Frank von Olszewksi Wie ich durch Bücher Menschen fand

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie ich durch Bücher Menschen fand“ von Frank von Olszewksi

Nun hat Frank von Olszewski sein viertes Buch vorgelegt. Alle vier Bücher nun zusammen sind ein gespannter Lebensbogen von über 70 Jahren. Die Titel beginnen immer gleichermaßen mit „Wie“... Es ist eine subjektiv erzählte Lebensschau. Der Zeitzeuge berichtet über sein Leben, seine Berufe, die Lebensorte, die Familie, die Kinder und Enkel. Ein Leben wird erzählt, das zunächst im Osten Deutschlands begann, dann in die gesamte Republik mündete. Der Autor ist lebenslang neugierig gewesen. Neugierig auf Bücher, die ihm Menschen nahebrachten. Dazu reichlich berufliche Herausforderungen. Besondere Themen waren „Allgemeine Geschichte, Kunstgeschichte, Theater, Gesundheitswesen, Kommunalpolitik und Theologie.“ Neugierig war er besonders auf Geschichte und Zeitgeschichte, auf immer neue Menschen und ihre Geschichten. So wandelte er durch die Jahrzehnte. Immer wieder fand er auch Menschen aus seiner Vergangenheit, besonders nach Erscheinen der sogenannten „Enkelbücher“. Aus diesen Erinnerungen ließen sich Geschichten und Betrachtungen mit zum Teil eigenwilligen Enden formen. Die findet man nun im vierten Band. Wer Zeitgeschichte mag, wer Erinnerungen gern liest, kann hier angemessene Unterhaltung finden.

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Der Klappentext hat dann doch nicht so viel mit dem tatsächlichen Buchinhalt zu tun. Lasst Euch da nicht verwirren!

CathyCassidy

Die Insel der Freundschaft

Ein nettes Buch über eine Insel mit besonderen Lebewesen, nämlich Ziegen, und über den Versuch der Käseherstellung.

xLifewithbooks

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

Der verbotene Liebesbrief

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite. Lucinda Riley in Höchstform.

bekkxx

Liebe zwischen den Zeilen

Eine Liebeserklärung ans Lesen und an die Bücher!

Sarah_Knorr

Der gefährlichste Ort der Welt

Ein sehr aktuelles Buch über junge Menschen, die dazu gehören möchten, koste es, was es wolle!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks