Frankie McGowan

 2.7 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Frankie McGowan

Frankie McGowanLiebe auf Italienisch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Liebe auf Italienisch
Liebe auf Italienisch
 (6)
Erschienen am 20.05.2015

Neue Rezensionen zu Frankie McGowan

Neu
jackdecks avatar

Rezension zu "Liebe auf Italienisch" von Frankie McGowan

Liebe auf italienisch
jackdeckvor 9 Monaten

Rachel arbeitete eigentlich als erfolgreiche PR-Agentin mit einer Reihe berühmter Kunden. Doch für ihren Mann James hat sie dieses Leben hinter sich gelassen.
Als James sie plötzlich für eine andere Frau verlässt, bricht für Rachel eine Welt zusammen. Sie muss sie wieder völlig von vorne anfangen.
Als ihr eine kleine italienische Reisegesellschaft einen PR-Job anbietet, zögert sie deswegen nicht lange.
So beginnt Rachels abenteuerliche Reise in ein neues Leben in Rom...
Der Schreibstil ist an und für sich gut, dennoch fehlt es einfach an vielen in diesem Ebook, es kommt absolut keine Atmosphäre auf, die Protagonisten preschen durch die Handlung als gelte es einen 100m _Lauf zu gewinnen. Bei dem Titel habe ich seichte Kost erwartet, aber die Geschichte musste wohl zum Ende schnell fertig werden

Kommentieren0
13
Teilen
LadySamira091062s avatar

Rezension zu "Liebe auf Italienisch" von Frankie McGowan

eine recht emonzionsarme Story ,die mich nicht unbedingt begeistert hat
LadySamira091062vor 2 Jahren

Rachel ist eigentlich eine taffe und  erfolgreiche PR-Agentin ,doch ihr Mann hat sich anderweitig orientiert und serviert sie eiskalt ab und das obwohl sie alles für ihn gemacht hat.Und so beschließt Rachel in Rom wieder  neu an zu fangen.Doch auch dort gerät sie schnell wieder an einen Typen ,der frappierende Ähnlichkeit mit ihrem Ex hat und sie erneut nur benutzt.
Erst als   Luke O’Hanlon, neurotischer Fernsehkoch und ehemaliger Klient von Rachel auftaucht und  ihr Leben  völlig durch einander wirbelt wird ihr klar das es so nicht weiter gehen kann und sie  nicht wieder in alte Muster zurückfallen will.Als dann auch noch unverhofft ihr Ex samt Zickenfreundin auftaucht wirds lustig.

Ein wenig enttäuscht bin ich schon vom Buch denn die erste Hälfte besteht fast nur aus dem Gejammer über ihren Mann und ich bin oft versucht die Protagonistin zu schütteln damit sie endlich  Nägeln mit Köpfen macht und ihren Kerl zum Teufel schickt.Und kaum ist sie die eine Niete los hängt sie sich an den nächsten.
Große Gefühle ? Fehlanzeige ,eine recht emonzionsarme Story ,die mich nicht unbedingt begeistert hat

Kommentieren0
12
Teilen
Phoenicruxs avatar

Rezension zu "Liebe auf Italienisch" von Frankie McGowan

Italien und seine Geheimnisse...
Phoenicruxvor 3 Jahren

Inhalt:
Rachel arbeitete eigentlich als erfolgreiche PR-Agentin mit einer Reihe berühmter Kunden. Doch für ihren Mann James hat sie dieses Leben hinter sich gelassen. 
Als James sie plötzlich für eine andere Frau verlässt, bricht für Rachel eine Welt zusammen. Sie muss sie wieder völlig von vorne anfangen. 
Als ihr eine kleine italienische Reisegesellschaft einen PR-Job anbietet, zögert sie deswegen nicht lange. 
So beginnt Rachels abenteuerliche Reise in ein neues Leben in Rom...

Zum Buch:
Sehr amüsant geschrieben in Anbetracht dessen worum es in diesem Buch geht. Es ist eine nette Geschichte die man zwischendurch lesen kann und einen nach Italien führt, wo wir schöne Beschreibungen der Schauplätze bekommen.

Protagonisten:
Rachel ist intelligent, manchmal zu rücksichtsvoll und ist in einem Zwiespalt gefangen, zwischen dem was ihre Träume sind und dem, was sie sich selbst zutraut. Sie macht sich zu schnell abhängig von einen Mann und giert regelrecht nach seiner Anerkennung, was eventuell an ihrer schwierigen Trennung mit ihrem Ex-Mann liegt.

Charmant, lebensfroh und etwas altmodisch ist Marco. Er fasziniert Rachel sofort und hilft ihr sich nicht allzu alleine in Italien zu fühlen, doch er hat seine Prinzipien was sein Privatleben angeht. Schnell muss Rachel erkennen was Marco für ein falsches Spiel spielt, denn er ist nur auf seinen Vorteil aus. Ich habe gleich das Gefühl gehabt er sei zu nett zu Rachel.

Meinung:
Eine Geschichte über Verlust, Liebe die eine für die eigenen Träume blind macht, Vergangenheit die ei einholt und den Mut, komplett neu anzufangen weit weg von der Heimat.
Es war ein wirklich nett geschriebenes Buch das man schnell mal zwischendurch lesen kann. Leider machte mir diese Abhängigkeit in die Rachel sich jedes Mal stürzt, sie dadurch unsympathisch und ich habe einige Male den Kopf geschüttelt, da es für mich nicht nachvollziehbar war, wie sie sich auf eine Person so fixiert, nachdem sie das in ihrer Ehe erst hinter sich hatte. Abgesehen davon hat es mir gut gefallen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Frankie McGowan?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks