Franny Billingsley

 1 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Chime, The Folk Keeper und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Franny Billingsley

Franny BillingsleyChime
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Chime
Chime
 (1)
Erschienen am 01.06.2012
Franny BillingsleyWell Wished
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Well Wished
Well Wished
 (0)
Erschienen am 01.06.2002
Franny BillingsleyFolk Keeper
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Folk Keeper
Folk Keeper
 (0)
Erschienen am 01.07.2003
Franny BillingsleyThe Folk Keeper
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Folk Keeper
The Folk Keeper
 (0)
Erschienen am 05.04.2011
Franny BillingsleyBig Bad Bunny
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Big Bad Bunny
Big Bad Bunny
 (0)
Erschienen am 19.02.2008
Franny BillingsleyChime by Billingsley, Franny (2011) Hardcover
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Chime by Billingsley, Franny (2011) Hardcover

Neue Rezensionen zu Franny Billingsley

Neu
Wonder_s avatar

Rezension zu "Chime" von Franny Billingsley

Man liebt es, oder man hasst es
Wonder_vor 3 Jahren

Eine ganz schlaue Leserstimme auf Amazon sagt "Entweder man liebt es, oder man hasst es". Voll ins Schwarze getroffen und ich reihe mich direkt bei Letzterem ein.
Vorrangig liegt das definitiv am Schreibstil. Der altmodische Touch liegt mir überhaupt nicht, zumindest nicht auf Englisch, sodass ich das Buch beim besten Willen nicht flüssig lesen konnte.
Auch die Stimmung hat mir überhaupt nicht gefallen, war sehr drückend, düster und beklemmend und so gar nicht magisch und prickelnd, wie ich es mir eigentlich gewünscht hätte. Von der Story selber kann ich leider auch kein schönes Liedchen trällern. Keine Spannung, sehr vorhersehbar, ständige Wiederholungen. Extrem zäh und schwammig wie auch der Sumpf, an dem das Ganze spielt.
Briony ist eine Hexe. Sie hasst sich selbst dafür, dafür dass sie ihre Schwester und ihre Stiefmutter verletzt hat, als sie wütend und eifersüchtig wurde. Sie betet sich Tag für Tag vor, dass sie böse ist, dass sie keine Gefühle verdient hat, dass sie kalt und herzlos ist. Um keinen Preis darf irgendjemand erfahren, was sie wirklich ist.
Doch dann wird ihre Schwester Rose krank und Briony versucht mit den magischen Wesen des Sumpfes einen Handel zu schließen, da sie die Krankheit schicken, um sich an den Menschen dafür zu rächen, dass sie den Sumpf austrocknen. Doch Briony macht alles nur schlimmer und ertrinkt schließlich so in ihrem Selbsthass, dass sie darauf besteht, gehängt zu werden, als ans Licht kommt, dass sie kein normaler Mensch ist.
Wie gesagt, alles sehr düster, trotz kleiner Lovestory am Rande. Gerade dadurch, dass das Ende aber so schnell klar ist, kann man nicht wirklich mit Briony mitfühlen und auch die anderen Figuren bleiben extrem unnahbar und nicht zu fassen.
Für mich eine Enttäuschung auf ganzer Linie. Ich kann beim besten Willen nichts finden, was mir an dem Buch gefallen hat.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks