich darauf beschränken, bereits lange bekannte Rätsel und vielfach anderswo veröffentlichte Aufgaben zu sammeln und in Buchform herauszugeben. Der Wert eines Sachbuches bemisst sich vor Allem auch an der Menge, die es an neuen Inhalten zu bieten hat. Wer Mathematik nicht mag, für den ist dies nicht das richtige Buch. Wer keine Berührungsängste zur Mathematik verspürt und gerne knobelt, dem kann ich das Buch nur empfehlen. Originalität des Inhalts sowie der Präsentation und die gut ausbalancierte Schwierigkeit der Rätsel können auf ganzer Linie überzeugen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks