Frank Tallis Fatal Lies

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fatal Lies“ von Frank Tallis

Vienna, 1903. In St Florian's military school, a rambling edifice set high in the hills of the City's famous woods, a young cadet is found dead - his body lacerated with razor wounds. Once again, Inspector Oskar Rheinhardt calls on his friend - and disciple of Freud - Doctor Max Liebermann, to help him with the investigation.

Stöbern in Krimi & Thriller

Yakuza Requiem

Wieder hat es Andreas Neuenkirchen geschafft mit seinem Buch über Inspector Yuka Sato, mich total in den Bann zu ziehen. ALLES PERFEKT!!!

GinaFelisha87

Trüffeltod

Trüffelsaison im herbstlichen Gotland - nicht für alle ein Genuss. Doch der Krimi ist es allemal. Toller zweiter Teil der schwedischen Serie

talisha

Verfolgung

Thumbs up

mea_culpa

Der Totensucher

Spannender Reihenauftakt

kadiya

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Absolute Leseempfehlung. Rasante Story mit einer außergewöhnlichen Ermittlerin!

Brixia

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Geniale Mischung aus Downton Abbey und klassischem englischem Krimi! ❤

Cellissima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fatal Lies" von Frank Tallis

    Fatal Lies

    tedesca

    01. June 2012 um 12:58

    Inhalt: Ein toter Schüler, versteckte Obsessionen und eine Mauer des Schweigens Eine Militärschule in der Nähe von Wien: Ein Schüler wird tot aufgefunden, aber es kann keine Todesursache festgestellt werden. Der junge Psychoanalytiker Max Liebermann, den Inspektor Rheinhardt zu Hilfe ruft, stößt bei den Mitschülern auf eine Mauer des Schweigens. Aber mit seinem psychologischen Geschick spürt er ein Netzwerk von Abhängigkeiten und Gewalt auf. Und von amourösen Verwicklungen, die er in seinem dritten Fall nur allzu gut verstehen kann – ist er doch selbst von Eifersucht gegenüber der von ihm verehrten Engländerin Miss Lydgate getrieben, die sich mit einem geheimnisvollen Fremden trifft. Meine Meinung: Dr. Max Liebermann ist verwirrt, traurig und eifersüchtig. Seine angebetete Miss Lydgate trifft einen anderen Mann. Umso bereitwilliger stürzt er sich in das Tête-à-tête mit der hübschen Musikerin Trezska. Währenddessen ermittelt Inspektor Reinhardt im mysteriösen Todesfall eines Schülers in einer Kadettenakademie, in der Schikane und Quälerei an der Tagesordnung stehen. "Der Zögling Törless" lässt grüssen! Alles in allem ein spannender Krimi mit viel Flair. Wien um 1910, Kutschenfahrten durch den düsteren Wienerwald, beklemmende Begegnungen im dritten Bezirk, Intrigen und Spionage - eine Vielfalt an Handlungsfäden findet sich letztendlich zu einem flotten Finale. Auch der dritte Teil dieser grandiosen Serie hält allen Erwartungen stand, Teil 4 gibt es zum Glück wieder als Hörbuch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks