Frans Lanting Lanting, Auge in Auge

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lanting, Auge in Auge“ von Frans Lanting

Eye to Eye ist eine außergewöhnliche Zusammenstellung von Tieraufnahmen des preisgekrönten Fotografen und Naturforschers Frans Lanting, der laut BBC "den Maßstab für eine ganze Generation von Naturfotografen gesetzt hat". Über 140 Fotografien, die über einen Zeitraum von 20 Jahren entstanden, offenbaren die einzigartige persönliche Ästhetik, die Frans Lanting in die Naturfotografie einbringt und eröffnen verblüffende neue Perspektiven der Tierfotografie. Die wunderschönen Aufnahmen in diesem Buch werden von persönlichen Geschichten und Beobachtungen begleitet, die von Lantings lebenslanger Arbeit mit Wildtieren rund um die Welt handeln. Von Orang-Utans im Regenwald von Borneo bis hin zu Königspinguinen in der Antarktis - mit über 70 porträtierten Tierarten ist dieses Werk eine Homage an die Mannigfaltigkeit des Lebens auf unserem Planeten. Frans Lanting sucht in seinen Begegnungen nicht nach der Schönheit, die Naturfotografen normalerweise schätzen: "Die Perfektion, nach der ich in meinen fotografischen Kompositionen strebe, ist ein Mittel, um die Stärke und Würde der Tiere in freier Natur zu zeigen."

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auge in Auge

    Lanting, Auge in Auge
    lesemaus

    lesemaus

    18. October 2013 um 12:52

    Ich liebe die Fotografien von Frans Lanting. Die Tiere strahlen eine Ruhe, Energie und Schönheit aus, dass man diese fasst greifen kann. Eine zu schöne Wiedergabe der Natur und deren Lebewesen. Für jeden Naturliebhaber ein Muss, dieses Buch angeschaut zu haben. Die Bilder muss man auf sich wirken lassen. Man spürt wie man in dem Ort ist, wo die Aufnahme gemacht wurden ist. Einfach wunderbar. Faszinierend!

    Mehr
  • Rezension zu "Auge in Auge" von Frans Lanting

    Lanting, Auge in Auge
    Adsini

    Adsini

    28. April 2007 um 17:38

    Wunderschöner Bildband mit beeindruckenden, aussagekräftigen Fotos von Gesichtern/Augenpartien von tieren.