Die Kinder des Herman von Promnitz

Die Kinder des Herman von Promnitz
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Kinder des Herman von Promnitz"

Der in Dresden gebürtige, dort lebende und arbeitende Musiker Franns von Promnitz ist Organist, Pianist, Cembalist, Sänger, Portatifer, Moderator, Erzähler, Komponist. An der Hochschule für Musik und Theater Rostock lehrt er. Als freischaffender Musiker trat er in über 6.000 Konzerten auf. Das Schaffen des Künstlers ist ganz wesentlich gekennzeichnet von der Lust, Neues zu entdecken. Vor allem vergessene musikalische Kostbarkeiten. Hier nun ein weiteres Ergebnis seines Forschungsdranges: Die Aufarbeitung seiner Familiengeschichte.
Franns v. Promnitz entstammt dem bedeutenden Adelsgeschlecht der Promnitze, das nach über 200 Jahren Sitz auf Schloss Promnitz a. d. Elbe (Ersterw. 1185) sich in anderen Gegenden niederließ und mit vielfältigem Wirken Spuren in der Geschichte hinterlassen hat. Die Promnitze waren Landesherren, Kriegsmänner, Fürstbischöfe, Industrieelle, Erfinder, Kunstmäzene... Ab dem 17. Jahrhundert waren auch Künstler unter ihnen. Unter den weiblichen Angehörigen gab es mehrere „rekordverdächtige Gebärende“ (FvP). Und – einem Brauch der damaligen Zeit folgend – mehrere 16jährige Universitätsrektoren.
Franns von Promnitz erstaunt uns mit seinem überaus detailreichen genealogischen Wissen.
Eine interessante und kurzweilige Exkursion in 900 Jahre Geschichte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783000596100
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:70 Seiten
Verlag:GrafikPlus
Erscheinungsdatum:20.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks